16:07 - 52. Spielminute

Tor 1:0
S. Täuber

Oberhausen

16:10 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Bamba
für Rösele
LR Ahlen

16:25 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Donato
für Fengler
LR Ahlen

16:26 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Oberhausen)
Ratkowski
für Obad
Oberhausen

16:35 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Oberhausen)
Chipev
für Hayer
Oberhausen

16:41 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Oberhausen)
Langeneke
für Lipinski
Oberhausen

RWO

AHL

2. Bundesliga

Verdienter Sieg für RWO

15. Spieltag, RW Oberhausen - LR Ahlen 1:0 (0:0)

Verdienter Sieg für RWO

Bes. Vorkommnis: RWO-Trainer Kleppinger wurde wegen Prostestierens auf die Tribüne verwiesen (84.).

Ahlen begann auf tiefem, schwer bespielbarem Boden besser. Doch nach zwanzig Minuten nahm RWO das Heft in die Hand, vor allem auch deshalb, weil sich die Defensivakteure nun geschickt ins Angriffsspiel einschalteten (Luginger, Ciuca). Die Führung verpasste Lipinski mit einem Volleyschuss an den Pfosten (31.). Neururers Elf blieb bis zur Pause lediglich bei Distanzschüssen von Daschner gefährlich.


Tore und Karten

1:0 S. Täuber (52')

Rot-Weiß Oberhausen
Oberhausen

Adler1,5 - S. Täuber1,5 , Quallo3,5, Ciuca1,5 - Lipinski3 , Luginger2 , Hayer3 , Scharpenberg2,5 - Obad4,5 , Vier4,5, Toborg2,5

LR Ahlen
LR Ahlen

Langerbein2,5 - Daschner2,5, Zimmermann3, D. Schuster3 - Rösele4,5 , Sopic3 , M. Hamann2,5 , Fengler2 , Feinbier3 - Bella5, Gaißmayer3

Schiedsrichter-Team
Thomas Frank

Thomas Frank Hannover

2
Spielinfo

Stadion

Stadion Niederrhein

Zuschauer

4.294

Der 15. Spieltag auf einen Blick


Nach dem Wechsel startete RWO sehr druckvoll und das 1:0 war die logische Konsequenz dieser Drangperiode. Anschließend bäumte sich LR noch einmal auf, aber gegen Oberhausens sichere Abwehr um die starken Täuber und Ciuca gab es kein Durchkommen. Insgesamt ein verdienter Sieg für Kleppingers Team.

Von Gustav Wentz