Bundesliga Transferticker

vor 8 Stunden
Bestätigt

Deal bis 2025 perfekt: Sörloth wird Leipziger

Sörloth, Alexander

Der Wechsel von Alexander Sörloth (24) zu RB Leipzig ist perfekt. Der norwegische Angreifer, der von Trabzonspor kommt, kostet den Bundesligisten eine Sockelablöse von 20 Millionen Euro. Der Stürmer unterschreibt bis zum 30. Juni 2025.

22.09. - 12:06
Im Gespräch

Leicester an Leverkusens Tah interessiert

Tah, Jonathan

Wechselt auch Jonathan Tah (24) in die Premier League? Leicester City zeigt Interesse am Innenverteidiger, der seinen Stammplatz bei Bayer Leverkusen zuletzt verloren hatte. Im Raum steht eine Leihe mit Kaufoption. Nach kicker-Informationen hat Leicester-Funktionär Lee Congerton, der Tah aus gemeinsamen Tagen in Hamburg kennt, Tah schon vor geraumer Zeit kontaktiert.

21.09. - 19:20
Bestätigt

Fix: Limnios unterschreibt in Köln

Limnios, Dimitrios

Wegen Covid-19 hatte sich der Wechsel von Dimitris Limnios zum 1. FC Köln ein wenig verzögert, nun ist die Tinte trocken: Der griechische Nationalspieler hat bei den Rheinländern einen Vertrag bis 2024 unterschrieben und erhält die Rückennummer 15. Der Außenbahnspieler wird am Dienstag ins Kölner Mannschaftstraining einsteigen. "Mit Dimitris bekommen wir einen technisch starken Mann für den Flügel dazu, der von außen mit hohem Tempo und guten Vorlagen für Gefahr sorgt", beschreibt Geschäftsführer Horst Heldt die Neuverpflichtung.

21.09. - 18:42
Im Gespräch

Mainz empfiehlt Szalai "sich komplett neu zu orientieren"

Szalai, Adam

Mainz 05 und Adam Szalai könnten bald getrennte Wege gehen. Der Bundesligist hat dem 33-jährigen Stürmer mitgeteilt, "dass er in unseren sportlichen Planungen keine Rolle mehr spielen wird". Ein durchaus überraschender Schritt, da Szalai erst kürzlich noch im DFB-Pokal gegen Havelse (5:1) nach seiner Einwechslung das wichtige 2:1 erzielt hatte.

21.09. - 15:48
In Verhandlung

Bayern und Ajax vor Einigung bei Dest-Ablöse

Dest, Sergino

Sergino Dest (19) soll möglichst zeitnah von Ajax Amsterdam zum FC Bayern München wechseln. Beide Vereine stehen laut "AD.nl" kurz vor einer Einigung, nachdem ein erstes Angebot des Triple-Siegers noch abgelehnt worden war. Ajax soll auf eine Ablösesumme um die 25 Millionen Euro für den US-amerikanischen Rechtsverteidiger hoffen.

21.09. - 12:44
Medizincheck

Limnios im Rheinland gelandet - Medizincheck steht bevor

Limnios, Dimitrios

Dimitrios Limnios ist heute Mittag in Düsseldorf gelandet. Dies belegen Videoaufnahmen vom Flughafen, die die "Bild" veröffentlicht hat. Für den Rechtsaußen, der nun den Medizincheck absolvieren wird, zahlen die Kölner eine Ablöse von 3,3 Millionen Euro an PAOK Saloniki. Zudem haben sich die Griechen eine Beteiligung an der Ablöse bei einem Weiterverkauf gesichert, die bei 15 Prozent des Mehrerlöses liegt. Der Wechsel des 22-Jährigen hatte sich wegen einer COVID-19-Infektion verzögert.

21.09. - 12:18
Im Gespräch

Bruma darf sich einen neuen Verein suchen

Jeffrey Bruma spielt beim VfL Wolfsburg keine Rolle mehr, der Niederländer darf den Verein verlassen. Inzwischen ist er nur noch Verteidiger Nummer fünf bei den Wölfen. Allerdings soll sich der Wechselwunsch des Topverdieners in Grenzen halten.

21.09. - 11:58
In Verhandlung

Baku und Wolfsburg: Poker um die Ablöse

Baku, Ridle

Am Wochenende sickerte durch, wen der VfL Wolfsburg bei der Suche nach einem Rechtsverteidiger auf der Liste hat: den Mainzer Ridle Baku. Gespräche mit FSV-Sportvorstand Rouven Schröder hat es bereits gegeben. Knackpunkt ist die Ablöse: Nach kicker-Informationen wollen die Niedersachsen keine Summe aufwärts der zehn Millionen Euro für den vielseitig einsetzbaren U-21-Nationalspieler bezahlen. Bei rund sieben oder acht Millionen Euro könnte der Transfer über die Bühne gehen.

21.09. - 08:22
In Verhandlung

Fulham will Lookman nur ausleihen

Lookman, Ademola

Ademola Lookman hat bei RB Leipzig weiterhin nicht die besten Perspektiven. Der 22-Jährige stand zwar gegen Mainz wie schon im DFB-Pokal in Nürnberg im Kader, eingesetzt wurde er aber nicht. Premier-League-Aufsteiger FC Fulham hat sein Interesse am Offensivspieler bekräftigt. Dass die Leipziger die im Vorjahr an Everton ausgezahlten 18 Millionen Euro annähernd als Einnahme erzielen, ist derzeit utopisch. Für Fulham kommt nur eine Ausleihe in Betracht. Ob sich das auch für Leipzig rechnet, hängt wesentlich von der Ersatzlösung ab.

21.09. - 08:22
Im Gespräch

Thommy und Moskau? "Nichts, was kommentierenswert wäre"

Thommy, Erik

Stuttgarts Offensivspieler Erik Thommy (26, Vertrag bis 2022) wird von Dynamo Moskau umworben. Für VfB-Sportdirektor Sven Mislintat gibt es in dieser Personalie "allerdings nichts, was kommentierenswert wäre“.