15:41 - 12. Spielminute

Tor 0:1
Thielmann
Rechtsschuss
Vorbereitung Schmitz
Köln

15:44 - 15. Spielminute

Tor 0:2
Uth
Linksschuss
Vorbereitung Thielmann
Köln

16:11 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Augsburg)
Gruezo
Augsburg

16:38 - 50. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Uduokhai
für Iago
Augsburg

16:41 - 53. Spielminute

Gelbe Karte (Köln)
Thielmann
Köln

16:48 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (Köln)
Kainz
Köln

16:49 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Niederlechner
für Hahn
Augsburg

16:49 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Maier
für Gruezo
Augsburg

16:51 - 63. Spielminute

Tor 0:3
Modeste
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Modeste
Köln

16:57 - 69. Spielminute

Gelbe Karte (Augsburg)
Oxford
Augsburg

16:58 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Schaub
für Kainz
Köln

16:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Lemperle
für Thielmann
Köln

17:01 - 73. Spielminute

Tor 1:3
Niederlechner
Rechtsschuss
Vorbereitung Maier
Augsburg

17:03 - 75. Spielminute

Gelbe Karte (Köln)
Hübers
Köln

17:05 - 77. Spielminute

Tor 1:4
Modeste
Rechtsschuss
Vorbereitung Uth
Köln

17:08 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Köln)
Kilian
Köln

17:08 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Finnbogason
für Caligiuri
Augsburg

17:08 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Framberger
für Gumny
Augsburg

17:12 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Olesen
für Uth
Köln

17:12 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Chabot
für Kilian
Köln

17:19 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Ki. Schindler
für Modeste
Köln

FCA

KOE

Bundesliga

Modeste trifft doppelt: Köln untermauert seine Ambitionen

Augsburg ist noch nicht gerettet

Modeste trifft doppelt: Köln untermauert seine Ambitionen

Doppelpacker Anthony Modeste (2.v.r.) und Köln befinden sich nach dem Sieg über Augsburg weiter auf Europa-Kurs.

Doppelpacker Anthony Modeste (2.v.r.) und Köln befinden sich nach dem Sieg über Augsburg weiter auf Europa-Kurs. IMAGO/Jan Huebner

Das Augsburger Team, das Coach Markus Weinzierl nach dem 2:0-Erfolg beim VfL Bochum unverändert gelassen hatte, begann druckvoll und hatte in Vargas den quirligsten Mann der Anfangsminuten auf dem Feld. Der Schweizer bereitete auch die beste Gelegenheit zu Beginn vor, Gregoritschs Kopfball aus guter Position geriet jedoch harmlos (6.).

Augsburg belohnt sich nicht - Köln zunächst äußerst effizient

Was dann passierte zeigte, was ein Team in Form ausmacht: Die drei Spiele in Serie siegreichen Kölner schlugen eiskalt zu: Zunächst vollendete Thielmann, der einzige neue FC-Spieler im Vergleich zum 3:1-Heimsieg gegen Arminia Bielefeld (Özcan fehlte aufgrund einer Gelbsperre), einen Konter (12.), nur drei Minuten später jagte Uth den Ball auf Vorlage von Thielmann volley ins Tor (15.) - mit nur zwei Torschüssen ging Köln 2:0 in Führung. Modeste (21., 26.) und Uth (23.) vergaben im Anschluss gute Möglichkeiten.

Spieler des Spiels
1. FC Köln

Mark Uth Mittelfeld

1,5
Spielnote

Keinerlei Leerlauf und durchgehender Offensivfußball boten prächtigen Unterhaltungswert. Dem spielerisch hohen Niveau der Kölner konnte der FCA nicht folgen.

2
Tore und Karten

0:1 Thielmann (12', Rechtsschuss, Schmitz)

0:2 Uth (15', Linksschuss, Thielmann)

0:3 Modeste (63', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Modeste)

1:3 Niederlechner (73', Rechtsschuss, Maier)

1:4 Modeste (77', Rechtsschuss, Uth)

FC Augsburg
Augsburg

Gikiewicz3,5 - Gumny4,5 , Gouweleeuw5, Oxford6 , Iago5 - Gruezo5 , Dorsch4, Caligiuri5 , Vargas4 - Hahn5 , Gregoritsch3,5

1. FC Köln
Köln

Schwäbe3 - Schmitz2,5, Kilian4 , Hübers2 , Hector2,5 - Skhiri3, Ljubicic2,5, Kainz3 , Uth1,5 - Thielmann2 , Modeste2

Schiedsrichter-Team
Robert Schröder

Robert Schröder Hannover

2
Spielinfo

Stadion

WWK-Arena

Zuschauer

29.511

Die intensive und temporeiche erste Hälfte hatte auch sonst einiges zu bieten: Nach knapp einer halben Stunde fand Augsburg erneut besser ins Spiel und Gregoritsch (30.) sowie Iago (35.) kamen dem Ausgleich nahe, mehr aber nicht.

Iago verletzt sich wohl schwer

Durchgang zwei begann für den FCA mit einer Hiobsbotschaft: Iago prallte nach einer Kölner Ecke mit Gruezo zusammen und musste letztlich mit einer Trage vom Feld gebracht werden (49.). Zumindest etwas mehr Glück hatte sein Pendat Gumny, das sich nach Thielmanns Foul zunächst krümmte, doch weitermachen konnte (53.).

Modeste vom Punkt - Niederlechners Ehrentor

Die zweite Hälfte hatte insgesamt nicht so viel zu bieten wie Durchgang eins. Kölns Top-Stürmer Modeste belohnte sich nach zahlreichen vergebenen Chancen aber noch: Der Franzose wurde von Gouweleeuw im Strafraum gefällt und blieb aus elf Metern cool (63.). Ljubicic verpasste obendrein das 4:0 (72.), was Augsburg direkt bestrafte - der FCA verkürzte dank Joker Niederlechner (73.).

In der Schlussphase hatte Modeste dann noch ein Tor in petto, als er im Anschluss an eine schöne Kombination ebenso sehenswert in den Winkel abschloss und den Drei-Tore-Abstand wiederherstellte (77.). Augsburg verpasste durch Maier (81.) und Niederlechner (83.) knapp weitere Treffer.

Bundesliga, 32. Spieltag

Es blieb beim 4:1, bei dem Köln - erstmals seit 1992 - zum vierten Mal in Serie dreifach traf. Der FC hat mit dem vierten Sieg in Serie einen neuen Saisonrekord aufgestellt und springt auf Rang sechs - Europa ist nahe. Augsburg muss derweil weiter um den Klassenerhalt bangen, weil Stuttgart und Bielefeld jeweils remis spielten.

Für Augsburg geht es am nächsten Sonntag (19.30 Uhr) bei RB Leipzig weiter. Die Kölner haben tags zuvor (15.30 Uhr) den VfL Wolfsburg zu Gast.

Bilder zur Partie FC Augsburg - 1. FC Köln