Transfermeldung

25.07. - 15:19
Im Gespräch

Posch und die Folgen: Holt Hoffenheim noch zwei Innenverteidiger?

Stefan Posch

Mit der Verpflichutng von Ozan Kabak ist Hoffenheims Offensive für die Defensive nicht abgeschlossen. Auch weil Kasim Adams nach einer Vertragsverlängerung bis 2024 zunächst für ein Jahr nach Basel verliehen wurde, soll noch ein weiterer Innenverteidiger geholt werden. Sollte Wolverhampton für Stefan Posch tatsächlich zehn Millionen Euro zahlen, müssten sogar noch zwei geholt werden. "Wir werden sicher weiter alle Augen und Ohren offen haben", erklärte Trainer André Breitenreiter.