Bundesliga

Leitner: Zurück zum FCA - und zu seinem Lehrer

Augsburg: Mittelfeldspieler unterschreibt bis 2021

Leitner: Zurück zum FCA - und zu seinem Lehrer

Kehrt zum FC Augsburg zurück: Moritz Leitner, derzeit bei Lazio Rom unter Vertrag.

Kehrt zum FC Augsburg zurück: Moritz Leitner kam bei Lazio kaum zum Zuge. imago

"Wenn wir die Chance haben, einen talentierten jungen deutschen Spieler, der bereits über einige Erfahrung verfügt und seine Stärken auch in der Bundesliga schon gezeigt hat, unter Vertrag nehmen können, müssen wir zuschlagen", erklärte Geschäftsführer Stefan Reuter.

Leitner besuchte als Jugendspieler von 1860 München einst die Walter-Klingenbeck-Realschule in Taufkirchen. Einer seiner Lehrer dort war FCA-Coach Manuel Baum. Der hatte am frühen Dienstagnachmittag den bevorstehenden Transfer bestätigt: "Mo ist in Augsburg. Es gibt noch ein paar Details zu klären, er muss noch den Medizincheck machen. Wenn das alle in die richtige Richtung läuft, werden wir es bekanntgeben."

FC Augsburg - Die letzten Spiele
Leverkusen Leverkusen (A)
3
:
1
Leipzig Leipzig (H)
0
:
2
Lazio Rom - Die letzten Spiele
Club Brügge Club Brügge (A)
1
:
1
Bologna Bologna (H)
2
:
1
Spielersteckbrief Leitner
Leitner

Leitner Moritz

Bundesliga - 19. Spieltag
Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern Bayern München
46
2
Leipzig RB Leipzig
42
3
Frankfurt Eintracht Frankfurt
35

Dass er Leitner seit Jahren kenne, habe beim Zustandekommen des Transfers "auf jeden Fall geholfen", sagte Baum. Neben Philipp Max begrüßt der 37-Jährige somit einen zweiten Ex-Schüler in seinem Team.

Erst vor einem halben Jahr war Leitner für eine Ablöse von rund zwei Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Lazio Rom gewechselt, dort kam er aber nur auf zwei Einsätze in der Liga. Die Summe, die der FCA nun an die Italiener überweist, soll in ähnlicher Höhe liegen.

Baum freut sich über eine weitere Alternative fürs zentrale Mittelfeld: "Mo ist sehr flexibel einsetzbar und kann mehrere Positionen spielen. Er ist mit Ball richtig gut, hat eine hohe Spielintelligenz. Und durch seine Trainer hat er extrem gelernt, gegen den Ball zu arbeiten. Er ist mit seinen 24 Jahren sehr erfahren und bringt richtig viel mit."

"Mo ist eigentlich immer fit, egal ob er spielt oder nicht"

In der Rückrunde der Aufstiegssaison 2011/12 kam Leitner als BVB-Leihgabe zu neun Einsätzen für den FCA. Diesmal soll er länger bleiben. "Es geht nicht nur um ein halbes Jahr, wir versuchen langfristig zu denken", sagt Baum, der sich um den körperlichen Zustand des Neuzugangs keine Sorgen macht: "Mo ist eigentlich immer fit, egal ob er spielt oder nicht."

Meine erste Zeit beim FCA, die mit dem Aufstieg in die Bundesliga gekrönt wurde, war grandios. Ich habe nur positive Erinnerungen daran.

Moritz Leitner

Leitner freut sich über die Rückkehr nach Deutschland: "Meine erste Zeit beim FCA, die mit dem Aufstieg in die Bundesliga gekrönt wurde, war grandios. Ich habe nur positive Erinnerungen daran, so dass mir sehr schnell klar war, diese Chance der Rückkehr in die Bundesliga nutzen zu wollen."

Ob er bereits am Sonntag gegen Werder Bremen zum Einsatz kommen könnte, ließ der Trainer noch offen. Bedarf könnte im zentralen Mittelfeld allerdings bestehen: Jan Moravek fällt mit einer Muskelfaszienverletzung im Oberschenkel mindestens zwei bis drei Wochen aus. Auch Daniel Baier (Achillessehnenprobleme) kann weiterhin nicht trainieren.

David Bernreuther