Bundesliga Liveticker

15:36 - 6. Spielminute

Tor 1:0
Brosinski
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Burkardt
Mainz

16:06 - 36. Spielminute

Tor 1:1
Uth
Linksschuss
Schalke

16:15 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Schalke)
Kabak
Schalke

16:17 - 45. + 2 Spielminute

Tor 2:1
Mateta
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Mateta
Mainz

16:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Öztunali
für Brosinski
Mainz

16:39 - 50. Spielminute

Tor annulliert
Kabak
Schalke

16:42 - 53. Spielminute

Gelbe Karte (Schalke)
Baum
Schalke

16:42 - 53. Spielminute

Gelbe Karte (Schalke)
Co-Trainer Cinel
Schalke

16:52 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Bozdogan
für Schöpf
Schalke

16:53 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz)
Latza
Mainz

16:55 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Onisiwo
für Burkardt
Mainz

17:00 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Skrzybski
für Ludewig
Schalke

17:00 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Raman
für Harit
Schalke

17:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Ji
für Mateta
Mainz

17:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Kunde
für Barreiro
Mainz

17:10 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Ibisevic
für Kabak
Schalke

17:11 - 82. Spielminute

Tor 2:2
St. Juste
Eigentor, Rechtsschuss
Vorbereitung Skrzybski
Schalke

17:13 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Quaison
für Boetius
Mainz

M05

S04

2
:
2
82'
St. Juste St. Juste (Eigentor)
Rechtsschuss, Skrzybski
Mateta Mateta (Elfmeter)
Rechtsschuss, Mateta
45' +2
2
:
1
1
:
1
36'
Uth Uth
Linksschuss
Brosinski Brosinski (Elfmeter)
Rechtsschuss, Burkardt
6'
1
:
0
90'
Für Mainz geht es nach der Länderspielpause am 22. November (15.30 Uhr) mit dem Auswärtsspiel beim SC Freiburg weiter. Schalke hat tags zuvor zur gleichen Zeit den VfL Wolfsburg zu Gast.
90'
Schalke, das sich zweimal zurückkämpfte, bleibt damit auch im 23. Ligaspiel sieglos, Mainz holte immerhin den ersten Punkt in dieser Saison. Beide Mannschaften bleiben im Tabellenkeller stecken.
90'
Schluss in Mainz, Mainz und Schalke trennen sich 2:2. Beide Teams gingen aktiv in eine muntere Partie, für beide ist die Punkteteilung am Ende zu wenig.
Abpfiff
90' +4
Kunde verdribbelt sich gegen Bozdogan, es gibt Abstoß für S04.
90' +3
Noch einmal Mainz in Ballbesitz.
90' +2
Uth zieht noch einmal fast aus dem Stand aus 15 Metern ab, die Kugel rauscht rund einen Meter drüber.
90' +1
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
90'
Diesmal ist Onisiwo glücklos, er nimmt einen Ball von Latza mit der Hand an.
88'
Quaison erobert den Ball, es müsste schnell gehen. Sein Pass auf Ji ist zu ungenau und landet bei Rönnow.
86'
Uth rutscht weg und jagt die Kugel in den Mainzer Abendhimmel.
85'
Erneut kommt Schalke zurück. Geht vielleicht sogar noch mehr? Uth bekommt gegen Kunde den nächsten Freistoß, 25 Meter vor dem Tor.
84'
Glück für Mainz: Niakhaté zieht Paciencia im Strafraum, ein Pfiff bleibt aus.
84'
Robin Quaison
Jean-Paul Boetius
Spielerwechsel (Mainz)
Quaison kommt für Boetius
82'
Jeremiah St. Juste 2:2 Tor für Schalke
St. Juste (Eigentor, Rechtsschuss, Skrzybski)
Der verdiente Ausgleich für Schalke! Skrzybski flankt scharf von rechts in die Mitte, wo Zentner mit einer Hand rankommt. Er fälscht so ab, dass St. Juste am langen Pfosten nicht mehr wegkommt, von seinem Knie springt der Ball ins Tor.
81'
Vedad Ibisevic
Ozan Kabak
Spielerwechsel (Schalke)
Ibisevic kommt für Kabak
Der doppelte Unglücksrabe hat Feierabend, Baum stellt um und bringt einen weiteren Stürmer.
79'
Kunde
Leandro Barreiro
Spielerwechsel (Mainz)
Kunde kommt für Barreiro
79'
Dong-Won Ji
Jean-Philippe Mateta
Spielerwechsel (Mainz)
Ji kommt für Mateta
79'
Und auf der Gegenseite muss Mateta das Tor machen! Der Franzose nutzt die Lücke, die Sané hinterlässt und will die Kugel ins lange Eck schieben. Der Ball fliegt knapp vorbei.
78'
Sané schaltet sich vorne ein und zieht aus 20 Metern ab. Der Schuss wird von Barreiro mit der Schulter geblockt.
76'
Boetius scheint durch zu sein und schließt ab, vorher hatte Mateta allerdings Sané gefoult. Der Ball wäre allerdings ohnehin nicht reingegangen.
74'
Skrzybski flankt von der rechten Seite in die Mitte, St. Juste passt auf und entschärft die Situation.
72'
Fernandes spielt Raman in die Beinde, Schalke kann kontern. Raman läuft bis an den Strafraum, dann geht Öztunali runter und grätscht den Ball fair zur Seite ab, starke Aktion des Mainzers.
71'
Benito Raman
Amine Harit
Spielerwechsel (Schalke)
Raman kommt für Harit
71'
Steven Skrzybski
Kilian Ludewig
Spielerwechsel (Schalke)
Skrzybski kommt für Ludewig
70'
Und schon wird es gefährlich, natürlich über Uth. Ludewig legt im Strafraum ab auf den Torschützen, der mit links wie zuvor schon Paciencia knapp verzieht.
70'
Mainz hat es jetzt mitterweile defensiv besser im Griff, lassen nicht mehr so viel zu.
68'
Bei Schalke machen sich die nächsten Einwechselspieler bereit, Baum geht jetzt mehr Risiko.
66'
Karim Onisiwo
Jonathan Burkardt
Spielerwechsel (Mainz)
Onisiwo kommt für Burkardt
Einer der besten Mainzer heute hat Feierabend.
65'
Paciencia zielt aus spitzem Winkel etwas zu weit am Tor vorbei.
64'
Danny Latza Gelbe Karte (Mainz)
Latza
Die fünfte Gelbe für Latza, er fehlt damit nach der Länderspielpause gegen Freiburg.
63'
Can Bozdogan
Alessandro Schöpf
Spielerwechsel (Schalke)
Bozdogan kommt für Schöpf
Erster Wechsel von Manuel Baum.
63'
Latza trifft Sané, der zunächst liegenbleibt, dann aber weiterspielen kann.
61'
Nicht schlecht, St. Juste kommt artistisch am langen Pfosten noch an die Kugel, der Ball geht aber ans Außennetz.
60'
Hinten macht Schalke immer wieder Fehler. Dieser im Aufbauspiel wird zunächst nicht bestraft, Mainz bekommt aber noch einen Eckstoß.
57'
Das muss das 3:1 sein! Burkardt läuft alleine auf Rönnow zu, Nastasic kommt nicht mehr hinterher. Doch den letzten Ball legt sich der 20-Jährige zu weit vor, sodass Rönnow gut rauskommen kann und pariert.
56'
Weiterhin spielt Schalke ansehnlich nach vorne, aufgegeben haben die Knappen trotz der unglücklichen Ereignisse noch lange nicht.
53'
Manuel Baum Gelbe Karte (Schalke)
Baum
Auch Baum lässt seinem Frust freien Lauf und wird verwarnt.
53'
Gelbe Karte (Schalke)
Co-Trainer Cinel
52'
Nastasic geht heftig gegen Burkardt in den Zweikampf, da war eine Menge Frust dabei.
51'
Entscheidung durch Videobeweis
Das Tor zählt nicht! Nachdem Zentner unter der Kugel durchfliegt, kommt Kabak zunächst mit der Hand an den Ball. Bitter!
51'
Videobeweis
War Kabak doch mit der Hand dran?
50'
Ozan Kabak 2:2 Tor annulliert Schalke
Der erneute Ausgleich! Zentner taucht unter der Flanke durch, Kabak springt der Ball an den Oberkörper, anschließend verwandelt er die Kugel mit dem Fuß.
48'
Und schon wieder wird es gefährlich: Sané und Kabak behalten den Ball, weder der Türke noch Paciencia treffen die Kugel richtig, am Ende vertändelt Uth, holt aber die nächste Ecke heraus.
48'
Schalke macht zunächst unbeirrt weiter: Es gibt den nächsten Eckstoß.
46'
Levin Öztunali
Daniel Brosinski
Spielerwechsel (Mainz)
Öztunali kommt für Brosinski
Lichte bringt Öztunali für Brosinski. Der Offensivmann ordnet sich zunächst auf rechts in der Fünferkette ein, Fernandes rückt nach links.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Pause in Mainz! Eine aufregende Begegnung geht mit einer Mainzer Führung in die Halbzeit: Schalke hatte über weite Strecken der Partie mehr vom Spiel, schenkte den Mainzern allerdings zwei Elfmeter und brachte sich so um den Lohn. Mit dem Pausenpfiff können sich die Knappen zudem bei Rönnow bedanken, der noch einmal stark gegen Mateta hielt.
Halbzeitpfiff
45'
Das muss das 3:1 sein! Mascarell verliert den Ball im Mittelfeld, Mainz läuft in Überzahl auf das Schalker Gehäuse zu. Burkardt legt raus zu Latza, der wieder in die Mitte legt. Dort kommt Mateta an den Ball und schließt aus sieben Metern flach ab, Rönnow ist mit einer starken Fußabwehr zur Stelle.
45' +4
Brosinski bringt die nächste Flanke - wieder bedankt sich Rönnow.
45' +3
Es ist der sechste Elfmeter gegen Schalke im siebten Spiel der Saison.
45' +2
Jean-Philippe Mateta 2:1 Tor für Mainz
Mateta (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Mateta)
Der Gefoulte schießt selbst, wie schon Brosinski ins linke Eck. Rönnow entschiedet sich früh für die andere Seite.
45'
Ozan Kabak Gelbe Karte (Schalke)
Kabak
Kabak wird auch noch verwarnt.
44'
Foulelfmeter für Mainz
Burkardt steckt durch zu Mateta, der von Kabak begleitet wird. Der Türke hat den Arm leicht draußen, es gibt Elfmeter.
42'
Harit flankt eine Ecke an den ersten Pfosten, Barreiro köpft wieder über die Torlinie. Die zweite Ecke wird gefährlicher, Uth gibt stark herein, doch Mainz bekommt die Kugel aus der Gefahrenzone.
40'
Paciencia marschiert mit dem Ball aufs Tor zu, Kilian bietet nur Geleitschutz. Zentner reagiert klasse.
38'
Der Ausgleich ist verdient, Schalke hatte bislang die deutlich besseren Gelegenheiten.
37'
Somit trifft Uth also im elften Duell mit Mainz zum achten Mal - gegen jeden anderen Bundesligisten traf Uth maximal vierfach.
36'
Mark Uth 1:1 Tor für Schalke
Uth (direkter Freistoß, Linksschuss)
Uth hebt die Kugel gefühlvoll über die Mauer genau in den Knick! Was für ein wichtiges Tor für Schalke.
35'
Schöner Doppelpass zwischen Harit und Paciencia, die Frankfurter Leihgabe wird direkt vor dem Strafraum von Latza zu Fall gebracht. Mascarell und Uth stehen bereit.
34'
Brosinksi bringt den Ball - erneut in die Arme Rönnows.
33'
Boetius bleibt an Ludewig hängen, doch Schiedsrichter Ittrich hat ein Foul des Schalkers gesehen. Freistoß aus 25 Metern halblinker Position.
32'
Seit einigen Minuten ist so der ganz große Druck der Schalker nicht mehr vorhanden. Dennoch sind die Gäste nach wie vor gefährlicher.
30'
Die Mainzer haben übrigens nach gut einer halben Stunde umgestellt, agieren jetzt mit Dreierkette, Fernandes ist jetzt Rechtsverteidiger. Burkardt rückt neben Mateta in den Sturm.
28'
Ludewig bringt mit einem langen Ball Paciencia ins Spiel, der stand jedoch einen Schritt im Abseits.
27'
Latza sieht, dass Mateta im Strafraum viel Platz hat und spielt ihn flach an. Der Stürmer sucht sofort den Abschluss, wird aber von Nastasic gerade so noch erfolgreich gestört.
25'
Die Anfangsphase ist sehr vielversprechend, beide Mannschaften versuchen ihr Glück in der Offensive und sind mutig, ein Ausgleich für die Knappen wäre durchaus verdient.
23'
Und auch auf der Gegenseite wird es gefährlich: Mateta schirmt klug die Kugel im Strafraum ab und legt nach hinten zu Fernandes. Dessen platzierter Abschluss kommt letztlich ohne großen Druck, sodass Rönnow sicher halten kann.
22'
Unfassbar, was macht Uth denn da? Nastasic spielt die Kugel aus der Innenverteidiung traumhaft in den Lauf von Paciencia. Der Portugiese geht in den Strafraum und legt noch einmal ab auf Uth, der sieben Meter vor dem Tor freistehend über den Ball haut!
21'
Mateta spielt die Kugel zu ungenau in den Rücken von Burkardt, der Angriff verpufft.
20'
Wieder steht Oczipka zur Ecke bereit. Diesmal kann Burkardt per Kopf klären, der Konter läuft.
19'
Immer wieder geht es bei Schalke über links, über Schöpf und Oczipka. Bislang steht St. Juste aber noch gut.
17'
Oczipka kommt jetzt zum Abschluss, im letzten Moment schmeißt sich St. Juste dazwischen und blockt ab. Schalke wird stärker.
15'
Chaos im Mainzer Strafraum! Die Ecke wird gut getreten, dann wird es unübersichtlich. Kabak köpft, die Kugel wird zunächst geblockt, dann wird ein Schuss von Uth von St. Juste zur Seite abgewehrt. Die Kugel prallt nach rechts an den Fünfer, wo Kabak den Fuß nicht mehr schnell genug an den Ball bekommt und nur noch leicht touchiert.
15'
Ludewig geht auf dem rechten Flügel bis zur Eckfahne und holt eine Ecke heraus.
13'
Paciencia dribbelt sich in den Strafraum, mit etwas Glück kommt die Kugel zu Uth, dessen Schuss allerdings geblockt wird.
11'
Schöpf legt raus auf Oczipka, dessen Hereingabe am Elfmeterpunkt Niakhaté zur Seite klären kann.
10'
Auch klar ist: Schalke bleibt damit zum 19. Mal in Folge ohne weiße Weste.
8'
Brosinski bringt eine Hereingabe von halbrechts, zieht die Kugel allerdings genau in die Arme von Rönnow.
7'
Kaltstart für die Schalker, die in der LIVE!-Tabelle damit das Schlusslicht sind.
6'
Daniel Brosinski 1:0 Tor für Mainz
Brosinski (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Burkardt)
Brosinski nimmt sich der Sache an und zielt sicher unten links, Rönnow hat die Ecke, der Ball ist aber zu gut getreten.
6'
Foulelfmeter für Mainz
6'
Entscheidung durch Videobeweis
Tatsächlich: Es gibt Elfmeter für Mainz! Nastasic rennt Burkardt von hinten zu ungestüm um.
5'
Videobeweis
Schiedsrichter Patrick Ittrich schaut sich die Szene noch einmal an, Nastasic ging hart in den Zweikampf.
3'
Mainz setzt sich vorne fest, wieder kommt es zum Duell Nastasic gegen Burkardt. Der Mainzer geht zu Boden und muss behandelt werden, die Pfeife des Schiedsrichters bleibt zunächst stumm.
1'
Mainz zum ersten Mal im Angriff, Burkardt wird an der rechten Eckfahne aber von Nastasic abgekocht.
1'
Los geht's, die Gastgeber stoßen an.
Anpfiff
15:28 Uhr
Die Mannschaften betreten nacheinander den Rasen, Mainz spielt wie gewohnt in Rot, Schalke in Königsblau.
15:27 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Patrick Ittrich aus Hamburg. Der 41-Jährige pfiff Schalke bereits am 4. Spieltag beim 1:1 gegen Union Berlin. Video-Assistent ist Tobias Reichel.
15:23 Uhr
Es ist das Duell der beiden schwächsten Abwehrreihen in dieser Saison: In dieser Statistik ist Schalke das Schlusslicht (20), dicht gefolgt von den Mainzern (18).
15:19 Uhr
Und noch etwas, oder eher jemand, sollte den Knappen Mut machen: Angreifer Mark Uth erzielte in zehn Duellen mit Mainz sieben Tore – gegen keinen anderen Verein traf er öfter als viermal. Bei seinem letzten Duell mit dem FSV – Kölns 2:2 zu Hause in der Rückrunde 2019/20 – erzielte er das zwischenzeitliche 1:0.
15:13 Uhr
Große Hoffnung dürfte den Schalkern diese Statistik machen: Schalke gewann bisher alle 14 Hinrundenduelle gegen Mainz. Eine derartige Serie eines Klubs gegen einen anderen ist einmalig in der Bundesligageschichte. Von den 14 Rückrundenduellen entschied Schalke nur drei für sich (5 Remis, 6 Niederlagen).
15:07 Uhr
Dieses Allzeittief wollen die Mainzer Lichte zufolge "mit Wut im Bauch" verhindern, bereits unter der Woche soll es im Training intensiver zugegangen sein als normalerweise. Für beide Teams steht viel auf dem Spiel.
15:02 Uhr
Vor zehn Jahren stellte Mainz 05 mit sieben Siegen in sieben Spielen den Bundesliga-Startrekord von Kaiserslautern (2001/02) und des FC Bayern (1995/96) ein, nun droht das genaue Gegenteil: Die siebte Niederlage im siebten Spiel.
14:58 Uhr
"Beide Seiten haben viel vor, da kann ich mir nicht vorstellen, dass abwartend agiert wird. Ich glaube, es wird eine sehr aktive und hektische Partie, weil viel auf dem Spiel steht, um sich vor der Länderspielpause nicht nur ein gutes Gefühl zu holen, sondern auch die Punkte", so der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder.
14:54 Uhr
Entscheidend gegen Mainz ist vor allem die Einstellung, der Kampfgeist: "Wir müssen als erstes über unsere Haltung, die Mentalität, den Kampf agieren. Erst danach kommt das Spielerische. Wir müssen mit allem dagegenhalten, was wir haben", so Baum.
14:51 Uhr
"Es war super, dass wir ein Pflichtspiel gewonnen und vier Tore geschossen haben. Es gab aber auch Situationen, die wir besser lösen müssen. Wir haben viel aus dieser Partie mitnehmen und in die Trainingseinheiten einbauen können", sah Baum gegen die Schnüdel viel Licht, aber auch noch einiges an Arbeit auf sich zukommen.
14:48 Uhr
Immerhin konnte der FC Schalke unter der Woche zumindest mal wieder einen Sieg feiern: Im DFB-Pokal-Nachholspiel gegen Schweinfurt waren die Knappen zunächst in Rückstand geraten, setzten sich letztlich souverän aber mit 4:1 durch.
14:45 Uhr
Schalkes Trainer Manuel Baum warf nach dem 4:1 im Pokal gegen Schweinfurt die Rotationsmaschine an. Einzig Nastasic, Ludewig und Schöpf dürfen erneut ran. Im Tor erhält Rönnow wieder den Vorzug für Fährmann.
14:43 Uhr
Gegenüber der 1:3-Niederlage in Augsburg verändert Mainz-Coach Jan-Moritz Lichte seine Startelf auf drei Positionen: Barreiro, Fernandes und Burkardt starten für Kunde, Quaison und Öztunali (alle Bank).
14:33 Uhr
Beide Teams trennten sich bereits nach zwei Partien von ihrem jeweiligen Coach. Dass nach dem zweiten Spieltag schon zwei Trainer entlassen wurden, ist einmalig im Oberhaus. Gebracht hat es beiden Vereinen bislang jedoch wenig. Beide sind noch sieglos.
14:30 Uhr
Krisengipfel am siebten Spieltag in Mainz: Der punktlose Gastgeber, zudem Schlusslicht der Bundesliga, trifft auf den Vorletzten aus Schalke. Die Knappen warten seit 22 Liga-Partien auf einen Dreier.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
14 SC Freiburg Freiburg 7 -8 6
15 Arminia Bielefeld Bielefeld 7 -11 4
16 1. FC Köln Köln 7 -5 3
17 FC Schalke 04 Schalke 7 -17 3
18 1. FSV Mainz 05 Mainz 7 -13 1
Tabelle 7. Spieltag

Statistiken

13
Torschüsse
21
118,78 km
Laufleistung
116,9 km
267
gespielte Pässe
552
90
Fehlpässe
99
66%
Passquote
82%
33%
Ballbesitz
67%
Alle Spieldaten