2. Bundesliga Transferticker

vor 10 Stunden
Bestätigt

Osnabrück verleiht Möller nach Lotte

Die Sportfreunde Lotte können sich über einen Zugang aus der 2. Bundesliga freuen: Tim Möller kommt leihweise für ein Jahr vom VfL Osnabrück. Der 20-jährige Mittelfeldakteur wurde beim VfL ausgebildet und schaffte in der Spielzeit 2017/18 den Sprung in den Profikader. Bislang kam er jedoch erst zweimal zum Einsatz.

vor 10 Stunden
Vertragsverlängerung

Hannover verlängert mit Felipe

Hannover 96 hat den auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Felipe um zwei Jahre verlängert. "Ich hatte die Möglichkeit, zu einem anderen Klub zu gehen, aber ich habe dort abgesagt. Hannover ist mein Zuhause geworden. 96 ist mein Verein. Es ist eine Herzensangelegenheit", erklärte der 32-Jährige, der seit 2012 bei den Roten spielt.

26.06. - 11:48
Bestätigt

Lacazette wird nicht zu den Lilien zurückkehren

Der SV Darmstadt 98 hat hinter dem Kapitel Romuald Lacazette endgültig einen Schlussstrich gezogen. Der Mittelfeldspieler, der in der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit bereits an Drittligist 1860 München ausgeliehen war, wird nicht an das Böllenfalltor zurückkehren. Die Lilien und der 25-Jährige einigten sich auf eine Vertragsauflösung. Wohin der Weg des Franzosen führt, steht noch nicht fest.

26.06. - 09:34
Bestätigt

Fürth holt Mavraj zurück

Die SpVgg Greuther Fürth hat Mergim Mavraj zurückgeholt. Der 33-jährige Innenverteidiger kommt vom FC Ingolstadt zum Kleeblatt und unterschrieb bei den Franken einen Zweijahresvertrag. "Er ist eine starke Persönlichkeit und wird damit eine wichtige Rolle in unserer jungen Mannschaft übernehmen", hofft Sportgeschäftsführer Rachid Azzouzi.

26.06. - 08:57
Im Gespräch

Fürth: Kein Poker um Wittek-Ablöse

Bei der SpVgg Greuther Fürth sind Anfragen für Linksverteidiger Maximilian Wittek eingegangen. Allerdings stimmt die aufgerufene Ablösesumme noch nicht, denn die Franken wollen den 23-Jährigen nicht unter Wert verkaufen. "Ich bin kein Pokerspieler", lässt sich Kleeblatt-Sportgeschäftsführer Rachid Azzouzi nicht in die Karten schauen. "Wenn er bleibt, dann bleibt er, auch wenn der Vertrag 2020 ausläuft."

26.06. - 08:49
In Verhandlung

FCI ruft 350.000 Euro für Mavraj auf

Die SpVgg Greuther Fürth hat großes Interesse an einer Verpflichtung von Mergim Mavraj vom FC Ingolstadt. Ca­sus knack­sus aber bleibt die Ablösesumme: Der FCI ruft 350.000 Euro für den 33-jährigen Innenverteidiger auf, was dem Kleeblatt zu teuer sein dürfte. "Er ist ein guter Spieler. Aber vielleicht wird es ein ganz anderer", sagt Fürths Sportgeschäftsführer Rachid Azzouzi. Mavraj trug bereits zwischen Januar 2011 und Juni 2014 dreieinhalb Jahre lang das Trikot der Spielvereinigung (105 Ligaspiele, drei Tore, fünf Assists). Die Schanzer holten den 1,89 Meter großen Linksfuß erst im Winter 2019 von Aris Saloniki aus der 1. griechischen Liga. In Ingolstadt, für das Mavraj in zwölf Zweitliga-Spielen auf einen kicker-Notenschnitt von 3,17 kam, hat der Deutsch-Albaner noch bis 2020 Vertrag.

26.06. - 08:47
Bestätigt

Besong beim 1. FCN gelandet

Der Wechsel von Paul-Philipp Besong von den A-Junioren Borussia Dortmunds zum 1. FC Nürnberg ist durch. Der Club bestätigte am Mittwoch den Transfer des 18-Jährigen, der erst vor Kurzem mit den A-Junioren des BVB Deutscher Meister wurde. Über Vertragslaufzeit und finanzielle Details wurde nichts bekannt, nach kicker-Informationen unterschrieb der Angreifer in der Noris einen Vertrag über zwei Jahre. Beim Club ist Besong hauptsächlich für die U 21 vorgesehen. Der Angreifer soll aber regelmäßig bei den Profis mittrainieren, ihm wird beim 1. FCN der Durchbruch bei den Profis zugetraut.

25.06. - 17:16
Im Gespräch

"Angenehme Situation": Donis-Klausel nicht mehr gültig

Anastasios Donis (22) würde gerne erstklassig bleiben und Absteiger VfB Stuttgart verlassen. Doch ihm zusagende Angebote blieben aus - und nun ist auch seine Ausstiegsklausel in Höhe von 15 Millionen Euro nicht mehr gültig. Die Ablöse für den griechischen Nationalspieler ist also inzwischen frei verhandelbar. "Eine angenehme Situation", findet VfB-Sportdirektor Sven Mislintat. Donis' Vertrag läuft noch bis 2021.

25.06. - 17:15
Bestätigt

Bochum leiht Osei-Tutu von den Gunners aus

Die Defensivabteilung des VfL Bochum erhält Zuwachs: Jordi Osei-Tutu verstärkt den Zweitligisten in der kommenden Saison und kommt für ein Jahr auf Leihbasis vom FC Arsenal. Der 20-jährige Rechtsverteidiger wechselt mit der Empfehlung von 29 Partien (zwei Tore, zwei Vorlagen) für die U23 des Europa-League-Finalisten ins Ruhrgebiet.

25.06. - 16:40
Bestätigt

Wehen leiht Franke für ein Jahr aus

Dominik Franke wechselt auf Leihbasis für eine Saison vom VfL Wolfsburg zum SV Wehen Wiesbaden. Der 20-jährige Defensivspezialist kam in der vergangenen Saison zu 32 Einsätzen in der zweiten Vertretung der Niedersachsen und stand mehrmals im Bundesligakader. Nun soll er in der 2. Bundesliga Spielpraxis sammeln. Franke freut sich auf die neue Aufgabe: "Ich will beim SVWW den nächsten Schritt in meiner Entwicklung machen. Es ist ein Team mit jungen Spielern, mit viel Spielfreude und großer Lust auf die 2. Bundesliga. Das passt für mich optimal."