Bundesliga Liveticker

20:40 - 9. Spielminute

Gelbe Karte (Schalke)
Kolasinac
Schalke

21:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Stambouli
für Bozdogan
Schalke

21:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Boetius
für Latza
Mainz

21:35 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz)
Bell
Mainz

21:38 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz)
Ad. Szalai
Mainz

21:49 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Schuler
für Hoppe
Schalke

22:02 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Glatzel
für Ad. Szalai
Mainz

22:06 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Mascarell
für Kolasinac
Schalke

22:08 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Brosinski
für da Costa
Mainz

22:12 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz)
Keyhanfar
Mainz

22:12 - 84. Spielminute

Gelbe Karte (Schalke)
Mascarell
Schalke

22:17 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Stöger
für Barreiro
Mainz

22:16 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Quaison
für Burkardt
Mainz

22:21 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Oczipka
für Raman
Schalke

S04

M05

Das Kellerduell zwischen Mainz endet torlos. Das Remis hilft Mainz, das so vorerst an Bielefeld vorbei auf Rang 16 klettert, mehr als den Schalkern. Der FSV war dem Sieg insgesamt näher, zumal S04 in der zweiten Hälfte in einer insgesamt chancenarmen Partie kaum einmal aus der eigenen Hälfte kam.
Abpfiff
90' +4
Boetius wird links vor dem Strafraum zu Fall gebracht. Das Spiel läuft weiter.
90' +3
Bastian Oczipka
Benito Raman
Spielerwechsel (Schalke)
Oczipka kommt für Raman
Mehrere S04-Spieler wie Raman, der nun runter geht, haben mit Krämpfen zu tun.
90' +2
Quaison soll halbrechts steilgeschickt werden, doch der Versuch landet bei Rönnow.
90'
Angezeigte Nachspielzeit: Fünf Minuten.
89'
Kevin Stöger
Leandro Barreiro
Spielerwechsel (Mainz)
Stöger kommt für Barreiro
89'
Robin Quaison
Jonathan Burkardt
Spielerwechsel (Mainz)
Quaison kommt für Burkardt
87'
St. Juste setzt sich rechts im Schalker Strafraum durch und gibt nach innen. Von Glatzel prallt der Ball im Zweikampf mit Mustafi irgendwie rechts neben den Pfosten ins Toraus.
84'
Omar Mascarell Gelbe Karte (Schalke)
Mascarell
Der Schalker hält den Fuß im Mittelfeld drüber. Es ist die 5. Gelbe Karte, damit fehlt der Routinier in einer Woche gegen Wolfsburg.
83'
Babak Keyhanfar Gelbe Karte (Mainz)
Keyhanfar
Wohl wegen Meckerns.
83'
Nun taucht Glatzel halblinks im Strafraum auf und wird in letzter Sekunde nach entscheidend beim Abschluss behindert. Rönnow fängt sicher ab.
82'
Auf der Gegenseite kommt Burkardt nach Angriff über rechts in zentraler Position im Strafraum mit links zum Abschluss. Rönnow hält mit leichter Mühe. Die klarste FSV-Chance der gesamten Partie!
81'
Plötzlich hat Serdar im Mittelfeld ein bisschen zu viel Platz und visiert aus 23 Metern mit rechts das rechte Toreck an. Zentner ist da und lenkt die Kugel zum Eckball. Die erste gute Chance für Schalke nach der Halbzeit.
80'
Daniel Brosinski
Danny da Costa
Spielerwechsel (Mainz)
Brosinski kommt für da Costa
78'
Omar Mascarell
Sead Kolasinac
Spielerwechsel (Schalke)
Mascarell kommt für Kolasinac
Nach einem Sprint hatte Kolasinac ein paar Minuten zuvor Probleme angezeigt und fasst sich nun beim Hinausgehen an den Oberschenkel.
77'
Mwene bekommt den Ball von links im Strafraum am Rand des Sechzehners zugespielt und schließt direkt ab. Am Fünfmeterraum wird der Versuch geblockt.
76'
Da Costa setzt sich rechts erst gegen Calhanoglu am Strafraumrand durch, doch dann spitzelt der Debütant den Ball sogleich wieder weg und die Königsblauen können klären.
75'
Mit 15:1 führen die Rheinhessen mittlerweile in Sachen Torschüssen. Allerdings ging keiner davon auf das Schalker Tor.
74'
Robert Glatzel
Adam Szalai
Spielerwechsel (Mainz)
Glatzel kommt für Ad. Szalai
Svensson tauscht im Angriff.
71'
Seltener Schalker Angriff. Kolasinac schickt Calhanoglu links, der am Strafraumrand scharf nach innen gibt - aber deutlich zu ungenau. Einwurf Mainz auf der linken Abwehrseite.
68'
Nach einer Flanke "klärt" Becker per Kopf nur unzureichend an den Strafraumrand, wo Burkardt die Kugel mit der Brust annimmt und dann mit links im Sechzehner abzieht. Der Schuss rauscht zwei Meter links am Tor vorbei.
65'
Der Druck des FSV steigt im Moment stetig. Es fehlt den Königsblauen bei Ballbesitz an Präzision im Passspiel.
63'
Schalke kommt im Moment kaum mehr aus der eigenen Hälfte. Ein Schuss von da Costa rauscht aber einige Meter links vorbei.
61'
Luca Schuler
Matthew Hoppe
Spielerwechsel (Schalke)
Schuler kommt für Hoppe
Zweiter Bundesliga-Einsatz für Schuler. Sein Debüt gab der 21-Jährige am 28. November beim 1:4 in Gladbach in der Schlussphase.
58'
Harit testete wohl, ob er trotz seiner Blessur doch spielen kann, ist aber nun wieder zurück zur Schalker Bank gegangen.
57'
Wieder die Mainzer. Burkardt legt im Strafraumzentrum etwas unkonventionell mit dem Absatz zurück zu Mwene, der direkt abzieht. Der Schuss trudelt abgefälscht nicht ungefährlich rechts am Tor vorbei.
56'
Am Spielrand macht sich im Moment neben anderen Reservespieler auch Harit warm, der ursprünglich für die Startelf vorgesehen war, dann aber passen musste.
54'
Mal wieder etwas Spielerisches: Burkardt wird von Boetius halbrechts akkurat angespielt und schließt im Strafraum ab, Thiaw fälscht den Ball entscheidend ab, die Kugel rauscht nur rund zwei Meter über das Tor.
52'
Es bleibt zerfahren. Serdar will an Kohr vorbei, trifft dabei aber den Mainzer mit der Hand im Gesicht. Freistoß FSV.
50'
Adam Szalai Gelbe Karte (Mainz)
Ad. Szalai
Nun ist es Szalai, der an der Mittellinie Kolasinac mit gestrecktem Bein und offener Sohle am Unterschenkel trifft.
49'
Raman leitet im Mittelfeld zunächst gut in den Lauf von Calhanoglu weiter, dann steigt Kohr heftig auf den Fuß von Kolasinac. Diesmal bleibt es bei einer Ermahnung von Brych.
47'
Stefan Bell Gelbe Karte (Mainz)
Bell
Nach taktischem Rempler am Mittelkreis gegen Serdar, der vorbeiziehen will.
46'
Jean-Paul Boetius
Danny Latza
Spielerwechsel (Mainz)
Boetius kommt für Latza
Svensson setzt auf eine etwas offensivere Variante im Mittelfeld.
46'
Benjamin Stambouli
Can Bozdogan
Spielerwechsel (Schalke)
Stambouli kommt für Bozdogan
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Lange Zeit tat sich in einer taktisch und von vielen Zweikämpfen geprägten Begegnung wenig. Nach einer Großchance für Schalke kam Mainz in den Schlussminuten der ersten Hälfte besser auf und verzeichnete dadurch insgesamt ein kleines Chancenplus zur Pause.
Halbzeitpfiff
45'
Das war knapp! Der aufgerückte Niakhaté flankt von links mit Effet in den Strafraum, wo Szalai per Kopf und knapp dahinter Burkardt mit langem Bein haarscharf zu spät kommen.
42'
Der nächste Abschluss für den FSV! Szalai kommt aus 16 Metern aus der Drehung mit rechts zum Abschluss und zirkelt den Ball nur einen knappen halben Meter am rechten Pfosten vorbei. Da hätte Rönnow zumindest Probleme gehabt.
41'
Mainz nun im Vorwärtsgang. Burkardt wird schon im Strafraum aber mit seinem Abschluss geblockt.
40'
Latza kommt nun nach einem Angriff aus 19 Metern zur Direktabnahme, Mustafi hält noch den Kopf rein und letztlich landet der zur Bogenlampe abgefälschte Ball an der Torauslinie in den Händen von Rönnow.
37'
Nach mehreren Fehlpässen beider Seiten im Mittelfeld hat Mainz plötzlich ein bisschen Platz und kommt zur ersten guten Gelegenheit: Da Costa flankt mit Effet von rechts ins Zentrum, wo Barreiro mit langem Bein mit der linken Fußspitze nur sehr knapp am linken Pfosten vorbeizielt!
34'
Serdar wird an der Mittellinie leicht berührt, legt sich den Ball etwas zu weit vor und trifft dann per Grätsche Bell unsanft am Knöchel. Brych ahndet aber den ersten Kontakt an Serdar. Freistoß Schalke.
32'
Es bleibt dabei, beide Teams stehen sehr solide und verschieben sich auch gut. So fehlt es im Spiel nach vorne an Tempo und zündenden Ideen.
28'
In Sachen Zweikampfquote liegen beide exakt gleichauf bei 50 Prozent. Schalke führt in Sachen Ballbesitz (62 Prozent), Mainz liegt bei den Schüssen Richtung Tor mit 3:1 vorn - der eine Schuss von S04 war allerdings der bislang gefährlichste.
25'
Weiter wird auf dem Platz um jeden Zentimeter gearbeitet, spielerische Höhepunkte kommen bis dato so nur begrenzt zustande.
23'
Nun schließt Burkardt aus 23 Metern wuchtig ab, wird aber schon im Ansatz geblockt.
21'
Kohr schießt aus der Distanz einige Meter links am Tor vorbei. Harmlos.
18'
Die erste dicke Chance hat Mustafi nach dem ersten Eckball für Schalke! Der Innenverteidiger köpft nach der Hereingabe von Bozdogan aus fünf Metern wuchtig per Aufsetzer aufs Tor, doch Zentner wehrt vor der Torlinie gerade noch ab.
15'
Auf der Gegenseite flankt Calhanoglu an den Fünfmeterraum, Zentner streckt sich in die Luft und fängt den Ball ebenfalls sicher ab.
14'
Rönnow fängt eine hohe Freistoßflanke aus dem linken Mittelfeld im Strafraum sicher ab.
13'
Weiter ist das Spiel im Mittelfeld sehr umkämpft, in den letzten Minuten mit einem leichten Übergewicht der Mainzer.
11'
Nach dem folgenden Eckball köpft Bell im Strafraum aus kurzer Distanz an den angelegten Arm von Kolasinac. Die Mainzer reklamieren, aber nach kurzer Rücksprache mit dem VAR läuft das Spiel mit Einwurf weiter.
9'
Sead Kolasinac Gelbe Karte (Schalke)
Kolasinac
Frühe erste Gelbe Karte nach einem taktischen Rempler an Kohr an der Mittellinie. Referee Brych deutet an, dass es bereits das zweite Foul dieser Art war. Kurz zuvor hatte Kolasinac bereits in ähnlicher Position taktisch gefoult.
6'
Nach Angaben der Schalker kann der eigentlich eingeplante Harit aufgrund von muskulären Problemen nicht wirken.
5'
Noch gab es keine ernsthafte Annäherung an einen der beiden Strafräume. Die Zweikämpfe werden engagiert geführt.
3'
Schalke ist mit etwas mehr Elan ins Spiel gestartet. Mainz beginnt abwartend.
1'
Mit Anstoß für Schalke hat die Partie begonnen.
Anpfiff
20:28 Uhr
Bitter für Schalke: Harit hat sich beim Warmmachen bei einem Schuss verletzt und wird kurzfristig durch Bozdogan ersetzt.
20:28 Uhr
Referee der Partie ist Felix Brych, als VAR ist Tobias Stieler im Einsatz.
20:21 Uhr
Die bislang einzige Heimniederlage der Königsblauen war ein 1:3 am 33. Spieltag 2010/11. Damals wirkte Bo Svensson noch als Spieler beim FSV mit. Huntelaar hatte Schalke kurz nach der Halbzeit damals noch in Führung gebracht, unmittelbar nach seiner Einwechslung.
20:18 Uhr
Gutes Omen für Schalke? Das Schlusslicht hat gegen keinen anderen Bundesliga-Klub eine bessere Bilanz als gegen den FSV (17 Siege, 6 Remis, 6 Niederlagen). Zu Hause verlor S04 in 14 Spielen gegen Mainz sogar erst einmal (11 Siege, 2 Remis).
20:15 Uhr
Problem Toreschießen: Keine Bundesliga-Mannschaft benötigt in der laufenden Saison mehr Abschlüsse für ein Tor als Schalke (14,8) - gefolgt von Mainz (10,7).
20:06 Uhr
FSV-Coach Svensson warnte indes vor dem heutigen Spiel: "Wenn man ein bisschen menschliches Verständnis, dann weiß man, was morgen auf uns zukommt: Flutlichtspiel, ganz Deutschland schaut zu. Schalke hatte viele Trainerwechsel, Spieler die kritisiert wurden - und jetzt ist die Chance zu einem Neuanfang und diese Chance wollen sie ergreifen. Das kommt auf uns zu - eine schwierige Aufgabe."
20:05 Uhr
Mainz gewann von den letzten sechs Bundesliga-Spielen immerhin drei und damit so viele Partien wie Schalke insgesamt Pflichtspiele in der Saison 2020/21 (zwei davon im Pokal).
19:59 Uhr
Im Hinspiel trennten sich beide Teams mit 2:2. Zweimal ging der FSV durch einen Elfmeter in Führung (verwandelt einmal durch Brosinski, dann durch Mateta), Schalke kam zweimal zurück - nach Uths zwischenzeitlichem 1:1 sorgte ein Eigentor von St. Juste in der 82. Minute für die Punkteteilung.
19:53 Uhr
"Wir können in dieser kurzen Zeit keine Quantensprünge machen. Wir sollten uns auf zwei, drei Themen fixieren, in der Defensive und in der Offensive. Natürlich waren die Ergebnisse und Auftritte nicht so, wie wir uns das jetzt vorstellen, aber ich muss sagen, dass ich wirklich sehr überrascht war, wie die Jungs versucht haben, in der Defensive zu agieren und in der Offensive Torchancen zu kreieren", meinte Grammozis über seine ersten Eindrücke von seinem neuen Team.
19:46 Uhr
Die Verletztenliste bei Schalke ist noch immer sehr lang. So sind Bentaleb (Adduktoren), Boujellab (Bänderverletzung), Fährmann (Rippe), Huntelaar (Muskelfaserriss), Ludewig (Fuß-OP), Nastasic (Wade), Paciencia (nach Knie-OP), Sané (Knieproblemen), Skrzybski (ebenfalls Knie) sowie Uth (Oberschenkel) nicht einsatzfähig.
19:39 Uhr
Bei den Mainzern tauscht Trainer Bo Svensson zweimal: Statt Stöger (Bank) und Onisiwo, der wegen einer muskulären Verletzung im Oberschenkel nicht mit nach Gelsenkirchen reiste, beginnen Kohr und Burkardt.
19:38 Uhr
Für Calhanoglu, Cousin des Ex-Bundesliga-Spielers Hakan Calhanoglu (AC Mailand), ist es das Bundesliga-Debüt.
19:33 Uhr
Im Vergleich zum 1:5 in Stuttgart stellt Grammozis dreimal um: Rönnow, der 18-jährige Calhanoglu und Raman beginnen statt Langer, Mascarell und Stambouli (alle Bank).
19:26 Uhr
Bei den Königsblauen steht mit Debütant Dimitrios Grammozis bereits der fünfte Cheftrainer der Saison 2020/21 an der Seitenlinie - nach David Wagner, Manuel Baum, Interimstrainer Huub Stevens sowie zuletzt Christian Gross.
19:25 Uhr
Mehr Abstiegskampf geht derzeit nicht in der Bundesliga. Schlusslicht FC Schalke 04 trifft um 20.30 Uhr auf den Vorletzten 1. FSV Mainz 05. Beide Klubs trennen allerdings bereits acht Punkte. Vor allem für die Gelsenkirchener hat das Spiel daher beinahe schon Finalcharakter.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
14 1. FC Köln Köln 24 -20 22
15 Hertha BSC Hertha 24 -15 21
16 Arminia Bielefeld Bielefeld 24 -25 19
17 1. FSV Mainz 05 Mainz 24 -21 18
18 FC Schalke 04 Schalke 24 -45 10
Tabelle 24. Spieltag

Statistiken

2
Torschüsse
19
117,71 km
Laufleistung
118,4 km
401
gespielte Pässe
394
128
Fehlpässe
129
68%
Passquote
67%
49%
Ballbesitz
51%
Alle Spieldaten