Transfer News

vor 8 Stunden
Im Gespräch

Schnappt sich Tottenham Richarlison?

Richarlison

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge will Tottenham in den kommenden Tagen den Transfer von Richarlison unter Dach und Fach bringen. Der 25-Jährige selbst würde sich den Spurs gerne anschließen, Everton soll wohl umgerechnet knapp 60 Millionen Euro fordern. In der vergangenen Saison erzielte der Brasilianer in 30 Liga-Spielen zehn Tore.

vor 9 Stunden
Bestätigt

Carlson schließt sich Den Haag an

Dirk Carlson

Dirk Carlson verlässt Erzgebirge Aue nach nur einem Jahr schon wieder. Den Verteidiger, der in der abgelaufenen Spielzeit in 28 Zweitliga-Partien auf dem Platz stand, zieht es ablösefrei zu ADO Den Haag. "Ich freue mich auf ein neues Abenteuer in einer für mich neuen Liga", wird der 24-Jährige auf der Website des niederländischen Zweitligisten zitiert.

vor 11 Stunden
Bestätigt

Lukaku geht wieder für Inter auf Torejagd

Romelu Lukaku

Es hatte sich angedeutet, nun haben es beide Vereine publik gemacht: Romelu Lukaku verlässt nach nur einer Saison Chelsea und spielt in der kommenden Saison leihweise wieder für Inter. Eine Kaufoption besitzen die Nerazzuri nicht, der Vertrag des Belgiers läuft in London noch bis 2026. Erst im vergangenen Sommer hatte der 29-Jährige nach erfolgreichen zwei Jahren die Modestadt Richtung Stamford Bridge verlassen. In 44 Pflichtspielen gelangen ihm dort 15 Tore.

vor 11 Stunden
Im Gespräch

"Gazzetta": Ibrahimovic und Milan einigen sich auf Vertragsverlängerung

Zlatan Ibrahimovic

Lange war unklar, wie es mit Zlatan Ibrahimovic weitergehen würde. Nun aber meldet die "Gazzetta dello Sport", dass der extrovertierte Schwede seine Karriere beim AC Mailand fortsetzen wird. Der 40-Jährige soll sich mit dem italienischen Meister auf eine Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrages um ein weiteres Jahr geeinigt haben - seine Bezüge sollen künftig stark leistungsorientiert, sprich an die Anzahl seiner Spiele gebunden sein.

vor 12 Stunden
Bestätigt

Bremen verkündet Burke-Verpflichtung

Oliver Burke

Der SV Werder Bremen hat laut Vereinsmitteilung mit Sheffield United "eine grundsätzliche Einigung" über den Wechsel von Oliver Burke erzielt. Lediglich Formalitäten seien derzeit noch zu klären. Läuft alles glatt, reist der ehemalige Leipziger am Donnerstagmorgen mit dem SVW ins Trainingslager.

vor 12 Stunden
In Verhandlung

Ben-Hatira bei Klose im Probetraining

Änis Ben-Hatira

Der SCR Altach darf mit Änis Ben-Hatira aktuell einen prominenten Trainingsgast begrüßen. Der 33-jährige ehemalige deutsche U-Nationalspieler, der sich danach für eine Karriere beim tunesischen Verband entschieden hat, trainiert momentan unter Cheftrainer Miroslav Klose beim Vorarlberger Bundesligisten mit.

vor 12 Stunden
Bestätigt

RB leiht Martinez an Genua aus

Josep Martinez

Was der kicker bereits berichtet hat, wurde nun von RB Leipzig bestätigt. Torhüter Josep Martinez wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zum Serie-A-Absteiger CFC Genua.

29.06. - 17:24
Bestätigt

Gaudino verlässt Sandhausen endgültig

Gianluca Gaudino

Der SV Sandhausen und Gianluca Gaudino haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der Mittelfeldspieler kam letzten Sommer zum SVS, brachte es in der Hinrunde aber nur auf sechs Einsätze. Es folgte eine halbjährige Leihe zum SCR Altach, nun wurde der Kontrakt endgültig aufgelöst. Der 25-Jährige wechselt in die Schweiz nach Lausanne.

29.06. - 17:17
Bestätigt

Aue parkt Kips in Koblenz

Tim Kips

Erzgebirge Aue leiht Torhüter Tim Kips für ein Jahr in die Regionalliga zum FC Rot-Weiß Koblenz aus. Nach seinem Wechsel letzten Sommer kam der 21-Jährige zu keinem Einsatz für die Veilchen. Beim Team von Trainer Oliver Reck soll sich das nun ändern.

29.06. - 16:57
Vertragsverlängerung

Stuttgart bindet Talent di Benedetto langfristig

Samuele di Benedetto

Bundesligist VfB Stuttgart hat das Talent Samuele di Benedetto (16) mit einem Vertrag bis 2026 ausgestattet. Der Mittelfeldspieler, für Sportdirektor Sven Mislintat "ein herausragender Spieler des 2005er Jahrgangs", habe sich trotz zahlreichem Interesse "klar für uns entschieden", so der 49-Jährige. Im kommenden Jahr soll di Benedetto zu seinem 18. Geburtstag einen Profivertrag bekommen.