15:12 - 12. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
St. Simon
für Fengler
LR Ahlen

16:13 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Ulm)
Scharinger
für Dan. Kovacevic
Ulm

16:16 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Ulm)
Lehmann
für Gora
Ulm

16:19 - 63. Spielminute

Tor 1:0
S. Rösler

Ulm

16:29 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Rösele
für Bamba
LR Ahlen

16:38 - 82. Spielminute

Tor 2:0
Unsöld

Ulm

16:39 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Ulm)
Medved
für O. Otto
Ulm

ULM

AHL

2. Bundesliga

"Spatzen" dämpfen Ahlener Aufstiegshoffnungen

31. Spieltag, SSV Ulm 1846 - LR Ahlen 2:0 (0:0)

"Spatzen" dämpfen Ahlener Aufstiegshoffnungen

Bei Ulm musste Hilfiker nach dem Aufwärmen wegen einer Oberschenkelverhärtung passen. Für ihn stand erstmals Ersatztorwart Betz im Tor. Obwohl es für beide Mannschaften um viel ging, erinnerte das Geschehen auf dem Platz eher an Sommerfußball. Ulm hatte große Probleme im Spielaufbau. Einzig Gora zeigte gute Ansätze im Spiel nach vorne. Die Neururer-Elf ließ es erstaunlich ruhig angehen und wartete auf Ulmer Fehler. Dies hätte sich bei Röslers Großchance Mitte der ersten Hälfte fast gerächt.

Nach dem Wechsel drehte Ahlen auf, wurde allerdings bei einem Konter über Maier, der Rösler bediente, eiskalt erwischt. Danach hätte Ulm das Spiel gegen die konsternierten Gäste früher entscheiden müssen. Ahlen war nun am Ende und Unsöld machte mit dem 2:0 alles klar.

Tore und Karten

1:0 S. Rösler (63')

2:0 Unsöld (82')

SSV Ulm 1846
Ulm

Betz3 - Unsöld3,5 , Kolvidsson4,5, J. Stadler4, Radoki3 - O. Otto3 , Maier2,5, Gora3 , Dan. Kovacevic4,5 - S. Ristic3,5, S. Rösler4

LR Ahlen
LR Ahlen

Langerbein2,5 - Daschner3, Zimmermann4, D. Schuster3 - Bamba4 , Sopic4, M. Hamann3,5, Fengler , Arnold3 - Bella3 , Feinbier4

Schiedsrichter-Team
Wolfgang Stark

Wolfgang Stark Ergolding

2,5
Spielinfo

Stadion

Donaustadion

Zuschauer

4.000

Von Gerold Knehr