Bundesliga

Diskussion über DFL-Investor

Thema
Die Liga und der "strategische Partner"

Die Diskussion um einen DFL-Investor

zum Thema
  • Für Investitionen u.a. in Digitalisierung wollte die DFL-Führung Kapital von einen Investor einholen.
  • Die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit wurde bei der geheimen Abstimmung auf die Stimme genau erreicht.
  • Nach einer außerordentlichen Sitzung hat die DFL beschlossen, den Partnerprozess nicht weiterzuführen. 

Medien-Business

Marketingmix

Finanzen

Super League

Neue Unterstützer für die Super League? Joan Laporta (li.) hofft auch auf Eindhoven um Peter Bosz (Mitte) und Napoli um Victor Osimhen.

Auch die Roma und Marseille äußern sich deutlich

Ajax "völlig schockiert": Klubs dementieren Laportas Super-League-Aussagen

Barcelonas Präsident Joan Laporta hatte am Freitag bei RAC1 behauptet, dass bereits 13 Klubs an der Super League interessiert seien. Ein namhaftes Trio dementierte nun deutlich.

Transfergeschäft

Bundesliga-Profis sind besonders gefragt

Rekordjahr 2023: Klubs gaben 8,87 Milliarden Euro für Transfers aus

Dem "Global Transfer Report 2023" der FIFA zufolge haben Fußballklubs im vergangenen Jahr so viel Geld für Transfers ausgegeben wie nie zuvor. Bei den Einnahmen haben deutsche Klubs die Nase vorn.

Sponsoring

Thema
Wettbewerb der Eliteklubs

Die Gründung der Super League

zum Thema
  • 19. April 2021: In der Nacht vor der CL-Reform 2024 geben zwölf europäische Klubs die Gründung der Super League bekannt.
  • Fans, Verbände, nationale Ligen, Klubs, Spieler und Trainer lehnen die Gründung der Super League ab.
  • Rund 48 Stunden später gibt die Super League bekannt, dass es den Wettbewerb in dieser Form zu diesem Zeitpunkt nicht geben wird.
Basketball Olympia-Qualifikationsturnier (Frauen)

Olympia

Themenbereiche Business

19.02.24 - 14:56

Hannover-96-Geschäftsführer kritisiert DFL

"Werden alle abspringen": Kind befürchtet Scheitern des Investoren-Prozesses

Hannover-96-Geschäftsführer Martin Kind geht davon aus, dass die Verhandlungen mit einem möglichen DFL-Investor scheitern werden. Dafür macht er auch die Liga selbst verantwortlich.

Hannover-96-Geschäftsführer Martin Kind geht davon aus, dass die Verhandlungen mit einem möglichen DFL-Investor scheitern werden. Dafür macht er auch die Liga selbst verantwortlich.

18.02.24 - 21:05

Nach Vorwürfen wegen Kind-Votum im Investoren-Deal

DFL kontert Hannover: "Unwahre Tatsachenbehauptungen"

Schwere Vorwürfe hatte der Stammverein von Hannover 96 der Deutschen Fußball-Liga (DFL) gemacht. Unter anderem soll diese vorsätzlich in Kauf genommen haben, Martin Kinds Votum nicht überprüfen zu können. Die Liga wies die Vorwürfe in einem scharfen Schreiben direkt am Freitag von sich.

Schwere Vorwürfe hatte der Stammverein von Hannover 96 der Deutschen Fußball-Liga (DFL) gemacht. Unter anderem soll diese vorsätzlich in Kauf genommen haben, Martin Kinds Votum nicht überprüfen zu können. Die Liga wies die Vorwürfe in einem scharfen Schreiben direkt am Freitag von sich.

15.02.24 - 14:00

Ein offener Brief und zwei pikante E-Mails

Hannover 96 e.V. erhebt Vorwürfe gegen DFL

Fanproteste und Forderungen nach Neu-Abstimmung in der Thematik Liga-Investor beschäftigen den deutschen Fußball. Nun meldet sich der Stammverein von Hannover 96 zu Wort und schießt scharf gegen die DFL.

Fanproteste und Forderungen nach Neu-Abstimmung in der Thematik Liga-Investor beschäftigen den deutschen Fußball. Nun meldet sich der Stammverein von Hannover 96 zu Wort und schießt scharf gegen die DFL.

14.02.24 - 10:41

"Restriktive Governance" oder fehlende Einheit der Klubs?

Liga-Investor: Was hinter dem Blackstone-Aus steckt

Was steckt hinter dem Blackstone-Aus als möglicher strategischer Partner der Deutschen Fußball-Liga? Am Dienstag war medial auch über die anhaltenden Fanproteste als Grund spekuliert worden. Die DFL ging in ihrem Schreiben an die Klubs allerdings konkret darauf nicht ein.

Was steckt hinter dem Blackstone-Aus als möglicher strategischer Partner der Deutschen Fußball-Liga? Am Dienstag war medial auch über die anhaltenden Fanproteste als Grund spekuliert worden. Die DFL ging in ihrem Schreiben an die Klubs allerdings konkret darauf nicht ein.

13.02.24 - 21:54

Prozedur soll mit CVC fortgeführt werden

DFL bestätigt: Möglicher Investor Blackstone steigt aus

Bei der Suche nach einem Investor gehen der DFL die Alternativen aus: Mit Blackstone zog sich nun ein Bewerber zurück - damit bleibt nur noch ein weiterer übrig.

Bei der Suche nach einem Investor gehen der DFL die Alternativen aus: Mit Blackstone zog sich nun ein Bewerber zurück - damit bleibt nur noch ein weiterer übrig.

21.01.24 - 11:36

Die Liga und die Roten Linien

Investoren-Deal: Warum EQT raus ist

Der Einstieg eines Investors in die DFL-Wettbewerbe ist beschlossene Sache. Einzig die Wahl des potenziellen Partners steht aus - und ist nun um eine Option ausgedünnt worden.

Der Einstieg eines Investors in die DFL-Wettbewerbe ist beschlossene Sache. Einzig die Wahl des potenziellen Partners steht aus - und ist nun um eine Option ausgedünnt worden.