2. Bundesliga

Ingolstadt beurlaubt Sportdirektor Vier

Reaktion auf sportliche Talfahrt

Ingolstadt beurlaubt Sportdirektor Vier

Hatte sein Amt im August 2017 angetreten und muss nun gehen: Ingolstadts Ex-Sportdirektor Angelo Vier.

Hatte sein Amt im August 2017 angetreten und muss nun gehen: Ingolstadts Ex-Sportdirektor Angelo Vier. imago

Wie der FCI auf seiner Website mitteilte, sei die Entscheidung "nach intensiven Gesprächen in den Gremien" gefallen. Der 46-Jährige wird mit sofortiger Wirkung beurlaubt, seine Aufgaben übernehmen vorerst die Geschäftsführung sowie das Trainerteam. "Die Verantwortlichen genießen dafür unser Vertrauen. Ich möchte mich im Namen der Schanzer für die Arbeit von Angelo bedanken", sagte Ingolstadts Vorstandsvorsitzender Peter Jackwerth.

Vier hatte das Sportdirektoren-Amt bei den Schanzern im August 2017 übernommen und trat damit die Nachfolge von Thomas Linke an, der den Klub auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Zuvor war Vier beim Regionalligisten BFC Dynamo aktiv. "Es ist schade, dass es uns nicht gelungen ist, Kontinuität auf der Position des Sportdirektors zu erhalten. Aber ich bin mir sicher, dass Angelo seinen Weg machen wird und wir wünschen ihm dafür alles Gute", betonte Jackwerth.

FC Ingolstadt 04 - Vereinsdaten
FC Ingolstadt 04

Gründungsdatum

05.02.2004

Vereinsfarben

Schwarz-Rot

2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
1. FC Köln 1. FC Köln
20
2
SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth
19
3
FC St. Pauli FC St. Pauli
19
FC Ingolstadt 04 - Die letzten Spiele
Bayern München II Bayern II (A)
1
:
3
1. FC Magdeburg Magdeburg (H)
1
:
0

Auch Trainerwechsel brachte nicht den erhofften Erfolg

Der FC Ingolstadt läuft seinen eigenen Ansprüchen weiter hinterher. Nach einem enttäuschenden Rang neun in der Vorsaison steht der ehemalige Bundesligist in der laufenden Spielzeit nach zehn Spieltagen auf dem letzten Platz und hat vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Auch ein Trainerwechsel und die Verpflichtung von Alexander Nouri als neuer Coach brachte nicht den erhofften Erfolg. Der ehemalige Bremer Trainer kassierte in seinen ersten vier Spielen vier Niederlagen.

pau