FIFA-Weltrangliste: Belgien führt vor Frankreich

DFB-Team weiter nur 14. - Schwere WM-Quali-Gruppe droht

In der FIFA-Weltrangliste kommt Deutschland weiter nicht vom Fleck. Es droht nach wie vor eine schwere Gruppe bei der Qualifikation für die WM 2022 in Katar.

DFB

Weitere Nationalelf-News

18.10. - 19:45

Schweinsteiger über Löws Personalentscheidungen

"Wäre ich Bundestrainer, wären Boateng und Müller in der Nationalmannschaft"

Nicht immer einer Meinung: Bastian Schweinsteiger und Bundestrainer Joachim Löw.

Bastian Schweinsteiger hat sich zuletzt schon als ARD-Experte kritisch über Bundestrainer Joachim Löw geäußert. Im kicker-Interview erklärt der 36-jährige Triplegewinner und Weltmeister jetzt, dass er die Ausbootung der Weltmeister Jerome Boateng und Thomas Müller nicht vollzogen hätte.

16.10. - 17:10

Nach dem leisen Abschied von der Nationalmannschaft

Mit etwas Verspätung: Auch Löw würdigt zurückgetretenen Hector

Ein letztes Danke: Bundestrainer Joachim Löw hat sich für den jahrelangen DFB-Einsatz von Jonas Hector bedankt.

Jonas Hector hat sich im Stillen von der deutschen Nationalmannschaft abgewandt. Mit ein wenig Verzögerung hat nun auch Bundestrainer Joachim Löw dem DFB-Linksverteidiger gedankt.

15.10. - 18:04

Bierhoff lobt den Kölner Kapitän

Heldt über Hector: "Das zeigt, wie unser Kapitän ist"

Steht der Nationalelf nicht mehr zu Verfügung: Jonas Hector.

Still und leise ist Jonas Hector schon vor Wochen aus der Nationalelf zurückgetreten. Was der kicker am Mittwoch exklusiv berichtete, wurde vom DFB und vom 1. FC Köln mittlerweile bestätigt. Horst Heldt verriet zudem, dass letztlich private Gründe ausschlaggebend waren.

15.10. - 17:42

Verband kritisiert Staatsanwaltschaft

Keller nach Razzia "erschüttert" - DFB moniert "Unverhältnismäßigkeit"

Wehrt sich gegen die Vorwürfe gegen seinen Verband: DFB-Präsident Fritz Keller.

Der DFB hat im Fall des Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Frankfurt eine weitere Stellungnahme abgegeben und die Durchsuchungsmaßnahmen der Behörden scharf kritisiert.

15.10. - 17:40

Defensivprobleme in der Nationalelf

Deutsche Defensivsorgen - Zorc lobt "Top-Top-Abwehrspieler" Hummels

Seine Rückkehr in die Nationalelf wird von einigen Experten gefordert: Mats Hummels.

Hat die deutsche Nationalelf ein Problem in der Defensive? Die sieben Gegentore in den letzten drei Spielen sprechen zunächst mal dafür. Klar, dass der Name Mats Hummels da nicht weit ist. BVB-Sportdirektor Michael Zorc ist von den Qualitäten des Innenverteidigers jedenfalls überzeugt.