3. Liga

Punktabzug offiziell: Drittliga-Dino Erfurt steigt ab

Das Gründungsmitglied verlässt die 3. Liga

Punktabzug offiziell: Drittliga-Dino Erfurt steigt ab

RWE-Maskottchen Sakko

RWE-Maskottchen Sakko muss die 3. Liga verlassen. imago

Ende März hatte der DFB die Erfurter mit dem Neun-Punkte-Abzug belegt. Grund für die Strafe ist der Insolvenzantrag, den der Verein am 13. März 2018 beim Amtsgericht Erfurt gestellt hatte. Nach Paragraf 6 der DFB-Spielordnung zieht ein solcher Antrag während der Spielzeit den Abzug von neun Punkten in der laufenden Saison nach sich. Zuvor war dem wirtschaftlich angeschlagenen Drittligisten bereits ein Punkt wegen Verstoßes gegen die Zulassungsauflagen abgezogen worden.

Eine Einspruchsfrist von sieben Tagen blieb dem DDR-Meister von 1954/55, der dieses Recht aber - wie angekündigt - nicht wahrnahm. Der Punktabzug ist damit rechtskräftig und RWE mit 13 Punkten abgeschlagen Letzter der Tabelle: Sechs Spieltage vor Saisonende ist der Abstieg aus der 3. Liga bei 22 Punkten Rückstand auf den VfL Osnabrück auf dem rettenden 17. Rang sportlich nicht mehr zu verhindern.

bru

Rot-Weiß Erfurt - Die letzten Spiele
SV Ehrenhain SV Ehrenhain (A)
1
:
4
Blau-Weiß Büßleben Blau-Weiß Büßleben (A)
0
:
6
3. Liga - 33. Spieltag
3. Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Paderborn SC Paderborn 07
70
2
Magdeburg 1. FC Magdeburg
67
3
Wiesbaden SV Wehen Wiesbaden
62