Transferticker

vor 26 Minuten
Bestätigt

Torjäger Koffi wechselt zum SVW

Sein Vertrag bei der SV Elversberg ist ausgelaufen, nun schließt sich Kevin Koffi Drittliga-Aufsteiger Waldhof Mannheim an. Der 32-jährige Stürmer wurde er in der vergangenen Saison mit 19 Treffern Torschützenkönig der Regionalliga Südwest. Beim SVW unterschrieb er einen Einjahresvertrag bis 2020.

vor 34 Minuten
Vertragsverlängerung

Statt ablösefrei zu wechseln: Gaus geht mit Ingolstadt in die 3. Liga

Durch den Abstieg aus der 2. Liga stand Marcel Gaus (29) ohne Vertrag da - jetzt bleibt er doch beim FC Ingolstadt: Der Routinier unterschrieb einen neuen Kontrakt bis 2021. "Ich hatte um Bedenkzeit gebeten und meinen Urlaub dafür gut nutzen können", so Gaus. Stadt und Verein seien "ein neues Zuhause geworden". Sportdirektor Michael Henke freut's: "Gausi hatte sicher auch andere sportliche Möglichkeiten. Er hat sich aber dafür entschieden, den Weg in die 3. Liga mit uns zu gehen. Das zeigt seinen Charakter."

vor 59 Minuten
In Verhandlung

Wolfsburg macht das Rennen um Schlager

Der VfL Wolfsburg hat nach kicker-Informationen das Rennen um Xaver Schlager von RB Salzburg gewonnen. Für die Dienste des achtmaligen österreichischen Nationalspielers zahlen die Wölfe dem Vernehmen nach zwölf Millionen Euro (dank einer bestehenden Ausstiegsklausel). Auch Gladbach war an Schlager interessiert.

vor 2 Stunden
In Verhandlung

Schalke und Camacho: Einigung noch nicht in Reichweite

Neben Benfica und Sporting Lissabon interessiert sich der FC Schalke für Rafael Camacho (19, Liverpool). Ein Pluspunkt der Knappen: Der Portugiese, der von Jürgen Klopp als Rechtsverteidiger eingesetzt wurde, sich aber offensiver sieht, kennt David Wagner aus gemeinsamer Zeit bei Huddersfield. Die S04-Verantwortlichen bemühen sich schon länger um eine Verpflichtung. Es gibt Kontakt und Gespräche, eine Einigung ist aber nach aktuellen Informationen noch nicht in Reichweite.

vor 2 Stunden
Im Gespräch

Ist Kamada ein VfB-Kandidat?

Der Kader des VfB Stuttgart ist noch nicht komplett. Ist bei der Suche nach weiteren Verstärkungen auch Daichi Kamada (22) ein Kandidat? Der zweimalige japanische Nationalspieler war in der abgelaufenen Saison von Eintracht Frankfurt an den belgischen Erstligisten VV St. Truiden ausgeliehen, für den er in 36 Pflichtspielen mit 16 Toren und neun Assists überzeugte. Nun wird er mit dem VfB in Verbindung gebracht. Laut dem belgischen Portal "Voetbal Nieuws" steht der Offensivmann vor einem Wechsel zum Zweitligisten.

vor 2 Stunden
Vertragsverlängerung

ManCity bindet auch Zinchenko langfristig

Nach Kyle Walker (2024) hat auch Oleksandr Zinchenko bis 2024 bei Meister Manchester City verlängert. Der ukrainische Linksverteidiger, 2016 für zwei Millionen Euro vom russischen Klub FK Ufa gekommen, kam in der vergangenen Saison in 29 Pflichtspielen zum Einsatz (ein Tor, fünf Vorlagen). Für die Nationalmannschaft lief der 22-Jährige 27-mal auf (zwei Tore, eine Vorlage).

vor 2 Stunden
kein Thema

Begehrter ten Hag verlängert bei Ajax

Von den besten Spielern werden wohl einige gehen, immerhin der Trainer bleibt: Ajax Amsterdam hat den Vertrag mit Erik ten Hag bis 2022 verlängert. Der 49-Jährige, der zwischen 2013 und 2015 die Reserve des FC Bayern gecoacht hatte, führte den Traditionsverein in der Vorsaison zum Double und hätte es um ein Haar auch ins Champions-League-Finale geschafft. Nicht umsonst war ten Hag mit einigen vakanten Trainerstellen bei den Top-Klubs in Europa in Verbindung gebracht worden.

vor 2 Stunden
Bestätigt

Llorente: Atletico und Real Madrid verkünden Einigung

Atletico Madrid hat die Verpflichtung von Marcos Llorente (24) perfekt gemacht. Wie auch Real Madrid bestätigten die Colchoneros offiziell die Einigung, nur der Medizincheck steht noch aus. Der ehemalige spanische U-21-Nationalspieler, der einen Vertrag bis 2024 erhält, kostet Medienberichten zufolge rund 40 Millionen Euro und soll im defensiven Mittelfeld wohl die Rolle von Rodrigo (22) einnehmen, der lange auf der Bayern-Wunschliste stand, sich nun aber für Manchester City entschieden hat. Er kann für die festgeschriebene Ablöse von 70 Millionen Euro gehen.

vor 2 Stunden
Bestätigt

Schon offiziell: Union holt Ujah

Anthony Ujah wechselt vom 1. FSV Mainz 05 zu Union Berlin und erhält beim Aufsteiger einen Dreijahresvertrag. Der 28-jährige Angreifer, der in der Bundesliga schon für Mainz 05, den 1. FC Köln und Werder Bremen auflief, hat bei den Rheinhessen nicht mehr die gewünschte Spielzeit erhalten, stand in der Vorsaison nur sechsmal in der Startelf.

vor 3 Stunden
Bestätigt

VfL verpflichtet Mittelfeldspieler Henning

Der VfL Osnabrück hat Bryan Henning für die kommenden zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der 24 Jahre alte Berliner kehrt von Wacker Innsbruck aus der ersten österreichischen Liga zurück nach Deutschland. Auf dem Platz ist er vorrangig im zentralen Mittelfeld zuhause.