Staatsanwaltschaft in New York nennt Details

US-Anklageschrift: Russland und Katar sollen WM-Stimmen gekauft haben

Führende FIFA-Funktionäre sollen im Zuge der Vergabe der Weltmeisterschaften an Russland und Katar die Hand aufgehalten haben. Dies geht aus einer Anklageschrift der US-Strafverfolgungsbehörden hervor, in der erstmals konkrete Details genannt werden.

Thema DFB-Logo
Chronologie der Ereignisse

Die WM-Affäre

zum Thema
  • Der "Spiegel" hat mit seiner Enthüllung über eine vermeintliche "Schwarze Kasse" des DFB im Rahmen der Bewerbung für die WM 2006 eine Lawine ins Rollen gebracht.
  • Die Staatsanwaltschaft Frankfurt wirft den früheren Spitzenfunktionären Zwanziger, Niersbach und Schmidt schwere Steuerhinterziehung vor.
  • Das Oberlandesgericht Frankfurt ließ Ende August 2019 eine entsprechende Anklage zu und revidierte damit eine Entscheidung des Landesgerichts Frankfurt, das im Oktober 2018 die Eröffnung eines Hauptverfahrens abgelehnt hatte. Die Schweizer Bundesanwaltschaft hatte im August 2019 bereits Anklage erhoben.

kicker.tv Hintergrund

Frankreich und Kroatien - Die gefeierten WM-Helden

Weltmeister Frankreich wurde in Paris von hunderttausenden Fans empfangen. Nach 20 Jahren gab es den ersehnten zweiten WM-Titel zu feiern. Auch in Kroatien erlebte das Team einen sensationellen Empfang. Platz zwei bei einer Weltmeisterschaft, der größte Erfolg der Fußball-Geschichte des kleinen Landes.

Weitere WM-News

15.07. - 15:15

FIFA legt Spielorte und Zeitfenster fest

WM-Start in Katar: Eröffnungsspiel am Montag um 11 Uhr deutscher Zeit

WM 2022

Die FIFA hat die genauen Zeitfenster und die Spielorte für die Weltmeisterschaft 2022 festgelegt. Auch das Eröffnungsspiel wurde zeitgenau angesetzt.

10.07. - 20:46

Auftakt erst im Oktober

WM-Qualifikation Südamerika: Verschiebung mit Zündstoff

Der südamerikanische Verband Conmebol verschiebt den Auftakt der WM-Qualifikation.

Der Auftakt der WM-Qualifikation in Südamerika wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben, der Kontinentalverband Conmebol und der Weltverband FIFA haben sich am Freitagabend darauf verständigt. Das könnte auch Folgen für die Bundesliga haben.

08.07. - 09:09

Der Torschütze verteidigt Elfmeterpfiff und Kapitän Matthäus

WM-Held Brehme über 1990: "Das einseitigste Finale der Geschichte"

Einer der Führungsspieler der Weltmeister-Mannschaft von 1990: Finaltorschütze Andreas Brehme.

Der kicker erinnert an den deutschen WM-Titel vor 30 Jahren. Über das Endspiel spricht Andreas Brehme, der Schütze des goldenen Tores.

18.06. - 16:45

Jeweils fünf Sechser- und Fünfergruppen

UEFA bestätigt Quali-Modus für WM 2022

Das Ziel: Die WM 2022 in Katar.

Europas Nationalmannschaften kämpfen in jeweils fünf Sechser- und Fünfergruppen um die Teilnahme an der WM-Endrunde 2022 in Katar.

09.05. - 17:42

Noch kein Ende im Skandal um das "Sommermärchen 2006"

LG Frankfurt: 6,7 Millionen Euro waren Honorar für Beckenbauer

Franz Beckenbauer

Den ehemaligen Fußball-Funktionären Wolfgang Niersbach, Dr. Theo Zwanziger, Horst R. Schmidt und Urs Linsi droht im Zusammenhang mit der Vergabe der WM 2006 zwar kein Ungemach mehr durch die Schweizer Justiz, allerdings muss das Quartett in Deutschland noch mit einem Verfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung rechnen.