Live Blog presented by

vor 23 Minuten
In Verhandlung

Harter Poker um Lazaro

Noch immer in der Schwebe ist ein Transfer von Herthas Valentino Lazaro. Der 23-jährige Österreicher, aktuell im USA-Urlaub, hat sich mit Inter Mailand zwar auf eine Zusammenarbeit verständigt, allerdings waren beide Klubs auch am Mittwoch von einer Einigung noch immer deutlich entfernt. Inters zu Wochenbeginn abgegebenes erstes Angebot, das einen Sockelbetrag von 18 Millionen Euro und zwei Millionen Euro Boni vorsah, lehnte Hertha ab. Die Berliner peilen ein Ablösepaket von etwa 25 Millionen an.

alles zum Transfermarkt

vor 10 Stunden
Im Gespräch

VfL hat mit Philipp gesprochen

In Wolfsburg besteht grundsätzliches Interesse an Dortmunds Maximilian Philipp seit längerer Zeit, jedoch fehlten angesichts des schon vorhandenen Personals bislang Geld und Platz. Gespräche mit dem wechselwilligen Philipp haben nach kicker-Informationen stattgefunden, ein erstes Angebot an den BVB gibt es aber noch nicht.

alles zum Transfermarkt

19.06. - 20:32

Pablo Fornals hält Spaniens Hoffnungen am Leben

Die spanische U-21-Nationalmannschaft hat die ersten Punkte bei der Europameisterschaft in Italien und San Marino eingefahren. Am Mittwochabend gewann La Furia Roja mit 2:1 gegen Belgien. Die Iberer erspielten sich zwar eine Reihe an Torchancen, fanden ihren Meister aber immer wieder in Torwart de Wolf - ehe sich Pablo Fornals ein Herz fasste.

19.06. - 20:26

Kein Robben, kein Ribery: Die neue Ära beginnt mit Gnabry

Es klingt fast unglaublich: Erstmals seit Sommer 2007 sind in der kicker-Rangliste auf der offensiven Außenbahn weder Franck Ribery noch Arjen Robben vertreten. Die neue Ära auf dieser Position startet trotzdem mit einem Bayern-Spieler: Serge Gnabry.

19.06. - 18:35

Paderborn und Leipzig: Doch keine Kooperation

Was der kicker vorab exklusiv berichtet hatte, wurde wenig später offiziell. Nach kontroversen Abwägungen hat sich die Führung des SC Paderborn gegen den beabsichtigten Deal mit Liga-Konkurrent RB Leipzig ausgesprochen.

19.06. - 18:00

Das Puzzlestück mit Meister-Gen?

Plötzlich ging alles ganz schnell. Bayern München und Borussia Dortmund einigen sich im Poker um Mats Hummels. Der Abwehrspieler wechselt zum zweiten Mal nach 2008 ins Ruhrgebiet. Ein Kommentar von kicker-Reporter Thomas Hennecke

19.06. - 17:24

Alarm in der Geldfabrik - Sorgen um Tour-Champion Thomas

Erst musste der große Favorit Chris Froome nach einem schlimmen Sturz seine Tour-de-France-Ambitionen streichen, nun gibt es Sorgen um Titelverteidiger Geraint Thomas. Das Radsport-Engagement des Chemie-Unternehmen Ineos verläuft bislang alles andere als glücklich.

19.06. - 16:00

Alles klar mit Bayern: Freiburg bekommt Jeong

Der SC Freiburg hat Woo-Yeong Jeong vom FC Bayern verpflichtet - und freut sich auf "eines der größten Talente Südkoreas".

19.06. - 14:46

Perfekt: Hummels wechselt nach Dortmund

Der Transfer von Mats Hummels (30) zu Borussia Dortmund ist perfekt. Der FC Bayern und die BVB-Macher vereinbarten nach kicker-Informationen eine Ablösesumme von 38 Millionen Euro, die einige Boni, als Zusatzzahlungen für Einsätze oder Erfolge, beinhaltet. Der Deal wurde an diesem Mittwoch verabschiedet.

19.06. - 14:26

Frankfurt trifft auf Nis oder Tallinn

Die serbischen Vertreter von FK Radnicki Nis und der estnische Klub Flora Tallinn spielen am 11. und 18. Juli in der 1. Qualifikationsrunde der Europa League gegeneinander und ermitteln den Gegner von Eintracht Frankfurt, das erst in der 2. Qualifikationsrunde einsteigt.

19.06. - 14:08

Die Überraschungen der Saison - Welche Spieler haben überzeugt?

Sie haben auf dem Platz überrascht, überzeugt und geglänzt. Diese Spieler waren die positiven Überraschungen in der abgelaufenen Bundesliga-Saison…

Video abspielen
19.06. - 12:56

"Fühle mich zuhause": Kroos verlängert bei Union

Bundesliga-Aufsteiger Union Berlin kann für die kommende Saison einen Haken hinter eine besondere Personalie setzen: Mit der Vertragsverlängerung von Felix Kroos bleibt den Köpenickern ein wichtiger Baustein für mindestens ein weiteres Jahr erhalten.