20:47 - 18. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
Vagnoman
HSV

20:59 - 30. Spielminute

Tor 1:0
Meißner
Linksschuss
Vorbereitung Kittel
HSV

21:06 - 36. Spielminute

Tor 2:0
Jatta
Linksschuss
Vorbereitung Meißner
HSV

21:10 - 41. Spielminute

Tor 2:1
Shuranov
Rechtsschuss
Vorbereitung Geis
Nürnberg

21:16 - 45. + 2 Spielminute

Tor 3:1
Terodde
Rechtsschuss
Vorbereitung Kinsombi
HSV

21:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Latteier
für Möller Daehli
Nürnberg

22:02 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Gyamerah
für Meißner
HSV

22:02 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Wintzheimer
für Vagnoman
HSV

22:03 - 76. Spielminute

Tor 4:1
Kittel
Rechtsschuss
Vorbereitung Gyamerah
HSV

22:07 - 80. Spielminute

Tor 5:1
Terodde
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Wintzheimer
HSV

22:10 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Kwarteng
für Kinsombi
HSV

22:09 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Heil
für Jatta
HSV

22:11 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Krätschmer
für Dovedan
Nürnberg

22:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Schleusener
für Hack
Nürnberg

22:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Rosenlöcher
für Geis
Nürnberg

22:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Suver
für Krauß
Nürnberg

22:13 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Narey
für Kittel
HSV

22:17 - 89. Spielminute

Tor 5:2
Rosenlöcher
Linksschuss
Vorbereitung Shuranov
Nürnberg

HSV

FCN

5
:
2
89'
Rosenlöcher Rosenlöcher
Linksschuss, Shuranov
Terodde Terodde (Elfmeter)
Rechtsschuss, Wintzheimer
80'
5
:
1
Kittel Kittel
Rechtsschuss, Gyamerah
76'
4
:
1
Terodde Terodde
Rechtsschuss, Kinsombi
45' +2
3
:
1
2
:
1
41'
Shuranov Shuranov
Rechtsschuss, Geis
Jatta Jatta
Linksschuss, Meißner
36'
2
:
0
Meißner Meißner
Linksschuss, Kittel
30'
1
:
0
90'
Für Nürnberg endet heute die Serie von sieben Spielen ohne Niederlage jäh.
90'
Nach fünf Spielen ohne Sieg holen die Rothosen wieder einen Dreier und schließen bis auf drei Zähler zum Dritten Fürth auf. Der Rückstand auf den Zweiten Kiel beträgt vier Punkte, allerdings hat Holstein ein Spiel weniger auf dem Konto.
90'
Nach dem tollen Tor ist Schluss, der HSV gewinnt mit 5:2 und setzt ein Statement. Hrubesch hat in der Woche offenbar die richtigen Worte gefunden und dem Team neues Leben eingehaucht.
Abpfiff
89'
Linus Rosenlöcher 5:2 Tor für Nürnberg
Rosenlöcher (Linksschuss, Shuranov)
Der Club betreibt Ergebniskosmetik - und wie! Shuranov sieht auf der linken Seite Rosenlöcher, der setzt die Kugel ansatzlos mit links in den rechten oberen Knick. Das erste Zweitliga-Tor für den 20-Jährigen.
88'
Dieser Auftritt dürfte dem HSV natürlich Sicherheit für die letzten beiden Saisonspiele geben.
86'
Khaled Narey
Sonny Kittel
Spielerwechsel (HSV)
Narey kommt für Kittel
Bei Kittel, der ein sehr starkes Spiel gemacht hat, ist der Akku leer.
85'
Das ist natürlich ein Statement vom HSV, der nun im Aufstiegsrennen wieder hoffen darf.
84'
Mario Suver
Tom Krauß
Spielerwechsel (Nürnberg)
Suver kommt für Krauß
Das sieht man auch nicht so oft, der Club wechselt viermal.
84'
Linus Rosenlöcher
Johannes Geis
Spielerwechsel (Nürnberg)
Rosenlöcher kommt für Geis
84'
Fabian Schleusener
Robin Hack
Spielerwechsel (Nürnberg)
Schleusener kommt für Hack
83'
Pius Krätschmer
Nikola Dovedan
Spielerwechsel (Nürnberg)
Krätschmer kommt für Dovedan
82'
Moritz Kwarteng
David Kinsombi
Spielerwechsel (HSV)
Kwarteng kommt für Kinsombi
Kwarteng kommt zu seinem Debüt in der 2. Bundesliga.
82'
Ogechika Heil
Bakery Jatta
Spielerwechsel (HSV)
Heil kommt für Jatta
81'
Jetzt wird es richtig deutlich. Für den HSV kann am Ende auch die Tordifferenz entscheidend sein.
80'
Simon Terodde 5:1 Tor für HSV
Terodde (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Wintzheimer)
Terodde macht's - und er macht es gut. Der Stürmer schiebt die Kugel flach ins rechte Eck, Mathenia war auf dem Weg nach links.
79'
Foulelfmeter für HSV
Über Leibold und Terodde landet der Ball im Strafraum bei Wintzheimer, der wird von Mühl festgehalten - Elfmeter.
77'
Auf der Gegenseite kommt der Ball über Umwege zu Valentini, der verzieht rechts im Strafraum mit seinem Schlenzer.
76'
Sonny Kittel 4:1 Tor für HSV
Kittel (Rechtsschuss, Gyamerah)
Die Gastgeber erhöhen! Gyamerahs Querpass von rechts wird leicht abgefälscht und landet am Elfmeterpunkt bei Kittel, der schiebt die Kugel unbedrängt flach ins rechte Eck.
74'
Jan Gyamerah
Robin Meißner
Spielerwechsel (HSV)
Gyamerah kommt für Meißner
74'
Manuel Wintzheimer
Josha Vagnoman
Spielerwechsel (HSV)
Wintzheimer kommt für Vagnoman
73'
Latte! Dovedans Distanzschuss wird geblockt und landet vor den Füßen von Krauß. Der zieht aus 14 Metern mit feiner Technik sofort ab - Ulreich lenkt den Ball an den Querbalken. Auch hier eine starke Aktion von beiden.
72'
Gut kombiniert vom Club, doch Krauß bleibt am Ende mit seiner flachen Flanke im Sechzehner an Heyer hängen.
71'
Valentinis Standard wird geklärt.
71'
Dovedan erobert über links den Ball und holt eine Ecke raus.
69'
Riskantes Einsteigen von Leistner kurz vor dem Sechzehner gegen Shuranov. Der Defensivmann trifft zwar den Ball, aber auch den Angreifer. Die Partie läuft weiter. Das wäre eine gute Freistoßchance für den Club gewesen.
68'
Gute Umschaltchance für Nürnberg, doch dann spielt Shuranov einen schlechten Pass in die Mitte.
67'
Riskanter Querpass von Ulreich, der beim Spielaufbau an Shuranov hängen bleibt. Aber es ist nichts passiert, die Kugel ging weit neben dem Kasten ins Toraus.
66'
Hamburg hat nach der Pause alles im Griff, vom Club kommt offensiv bisher fast nichts.
65'
Der HSV darf am gegnerischen Sechzehner kombinieren. Am Ende spielt Leibold die Kugel von links an den Fünfer zu Kittel, der grätscht den Ball links vorbei.
64'
Geis' Standard ist zu hoch.
63'
Latteier holt eine Ecke für den Club raus.
62'
Was für ein Schuss! Jatta sieht mit einem feinen Zuspiel auf links Meißner. Der zieht mit vollem Selbstvertrauen per Volley aus 17 Metern ab. Mathenia lenkt die Kugel noch an die Latte. Starke Aktion von beiden.
61'
Vagnoman nimmt rechts Jatta mit, dessen Flanke rutscht jedoch ab.
59'
Shuranov steckt durch für Dovedan, dessen Abschluss aus 18 Metern wird abgefälscht und landet in Ulreichs Armen.
58'
Ein langer Einwurf von der rechten Seite springt Terodde bei der Annahme etwas zu weit von der Brust weg.
57'
Hack hält Jatta fest, aber es geht mit Vorteil für den HSV weiter. Doch Vagnoman legt sich den Ball ins Aus vor. Eigentlich ist das eine glasklare Gelbe Karte für Hack, doch Schiedsrichter Felix Zwayer lässt den Karton stecken.
56'
Eine kurze Variante ist schlecht ausgeführt.
56'
Handwerker holt über links eine Ecke raus.
56'
Jetzt mal eine längere Ballbesitzpassage vom Club.
55'
Nürnberg ist noch nicht im zweiten Durchgang angekommen.
53'
Kittels Ecke ist einen Tick zu hoch für Onana.
53'
Kittel holt über links die nächste Ecke raus.
52'
Hamburg kommt aktiv aus der Kabine.
51'
Kinsombi legt zurück auf Vagnoman, dessen wuchtiger Schuss aus 14 Metern ist zu zentral - Mathenia faustet den Ball weg.
50'
Der HSV ist gut in den Zweikämpfen.
48'
Kittels Ecke von links faustet Mathenia weg.
47'
Jatta steckt durch rechts in den Strafraum auf Terodde, der aus spitzen Winkel verzieht.
47'
In Durchgang eins war einiges geboten. Geht es nach der Pause so weiter?
46'
Tim Latteier
Mats Möller Daehli
Spielerwechsel (Nürnberg)
Latteier kommt für Möller Daehli
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Pause in Hamburg, in Durchgang eins war einiges geboten. Nürnberg war zunächst besser im Spiel, doch dann schlug der HSV mit einem Doppelschlag zu, an beiden Treffern war Meißner entscheidend beteiligt. Der Club kam zum Anschluss - und kurz vor der Pause war dann der bis dahin unsichtbare Terodde zur Stelle.
Halbzeitpfiff
45' +2
Simon Terodde 3:1 Tor für HSV
Terodde (Rechtsschuss, Kinsombi)
Von wegen Terodde ist nicht zu sehen! Kittel erobert per starker Grätsche auf links den Ball. Anschließend flankt Leibold flach nach innen und findet den Angreifer. Der legt sich den Ball zu weit vor und wird von Mühl geblockt, doch von Kinsombi prallt die Kugel wieder zu Terodde, der aus kurzer Distanz vollstreckt.
45' +1
Der HSV kontert nochmal, Kittel setzt sich erst gut links im Strafraum gegen Mühl durch, flankt dann aber viel zu scharf nach innen. Den Ball kann Terodde nicht verarbeiten.
45' +1
Zwei Minuten gibt es zusätzlich.
45'
Von Torjäger Terodde ist bisher noch überhaupt nichts zu sehen.
43'
Dovedan setzt sich auf der linken Seite zu leicht gegen Leistner durch und flankt nach innen. Dort schraubt sich Shuranov hoch und nickt knapp rechts vorbei.
42'
Gute Moral vom FCN, der hier noch vor der Pause auf 1:2 stellt.
41'
Erik Shuranov 2:1 Tor für Nürnberg
Shuranov (Rechtsschuss, Geis)
Die Gäste kommen zum Anschluss - und da sieht Ulreich nicht gut aus. Geis zieht aus der Distanz ab, der Keeper wehrt den Ball nach vorne ab. Dort lauert Shuranov und schiebt ins rechte Eck ein.
40'
Richtiges Näschen von Hrubesch, der Meißner brachte. Der Startelfdebütant war an beiden Toren entscheidend beteiligt.
39'
Die Nürnberger waren eigentlich gut im Spiel - und liegen nun mit 0:2 zurück.
37'
Das war insgesamt klasse gespielt, insbesondere am Ende von Meißner, der sehr gute Übersicht hat.
36'
Bakery Jatta 2:0 Tor für HSV
Jatta (Linksschuss, Meißner)
Hamburg erhöht - und das war ganz fein ausgespielt! Onana setzt sich durch, über Kittel und Meißner landet der Ball rechts im Sechzehner beim völlig freien Jatta, der die Kugel mit Hilfe des linken Innenpfostens ins Tor schlenzt.
35'
Der HSV hat durch die Führung Oberwasser und bleibt gleich dran.
33'
Gute Flanke von der linken Seite von Kittel, Meißner kommt im Zentrum nicht ganz hin.
31'
Der Club will sofort antworten, doch Handwerker verzieht mit seinem Schuss aus 18 Metern.
30'
Robin Meißner 1:0 Tor für HSV
Meißner (Linksschuss, Kittel)
Der HSV geht in Führung! Es fängt bei einer Balleroberung von Leistner an. Über Kinsombi landet die Kugel dann links im Strafraum bei Kittel, der zurück auf Meißner legt. Der Stürmer zieht aus zwölf Metern ab, Sörensen fälscht die Kugel ins Tor ab. Der Schuss wäre rechts vorbeigegangen.
28'
Jatta setzt sich auf rechts gegen Dovedan und Handwerker durch und legt zurück auf Meißner. Der drückt den Ball in leichter Rücklage aus sechs Metern drüber. Da kann er mehr draus machen.
26'
Der Ball zappelt im Netz, Jatta hat getroffen, doch die Fahne geht hoch. Der Offensivmann stand bei Meißners Kopfballverlängerung im Abseits.
26'
Krauß sucht in der Spitze Hack, doch Vagnoman hat aufgepasst.
24'
Viele Aktionen hat der HSV in der Offensive bisher nicht.
22'
Kittels Ecke köpft Valentini weg.
22'
Es wurde ganz kurz wegen eines möglichen Handspiels geschaut, doch da war nichts.
21'
Meißner sieht auf rechts den freien Vagnoman, der geht nach innen und visiert per Schlenzer das lange Eck an. Abgefälscht und drüber. Es gibt Ecke.
20'
Hamburg tut sich offensiv noch schwer, Nürnberg macht es defensiv gut.
19'
Mehr Abschlüsse haben bis hierhin die Franken.
18'
Dovedan führt selbst aus und setzt den Ball vom linken Strafraumeck ans linke Außennetz.
18'
Josha Vagnoman Gelbe Karte (HSV)
Vagnoman
Vagnoman hält Dovedan kurz vor dem Strafraum fest.
16'
Hack setzt sich links im Strafraum gegen Leistner durch und zieht ab - knapp drüber.
16'
Mal eine Konterchance für den HSV, doch Jattas Steilpass auf der rechten Seite ist viel zu weit.
14'
Die Ecke wird gefährlich. Kittels Hereingabe setzt Jatta per Aufsetzer auf das Tordreieck.
14'
Jatta schickt Vagnoman über die rechte Bahn, dessen Flanke fälscht Sörensen zur Ecke ab.
13'
Bei Handwerker geht es zunächst einmal weiter.
12'
Handwerker hat sich am Kiefer weh getan, er hat das Bein von Jatta abbekommen. Der Nürnberger wird neben dem Platz behandelt.
11'
Wieder bringt Geis einen Freistoß von links rein, dieses Mal klärt Onana per Kopf.
10'
Wieder Geis aus der Ferne - und diesmal ist der Schuss besser! Der Mittelfeldmann peilt per Volley das linke Eck an, Ulreich fliegt und pariert.
9'
Geis versucht es mal aus der Ferne - klar rechts vorbei, keine Gefahr für Ulreich.
8'
Der Standard ist hoch angesetzt, und wird von Leistner weggeköpft.
8'
Freistoß für Nürnberg aus dem linken Halbfeld - eine Sache für Geis.
7'
Ausgeglichene Anfangsphase hier in Hamburg.
6'
Möller Daehli findet links im Strafraum Shuranov, doch der läuft sich fest.
5'
Vagnoman verhindert gerade so die erste Ecke für den Club.
4'
Für den HSV ist es heute das 100. Spiel in der 2. Bundesliga.
3'
Jatta zündet über rechts den Turbo, doch Sörensen bleibt dran und blockt die Flanke.
2'
Leibolds langer Ball über die linke Seite ist etwas zu weit für Meißner.
1'
Los geht es, die Gäste aus Nürnberg haben das Spiel eröffnet.
Anpfiff
20:26 Uhr
Es ist im Übrigen das letztes Montagabend-Spiel der 2. Liga.
20:11 Uhr
Kurz vor dieser Partie gab es das Nachholspiel zwischen Kiel und Hannover, das Holstein mit 1:0 gewann. Damit ergibt sich tabellarisch folgende Konstellation: Der HSV hat sieben Punkte weniger als der Zweite Kiel bei gleich vielen Spielen. Der Rückstand auf Fürth beträgt sechs Zähler, aber das Kleeblatt hat ein Spiel mehr. Mit einem Dreier kann Hamburg bis auf drei Zähler auf den Relegationsplatz aufschließen. Der direkte Aufstieg ist eigentlich nicht mehr zu schaffen.
20:05 Uhr
Mit Nürnberg gastiert heute eine Mannschaft im Volkspark, die richtig gt drauf ist. Der FCN hat sieben Spiele in Folge nicht mehr verloren (drei Siege, vier Remis). Zuletzt zeigte der Club gegen Kiel (1:1) und Heidenheim (3:1) das er mit Topteams der Liga absolut auf Augenhöhe agieren kann.
20:02 Uhr
"Den Spielern hat das gutgetan. Die Aktion zeigt, was den HSV ausmacht. Es ist ein Zeichen, dass der HSV noch lebt", so Hrubesch. Das nächste Lebenszeichen muss von Team und Trainer kommen, indem durch einen Sieg die Minimal-Chance auf die Bundesliga gewahrt wird. Und der neue Frontmann versichert: "Wir glauben noch daran."
19:52 Uhr
Der Stimmungsumschwung ist durch die Inthronisierung des Vereinsidols Hrubesch in jedem Fall fürs Erste gelungen. Nach dem Abschlusstraining verabschiedeten rund 50 Fans Corona-konform die Profis beim Gang in die Kabine mit lautstarken "HSV-, HSV"-Rufen.
19:44 Uhr
Für die Hamburger ist klar, dass sie sich keine Ausrutscher mehr erlauben dürfen. Neun Punkte müssten es wohl sein, wenn die kleine Chance auf den Aufstieg gewahrt werden soll.
19:37 Uhr
Club-Coach Robert Klauß tauscht nach dem 1:1 gegen Kiel dreimal: Mühl, Dovedan und Shuranov beginnen für Margreitter (Bank), Nürnberger (Verletzung am Hüftbeuger) und Borkowski (Weisheitszahn-Operation). Der FCN hat einige Verletzte, weswegen neben Keeper Früchtl nur sechs Feldspieler auf der Bank sitzen.
19:37 Uhr
Nach dem 1:1 gegen den KSC nimmt Hrubesch gleich mal fünf Wechsel vor: Heyer, Onana, Kinsombi, Jatta und Meißner (Startelfdebüt in der 2. Bundesliga) starten für van Drongelen, Gjasula, Wintzheimer, Narey (alle Bank) und Hunt (Muskelfaserriss).
19:34 Uhr
Mit einer Mischung aus Lockerheit und Nachdruck hat Hrubesch die zuletzt so fahrigen HSV-Profis wieder in die Spur zu bringen versucht. "Ich habe eine Mannschaft vorgefunden, die etwas verkrampft war, sie hat nicht mehr richtig an sich geglaubt."
19:32 Uhr
Nach zuletzt fünf Spielen ohne Sieg (drei Remis, zwei Niederlagen) hat sich der HSV von Coach Daniel Thioune getrennt. Bis zum Saisonende übernimmt nun Horst Hrubesch, der noch dafür sorgen soll, dass es irgendwie mit dem Aufstieg klappt.
19:19 Uhr
Der 32. Spieltag wird heute Abend mit dem Spiel zwischen Hamburg und Nürnberg abgeschlossen. Es ist das erste Spiel von HSV-Interimscoach Horst Hrubesch.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
3 SpVgg Greuther Fürth Fürth 32 22 58
4 Hamburger SV HSV 32 24 55
5 Fortuna Düsseldorf Düsseldorf 32 7 53
11 Erzgebirge Aue Aue 32 -7 41
12 1. FC Nürnberg Nürnberg 32 -6 40
13 Hannover 96 Hannover 32 2 39
Tabelle 32. Spieltag

Statistiken

14
Torschüsse
13
111,59 km
Laufleistung
109,16 km
482
gespielte Pässe
395
64
Fehlpässe
61
87%
Passquote
85%
55%
Ballbesitz
45%
Alle Spieldaten