Europa League
Europa League Spielbericht
21:12 - 13. Spielminute

Tor 1:0
Gerard
Kopfball
Villarreal

21:16 - 17. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Manu Trigueros
Villarreal

21:35 - 36. Spielminute

Tor 2:0
Gerard
Linksschuss
Villarreal

21:42 - 43. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Parejo
Villarreal

22:00 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Dyn. Kiew)
Supriaga
für Tsygankov
Dyn. Kiew

22:18 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Mario Gaspar
für Foyth
Villarreal

22:17 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Pino
für Bacca
Villarreal

22:20 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Dyn. Kiew)
Lednev
für Gerson Rodrigues
Dyn. Kiew

22:20 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Dyn. Kiew)
Shepelev
für Andriyevskyi
Dyn. Kiew

22:25 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Alex Baena
für Samu Chukwueze
Villarreal

22:33 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Dani Raba
für Gerard
Villarreal

22:33 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Jaume Costa
für Manu Trigueros
Villarreal

22:37 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Dyn. Kiew)
Popov
für Syrota
Dyn. Kiew

22:37 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Dyn. Kiew)
Sidcley
für Mykolenko
Dyn. Kiew

VIL

KIW

Europa League

Villarreal - Dynamo Kiew 2:0 | Gerard trifft fürs Viertelfinale

Kiew zu keinem Zeitpunkt wirklich gefährlich

Gerard in Topform: Villarreal mühelos im Viertelfinale

Ragte beim FC Villarreal einmal mehr heraus: Stürmer Gerard.

Ragte beim FC Villarreal einmal mehr heraus: Stürmer Gerard. imago images

Villarreal um Trainer Unai Emery hatte bereits im Hinspiel beim 2:0-Sieg gegen Mircea Lucescus Ukrainer gut vorgelegt und ging mit breiter Brust ins Rückspiel im heimischen Estadio de la Ceramica.

Alle voran ein Mann stach dabei heraus: Gerard, in der Liga bereits 15-mal erfolgreich und spanischer Nationalspieler, hatte sich bereits in den Wochen zuvor in herausragender Form gezeigt. Im Hinspiel hatte er beide Treffer aufgelegt, im Rückspiel machte er für das Gelbe U-Boot früh alles klar.

Spielersteckbrief Gerard
Gerard

Moreno Gerard

Gerard setzt Europa-League-Serie fort

Bereits in der 13. Spielminute stieg der 28-Jährige nach einer Flanke von Chukwueze am Fünfmeterraum auf und köpfte freistehend zur Führung ein. Kiew zeigte sich, wie schon im Hinspiel, nach vorne harmlos, Sergio Asenjo bekam weiterhin nichts zu tun. Stattdessen erhöhte Gerard, diesmal mit beherztem Linksschuss, aus wenigen Metern auf 2:0 (36.), es war seine achte direkte Torbeteiligung in der Europa League hintereinander (4/4). In Addition benötigten die Ukrainer also in Hälfte zwei vier Treffer für das Weiterkommen.

Die Achtelfinal-Rückspiele

Erwartungsgemäß schalteten die Spanier im zweiten Durchgang einen Gang zurück, den Gästen aus Kiew fehlten die spielerischen Mittel und auch der Wille, um noch für eine Wende sorgen zu können.

Tore und Karten

1:0 Gerard (13', Kopfball)

2:0 Gerard (36', Linksschuss)

FC Villarreal
Villarreal

Sergio Asenjo - Foyth , Raul Albiol, Funes Mori, Alfonso Pedraza - Samu Chukwueze , Capoue, Parejo , Manu Trigueros - Gerard , Bacca

Dynamo Kiew
Dyn. Kiew

Bushchan - Kedziora, Zabarnyi, Syrota , Mykolenko - Andriyevskyi , Sydorchuk, Tsygankov , Buyalskyi, de Pena - Gerson Rodrigues

Schiedsrichter-Team
Andreas Ekberg

Andreas Ekberg Schweden

Spielinfo

Stadion

Estadio de la Ceramica

Emery entschied sich dafür, einige Stammspieler zu schonen und wechselte munter durch, was dem Spielfluss ebenfalls nicht entgegenkam. Letztlich blieb es nach einer ereignisarmen zweiten Halbzeit beim souveränen Erfolg für Villarreal.

Viertelfinal-Auslosung am Freitag in Nyon

Für die Spanier geht es am kommenden Sonntag daheim in der Liga gegen den FC Cadiz weiter (16.15 Uhr), Kiew ist ebenfalls am Sonntag (ab 16 Uhr) gegen den FC Ruch Lwiw gefordert. Bereits am Freitag (13 Uhr, LIVE! bei kicker) steigt im schweizerischen Nyon die Auslosung des Viertel- und Halbfinales der Europa League.

Diese Bundesliga-Profis sind bei der U-21-EM dabei