Bundesliga

Hertha-Neuzugang Lucas Tousart im Portrait: reif, handlungsschnell, robust

Der Franzose wird Herthas Rekordtransfer

Reif, handlungsschnell, robust: Das ist Lucas Tousart

Ab Sommer im Hertha-Dress: Lucas Tousart.

Ab Sommer im Hertha-Dress: Lucas Tousart. imago images

Herthas erster großer Sommer-Coup ist perfekt. Der Hauptstadtklub hat am Montag Lucas Tousart von Olympique Lyon verpflichtet. Der Franzose unterschrieb einen Vertrag bis 2025 für eine Rekordablösesumme von 24 Millionen Euro. Der teuerste Einkauf in Herthas Geschichte ist jedoch in der Bundesliga bisher nahezu unbekannt.

Jung, aber schon richtig erfahren, so könnte Tousart beschrieben werden. Trotz seines Alters ist Tousart längst kein Rookie mehr. Der defensive Mittelfeldakteur aus dem Jahrgang 1997 hat schon 108 Ligue-1-Partien absolviert - alle für Olympique Lyon - und ist 22-mal im Dress der französischen U-21-Nationalmannschaft aufgelaufen. Mit 22 Jahren ist er einer der wichtigsten und erfahrensten Spieler seines Vereins, zu dem er 2015 mit 18 Jahren vom nordfranzösischen Zweitligisten Valenciennes FC gewechselt war.

"Sechser" Tousart kann auch offensiv Akzente setzen

Während seiner ersten Saison an der Rhone kam Tousart fast nie zum Einsatz, gewann in der darauffolgenden unter Trainer Bruno Genesio aber an Spielzeit (22 Spiele, darunter 17 Startelf-Einsätze) und wurde ab 2017 schließlich Stammspieler. Tousart beeindruckte mit seiner Reife, seiner Handlungsschnelligkeit und seiner körperlichen Stärke. In Lyons 4-2-3-1-System spielt der 1,85 Meter große Mittelfeldmann meistens vor der Verteidigung in einem Sechser-Duo, kann diese Rolle aber auch allein besetzen, wenn zwei Achter vor ihm aufgestellt werden. Neben seiner Defensivarbeit macht sich der Franzose auch in der gegnerischen Hälfte interessant - mit genauen Pässen und Präsenz im Strafraum.

2016 feierte Tousart außerdem sein Debüt auf der Europa-Bühne. Im Achtelfinale der letztjährigen Champions League gegen Barcelona war Tousart sogar einer der besten Spieler seiner Mannschaft im Rückspiel auf dem Rasen des Camp Nou. In dieser Partie erzielte er bei Lyons 1:5-Pleite den einzigen Treffer. Obwohl es nicht seine herausragende Eigenschaft ist, kann Tousart auch Tore schießen und Vorlagen geben. In 155 Spielen für Olympique Lyon traf er wettbewerbsübergreifend insgesamt fünfmal und bereitete sechs Treffer vor.

Neue Liga für Tousart "spannendes" Projekt

Der 22-Jährige spielt, wie seine Mannschaft, aktuell eine enttäuschende Saison - trotz zwei Treffern und zwei Assists in der Ligue 1. In ein paar Monaten wird er Frankreich verlassen und eine neue Liga entdecken. In der Bundesliga kann er seine Entwicklung fortsetzen und könnte eine wichtige Rolle in Herthas anspruchsvollem Projekt spielen. "In Berlin entsteht etwas sehr Spannendes und ich möchte Teil davon sein", sagte Tousart bei der Vertragsunterschrift am Montag.

Mit ihm verfügt Hertha BSC ab Sommer über einen international erfahrenen Spieler. Tousart absolvierte schon 30 Europapokalspiele, darunter 14 in der Königsklasse. Die hochkarätigen Achtelfinal-Begegnungen gegen Juventus Turin werden noch hinzukommen.

Lucas Roignant

DAZN - Best of

Vorlagen, Abschlüsse und Tore - Das kann Hertha-Neuzugang Tousart

alle Videos in der Übersicht