2. Bundesliga

Selimbegovic: Mit Selbstvertrauen und Gimber gegen Braunschweig

Jahn Regensburg ist noch ungeschlagen

Selimbegovic: Mit Selbstvertrauen und Gimber gegen Braunschweig

Der SSV Jahn Regensburg kann wieder auf Benedikt Gimber zurückgreifen.

Der SSV Jahn Regensburg kann wieder auf Benedikt Gimber zurückgreifen. imago images

Das jüngste 2:2 in Düsseldorf fühlte sich für die Oberpfälzer beinahe wie eine Niederlage an. Eine 2:0-Führung verspielte der Jahn in den Schlussminuten. Der SSV ist aber nach vier Spieltagen noch immer ungeschlagen.

Hein: "... dann wird es für jeden Gegner schwierig gegen uns"

"Nach dem Spielverlauf fühlt sich das an wie eine Niederlage", sagte Alexander Meyer nach dem wilden 2:2 bei der Fortuna mit Frust in der Stimme. Es gibt aber einige Gründe, die trösten sollten. "Wir können aus dem Spiel auch viel Positives mitnehmen, an das wir anknüpfen können. Dann wird es für jeden Gegner schwierig gegen uns - sei er noch so groß", stellte Oliver Hein treffend fest. Mit sechs Punkten aus vier Spielen sind die Oberpfälzer gut gestartet.

Spielersteckbrief Hein
Hein

Hein Oliver

Spielersteckbrief Gimber
Gimber

Gimber Benedikt

Trainersteckbrief Selimbegovic
Selimbegovic

Selimbegovic Mersad

2. Bundesliga - 5. Spieltag
2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Hamburger SV Hamburger SV
15
2
Holstein Kiel Holstein Kiel
10
3
Hannover 96 Hannover 96
9

Heute Abend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker) will Regensburg die aktuelle Ungeschlagen-Serie fortsetzen. Gegen Braunschweig dann gerne aber wieder mit einem Sieg. "Wir haben wieder die Möglichkeit, drei Punkte zu holen. Mit dieser Einstellung und diesem Selbstbewusstsein gehen wir morgen in die Partie", erklärte SSV-Cheftrainer Mersad Selimbegovic.

Personell kann der Coach beinahe aus dem Vollen schöpfen. Nach abgesessener Sperre kehrt Benedikt Gimber wieder zurück. Einzig Jan-Niklas Beste fällt aufgrund eines kleinen Muskelfaserrisses noch weiterhin aus.

mas/fk

Die Trikots der Zweitligisten für die Saison 2020/21