Europa League
Europa League Spielbericht

Hinspiel: 0:3

Ergebnis nach Hin- und Rückspiel: 1:5

19:19 - 25. Spielminute

Gelbe Karte (Roma)
Roger Ibanez
Roma

19:33 - 38. Spielminute

Gelbe Karte (Schachtar)
Marcos Antonio
Schachtar

19:59 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Mancini
für Roger Ibanez
Roma

20:01 - 48. Spielminute

Tor 0:1
Mayoral

Roma

20:08 - 55. Spielminute

Gelbe Karte (Schachtar)
Alan Patrick
Schachtar

20:10 - 57. Spielminute

Gelbe Karte (Roma)
Karsdorp
Roma

20:12 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Calafiori
für Spinazzola
Roma

20:11 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Bruno Peres
für Karsdorp
Roma

20:12 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Lo. Pellegrini
für Diawara
Roma

20:12 - 59. Spielminute

Tor 1:1
Junior Moraes

Schachtar

20:13 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Schachtar)
Konoplyanka
für Alan Patrick
Schachtar

20:13 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Schachtar)
Marlos
für Tete
Schachtar

20:25 - 72. Spielminute

Tor 1:2
Mayoral

Roma

20:28 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
El Shaarawy
für Pedro
Roma

20:30 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Schachtar)
Dentinho
für Junior Moraes
Schachtar

20:30 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Schachtar)
Sudakov
für Solomon
Schachtar

20:35 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Schachtar)
Bolbat
für Dodo
Schachtar

SDO

ROM

Europa League

Doppelter Mayoral: Roma zieht souverän ins Viertelfinale ein

Donezk kommt durch Junior Moraes zum Ehrentreffer

Doppelter Mayoral: Roma zieht souverän ins Viertelfinale ein

Sorgte in Kiew für zwei Roma-Tore: Borja Mayoral.

Sorgte in Kiew für zwei Roma-Tore: Borja Mayoral. Getty Images

Schachtar-Coach Luis Castro veränderte seine Startelf nach dem 4:0-Heimsieg gegen Desna Tschernihiw in der Liga auf einer Position: In der Abwehr begann Vitao statt Bondar.

Roma-Trainer Paulo Fonseca rotierte nach der 0:2-Niederlage bei Kellerkind Parma Calcio auf fünf Positionen: Statt Mancini, Bruno Peres, Pellegrini, El Shaarawy und Dzeko begannen Cristante, Karsdorp, Diawara, Perez und Mayoral. Mkhitaryan, der sich im Hinspiel verletzte (Muskelriss in der Wade), fehlt weiterhin.

Schachtar spielt, Roma verteidigt clever

Obwohl Schachtar von Beginn an um Offensive bemüht war, war es die Roma, die nach einem weiten Ball durch Mayoral zur ersten Schusschance im Spiel kam (6.). Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte hatte Donezk zwar deutlich mehr Ballbesitz, kam gegen clever verteidigende Römer indes nur selten - und meist durch Alan Patrick - zum Abschluss. Der beste Versuch des Brasilianers wurde in der 27. Minute von Keeper Pau Lopez entschärft. So blieb es zur Pause beim torlosen Remis, das die Ausgangsposition für die Roma nach dem 3:0 im Hinspiel weiter verbesserte.

Die Achtelfinal-Rückspiele

Mayoral trifft doppelt

Die zweite Hälfte gestaltete sich abwechslungsreicher als noch die erste. Die Roma ging schnell in Führung: Karsdorp setzte sich rechts durch und gab - mit etwas Glück - zu Mayoral, der aus sechs Metern per Kopfballaufsetzer vollstreckte (48.). Nun hätte Donezk schon fünf Tore zum Weiterkommen benötigt. Dementsprechend verlor Schachtar kurz ein wenig den Faden, doch die Giallorossi ließen in dieser Phase ein paar gute Chancen liegen. In der 59. Minute kamen die Ukrainer so etwas überraschend zum Ausgleich. Junior Moraes grätschte den Ball nach Alan Patricks Vorlage über die Linie zum 1:1.

Nun nahm die Spielintensität trotz des klaren Vorsprungs der Italiener aus Hin- und Rückspiel ein wenig zu. Die Entscheidung fiel in der 72. Minute: Nach Zuspiel von Perez machte Mayoral seinen Doppelpack per Chip perfekt - der Endstand.

Tore und Karten

0:1 Mayoral (48')

1:1 Junior Moraes (59')

1:2 Mayoral (72')

Schachtar Donezk
Schachtar

Trubin - Dodo , Vitao, Kryvtsov, Matviienko - Maycon, Marcos Antonio , Alan Patrick - Tete , Junior Moraes , Solomon

AS Rom
Roma

Pau Lopez - Roger Ibanez , Cristante, Kumbulla - Karsdorp , Diawara , Villar, Spinazzola , Perez, Pedro - Mayoral

Schiedsrichter-Team
Antonio Mateu Lahoz

Antonio Mateu Lahoz Spanien

Spielinfo

Stadion

Olimpijskyi

Donezk ist am Sonntag (16 Uhr) bei FK Lwiw in der Pflicht, die Roma empfängt am gleichen Tag (20.45 Uhr) Napoli. Bereits am Freitag (13 Uhr, LIVE! bei kicker) steigt im schweizerischen Nyon die Auslosung des Viertel- und Halbfinales der Europa League.

Diese Bundesliga-Profis sind bei der U-21-EM dabei