13:10 - 8. Spielminute

Tor 1:1
Wiankowska
Kopfball
Vorbereitung Rouse
Potsdam

13:09 - 8. Spielminute

Tor 1:0
Beck
Kopfball
Vorbereitung S. Puntigam
Köln

13:12 - 11. Spielminute

Tor 1:2
Wiankowska
Kopfball
Vorbereitung Rouse
Potsdam

13:23 - 22. Spielminute

Spielerwechsel (Potsdam)
Grincenco
für Barrett
Potsdam

13:38 - 36. Spielminute

Gelbe Karte (Potsdam)
Plattner
Potsdam

13:44 - 43. Spielminute

Gelbe Karte (Potsdam)
Weidauer
Potsdam

13:46 - 44. Spielminute

Rote Karte (Potsdam)
Fischer
Potsdam

13:48 - 45. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Potsdam)
Frehse
für Kyokawa
Potsdam

13:49 - 45. + 2 Spielminute

Foulelfmeter
Islacker
verschossen
Köln

14:06 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Beuschlein
für G. Puntigam
Köln

14:09 - 49. Spielminute

Gelbe Karte (Köln)
Moorrees
Köln

14:15 - 55. Spielminute

Tor 2:2
Wiankowska
Eigentor, Kopfball
Vorbereitung S. Puntigam
Köln

14:23 - 63. Spielminute

Gelbe Karte (Potsdam)
Schwalm
Potsdam

14:34 - 74. Spielminute

Tor 3:2
Islacker
Linksschuss
Vorbereitung Gavric
Köln

14:38 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Potsdam)
Deutsch
für Rouse
Potsdam

14:46 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Bienz
für Zawistowska
Köln

14:48 - 87. Spielminute

Tor 4:2
Moorrees
Rechtsschuss
Köln

14:51 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Uebach
für Islacker
Köln

14:50 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Cordes
für Wilde
Köln

KÖL

POT

Flyeralarm Frauen-Bundesliga

Nach Fischer-Rot: Turbine verliert turbulentes Spiel in Köln

Wiankowska macht Doppelpack und Eigentor

Nach Fischer-Rot: Turbine verliert turbulentes Spiel in Köln

Aufgrund dieser Szene gegen Mandy Islacker sieht Vanessa Fischer (li.) Rot.

Aufgrund dieser Szene gegen Mandy Islacker sieht Vanessa Fischer (li.) Rot. imago images

Es ging schon rasant los im Kölner Franz-Kremer-Stadion, mit drei Toren in drei Minuten nämlich: Auf den Treffer von Sharon Beck (8.) antwortete Potsdams Martyna Wiankowska (8./11.) mit einem Doppelschlag. Und die Partie erlebte ihren ersten Führungswechsel.

Kurz vor der Pause dann die vielleicht spielentscheidende Szene: Mandy Islacker läuft auf Turbine-Torhüterin Vanessa Fischer zu, die die Hände nicht weglässt und zu Recht Rot sieht. Untröstlich verließ die 24-Jährige im strömenden Regen das Feld. Die erst 18-jährige Jil Frehse machte sich bereit für den fälligen Strafstoß - und konnte sich direkt auszeichnen, wobei Islackers unplatzierter Schuss auch ein dankbarer Einstand war.

3. Spieltag

Die Turbinen gingen also mit einer Führung in die Pause und konnten sich erstmal in Ruhe sammeln für den zweiten Durchgang in Unterzahl. Von Ordnung war bei einer Kölner Ecke jedoch nichts zu sehen - ausgerechnet Potsdams Doppeltorschützin Wiankowska beförderte den Ball mit dem Kopf ins eigene Tor (55.). Der Ausgleich für die FC-Frauen.

Es folgte der erneute Führungswechsel: Islacker traf in der 74. Minute sehenswert zum 3:2, ehe Myrthe Moorrees (87.) per direktem Freistoß endgültig den Deckel drauf machte.

Tore und Karten

1:0 Beck (8')

1:1 Wiankowska (8')

mehr Infos
1. FC Köln
Köln

Klett - G. Puntigam , Degen, Moorrees , Gavric - Gudorf, Wilde , S. Puntigam, Zawistowska - Islacker , Beck

mehr Infos
1. FFC Turbine Potsdam
Potsdam

Fischer - Barrett , Kuznezov, Weidauer , Meister - Hahn, Plattner , Schwalm , Rouse - Kyokawa , Wiankowska

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Laura Duske Leverkusen

mehr Infos
Spielinfo
Stadion Franz-Kremer-Stadion
Zuschauer 948
mehr Infos

Mit dem zweiten Saisonsieg und nun sechs Punkten schoben sich die Kölnerinnen zunächst auf den zweiten Tabellenplatz nach vorne. Turbine Potsdam blieb ohne die am Knie verletzte Kapitänin Noemi Gentile sieglos.

cfl

Hermoso, Walsh, Bronze: Die internationalen Top-Transfers bei den Frauen