Bundesliga

Stadt Leverkusen will Xabi Alonso doppelt ehren

Große Party am 26. Mai geplant

Stadt Leverkusen will Xabi Alonso doppelt ehren

Wird sie zur Realität? Die Stadt Leverkusen lässt prüfen, ob eine Straße, ein Platz oder ein Weg in der Nähe der BayArena umbenannt wird.

Wird sie zur Realität? Die Stadt Leverkusen lässt prüfen, ob eine Straße, ein Platz oder ein Weg in der Nähe der BayArena umbenannt wird. IMAGO/Nordphoto

Schon bevor Bayer 04 Leverkusen den FC Bayern offiziell als Meister abgelöst hatte, hatte Xabi Alonso Otto von Bismarck abgelöst: Die Fans der Werkself hatten vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen am Sonntag mit passgenauen Aufklebern die Bismarckstraße, die zur BayArena führt, in "Xabi-Alonso-Allee" umgetauft. Dauerhaft?

Podcast
Podcast
Klopp, Streich - und auch Tuchel! Time to say goodbye!
18:13 Minuten
alle Folgen

Die Stadt Leverkusen kann sich zumindest vorstellen eine Straße, einen Platz oder einen Weg im Umfeld des Stadions nach dem Meistertrainer zu benennen. Die Verwaltung prüfe derzeit "die Voraussetzungen für eine offizielle Benennung", teilte sie am Montag mit. Ganz einfach ist die Lage nämlich nicht: Laut einem bindenden Ratsbeschluss dürfen Straßen nicht mehr mit Namen von Persönlichkeiten benannt werden.

Für Xabi Alonsos Ehrenbürgerwürde ist schon alles vorbereitet

Schon deutlich näher scheint eine andere Ehrung für Xabi Alonso zu sein: Der Spanier soll die Ehrenbürgerwürde verliehen bekommen. Weil sich der Leverkusener Triumph "bereits in den vergangenen Wochen abgezeichnet" habe, habe Oberbürgermeister Uwe Richrath (SPD) "schon früh entschieden, die Voraussetzungen für die Verleihung der Ehrenbürgerwürde formal prüfen zu lassen", heißt es. Deshalb kann der Stadtrat bereits am 6. Mai darüber entscheiden. Auch Sport-Geschäftsführer Simon Rolfes, Klubchef Fernando Carro und Werner Wenning, Vorsitzender der Geschäftsführung von Bayer 04, soll das Ehrenbürgerrecht verliehen werden.

14.04.2024, xjrdrx, Fussball 1.Bundesliga, Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen emspor, v.l. Trainer Xabi Alonso (Bayer Leverkusen) auf der Pressekonferenz (DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI-VIDEO) Leverkusen *** 14 04 2024, xjrdrx, Soccer 1 Bundesliga, Bayer 04 Leverkusen SV Werder Bremen emspor, v l Coach Xabi Alonso Bayer Leverkusen at the press conference DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Leverkusen

Xabi Alonso dankt Daum und Toppmöller - und verrät, ab wann er an den Titel glaubte

alle Videos in der Übersicht

"Die Werkself, Bayer 04 Leverkusen, eure Leidenschaft für das Spiel, der großartige Teamgeist hat Leverkusen mit einer Welle der Euphorie überschwemmt", gratulierte Richrath, als Leverkusen den ersten Meistertitel der Klubgeschichte mit dem 5:0 gegen Werder Bremen perfekt gemacht hatte. "Seit heute ist die Stadt eine andere."

Die echte Meisterschale gibt es am 18. Mai

Am 26. Mai soll Leverkusen dann zur Partymeile werden. Für den Tag nach dem DFB-Pokal-Finale gegen den 1. FC Kaiserslautern in Berlin ist die offizielle Meisterfeier geplant, auf der womöglich noch weitere Trophäen präsentiert werden können. Laut Deutscher Presse-Agentur soll die Feier in der BayArena steigen.

Die echte Meisterschale erhalten die Leverkusener am 34. Spieltag nach ihrem Heimspiel gegen den FC Augsburg am 18. Mai aus den Händen der DFL-Geschäftsführer Marc Lenz und Steffen Merkel. Vier Tage später könnte Bayer 04 im Europa-League-Finale in Dublin gefordert sein, gefolgt vom DFB-Pokal-Finale. "Ganz Leverkusen drückt weiter fest die Daumen und fiebert mit in Schwarz-Rot", versicherte OB Richrath. "Egal wie, am Ende der Saison wird gebührend gefeiert. Der Ehrenplatz in Leverkusen ist unseren Champions und dem Verein sicher."

jpe