Liga suchen

Gemeinsam mit ihren Fans feierten die Stuttgarter Kickers ihr Comeback nach der dreiwöchigen Corona-Zwangspause.

Oberliga Baden-Württemberg - 9. Spieltag

Stuttgarter Kickers melden sich zurück - Backnang verdrängt Bissingen

Die Oberliga Baden-Württemberg hat erneut einen neuen Spitzenreiter. 4:2 gewann die TSG Backnang ihr Heimspiel gegen den FV Ravensburg und zog damit am FSV 08 Bietigheim-Bissingen vorbei, der bei den Sportfreunden Dorfmerkingen nicht über ein torloses Remis hinauskam. Mit einem 1:0-Erfolg meldeten sich derweil die Stuttgarter Kickers aus der Zwangspause zurück.

Schiedsrichter bedrängt - "Geschehnisse werfen einen Schatten"

Abbruch in der Kreisliga A: SC Borussia Köln-Kalk schmeißt die Übeltäter raus

Das Spiel der Kreisliga A zwischen dem SC Borussia Köln-Kalk und dem SV Bergfried Leverkusen endete abrupt, als zwei Heimakteure nach ihren Roten Karten den Schiedsrichter bedrängten. Der Verein der beiden Heißsporne hat umgehend und konsequent reagiert.

Insgesamt achtmal musste Malte Seemann (Mi.) hinter sich greifen, trotzdem erreichte der Torhüter sein Minimalziel. Hier erzielt Jamal Musiala das zwischenzeitliche 2:0 für den FC Bayern. 

"Den Ball kaum gesehen"

Bremer SV: Keeper Seemann erreicht dennoch sein Minimalziel

Ein unvergesslicher Abend für den Bremer SV. Beherzt, aber komplett chancenlos trennte sich der Fünftligist mit 0:12 vom FC Bayern. Doch traurig war vor über 10 000 Zuschauern im Weserstadion niemand wirklich.

Sommer-Endspurt im kicker-Shop!

++ Anzeige ++

Sommer-Endspurt im kicker-Shop

Wir geben dem Sommer nochmal die Aufmerksamkeit, die er sich verdient hat! In unserem Sommer-Endspurt Sale sparst du deshalb bis zu 70% auf Sommer-Artikel wie Shirts, Short und Sneaker.

Im Erfurter Steigerwaldstadion soll bald wieder Profifußball zu sehen sein.

Großstädte ohne Profifußball: Erfurt

Der etwas andere Investor: Franz Gerber will mit Rot-Weiß Erfurt zurück in Liga 3

Fußball in Erfurt, da scheint Sport-Deutschland nur eine Farbkombination zu kennen: Rot-Weiß. Dabei ist der ehemalige Zweitligist RWE nach einer Insolvenz derzeit nur mehr im Mittelbau beheimatet: In der Oberliga, Ligenstufe 5 - wo RWE nach dem jüngsten Saisonabbruch auch noch für mindestens ein weiteres Jahr bleiben wird. Wir haben nachgefragt bei RWE, wie die aktuelle Lage ist - und beim FC Erfurt Nord, ob er als Nummer zwei von dieser Schwächephase profitieren kann.

Der VfB Stuttgart wurde 1945 zum Initiator der ersten Oberliga-Staffel  in Deutschland. Die neu gegründete Liga sollte zumindest Vereinen in der amerikanischen Besatzungszone einen Erstliga-Spielbetrieb nach englischem Vorbild ermöglichen. Ihr Debüt feierte die Oberliga Süd unter den erschwerten Bedingungen der Nachkriegszeit am 4. November 1945. Ihr gehörten zunächst 16 Mannschaften an, darunter waren der BC Augsburg, der TSV Schwaben Augsburg, Eintracht Frankfurt, der FSV Frankfurt, die SpVgg Fürth, Phönix Karlsruhe, der Karlsruher FV, der VfR Mannheim, der SV 07 Waldhof Mannheim, der FC Bayern München, der TSV 1860 München, der 1. FC Nürnberg, Kickers Offenbach, der 1. FC Schweinfurt 05, die
Stuttgarter Kickers und natürlich der VfB Stuttgart (erster Meister).

Eine Liga im Wandel

76 Jahre Oberliga: Von der ersten zur fünften Klasse

Die Geschichte der Oberliga ist lang. Mit mittlerweile 76 Jahren auf dem Buckel ist sie eine der ältesten Ligen Deutschlands und hat diese auch dementsprechend geprägt. Ein Blick auf die Geschichte.

Weitere News aus dem Amateurbereich

15.09. - 13:52

Hanke, Harnik, Sebescen und Co.

Diese Ex-Profis kicken jetzt im Amateurfußball

Es gibt Spieler, die haben nach ihrer Profi-Karriere genug vom Fußball. Und dann gibt es "Ehemalige", die ihrem Sport erhalten bleiben. Als Trainer, Funktionäre - oder noch aktiv auf den Amateurplätzen des Landes. Eine kleine Auswahl von Spielern, die in den tieferen Ligen aktiv am Ball sind.

Es gibt Spieler, die haben nach ihrer Profi-Karriere genug vom Fußball. Und dann gibt es "Ehemalige", die ihrem Sport erhalten bleiben. Als Trainer, Funktionäre - oder noch aktiv auf den Amateurplätzen des Landes. Eine kleine Auswahl von Spielern, die in den tieferen Ligen aktiv am Ball sind.

09.09. - 10:09

Die Torjägerkanone® für alle

3 Spiele, 24 Tore: Geschwister mit Torgefahr

Gina und Angelina Nikolin spielen als torgefährliches Geschwisterpaar beim VfL 1928 Sindorf in der Frauen-Kreisliga Rhein-Erft und Euskirchen. Die beiden haben gemeinsam 24 der bislang 29 Saisontore geschossen. Insbesondere die 26-jährige Gina darf sich berechtigte Hoffnungen auf die die Torjägerkanone® für alle machen.

Gina und Angelina Nikolin spielen als torgefährliches Geschwisterpaar beim VfL 1928 Sindorf in der Frauen-Kreisliga Rhein-Erft und Euskirchen. Die beiden haben gemeinsam 24 der bislang 29 Saisontore geschossen. Insbesondere die 26-jährige Gina darf sich berechtigte Hoffnungen auf die die Torjägerkanone® für alle machen.

09.09. - 09:58

Die Torjägerkanone® für alle

Lea Sophie Baum: Traumquote & Torjägerkanone?

Lea Sophie Baum weiß, wo das Tor steht. Die 21-jährige Stürmerin vom TSV Amshausen traf in der vergangenen Saison in sechs Spielen sagenhafte 29 Mal. Die Corona-Pandemie machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Nun blickt sie der neuen Spielzeit entgegen, in der sie an ihre Leistung anknüpfen will - um sich die erste Amateurtorjägerkanone der Frauen zu holen.

Lea Sophie Baum weiß, wo das Tor steht. Die 21-jährige Stürmerin vom TSV Amshausen traf in der vergangenen Saison in sechs Spielen sagenhafte 29 Mal. Die Corona-Pandemie machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Nun blickt sie der neuen Spielzeit entgegen, in der sie an ihre Leistung anknüpfen will - um sich die erste Amateurtorjägerkanone der Frauen zu holen.

07.09. - 17:54

Oberliga Westfalen - Highlights

Torfestival in Westfalen: TuS Ennepetal startet perfekt

In der Oberliga Westfalen feiert der TuS Ennepetal den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Beim 4:2 über den Holzwickeder SC tragen sich bei der Mannschaft von Trainer Alexander Thamm gleich vier unterschiedliche Spieler in die Torschützenliste ein.

In der Oberliga Westfalen feiert der TuS Ennepetal den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Beim 4:2 über den Holzwickeder SC tragen sich bei der Mannschaft von Trainer Alexander Thamm gleich vier unterschiedliche Spieler in die Torschützenliste ein.

07.09. - 17:37

Mittelrheinliga - Highlights

Klare Kiste inklusive Yildiz-Dreierpack: FC Pesch schießt SV Deutz ab

In der Mittelrheinliga siegt der FC Pesch in beeindruckender Weise gegen den SV Deutz 05. Im Stadtduell trifft Ergün Yildiz gleich dreifach beim 6:1-Erfolg.

In der Mittelrheinliga siegt der FC Pesch in beeindruckender Weise gegen den SV Deutz 05. Im Stadtduell trifft Ergün Yildiz gleich dreifach beim 6:1-Erfolg.