GP von Europa Rennen

2016

Endstand

1 Nico Rosberg 2 Sebastian Vettel 3 Sergio Perez 4 Kimi Räikkönen 5 Lewis Hamilton 6 Valtteri Bottas 7 Daniel Ricciardo 8 Max Verstappen 9 Nico Hülkenberg 10 Felipe Massa 11 Jenson Button 12 Luiz Felipe de Oliveira Nasr 13 Romain Grosjean 14 Kevin Magnussen 15 Jolyon Palmer 16 Esteban Gutierrez 17 Marcus Ericsson 18 Rio Haryanto 19 Fernando Alonso 20 Pascal Wehrlein 21 Carlos Sainz jr. 22 Daniil Kvyat
1:32:52,366 + 16,696 + 25,241 + 33,102 + 56,335 + 1:00,886 + 1:09,229 + 1:10,696 + 1:17,708 + 1:25,375 + 1:44,817 + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 2 Runden Getriebe, 43. Runde Bremsen, 40. Runde Aufhängung, 32. Runde Aufhängung, 7. Runde
Bericht Rennen - GP von Europa 2016
WM-Führender: Mercedes-Pilot Nico Rosberg feiert in Baku seinen fünften Saisonsieg.

Rennereignisse


16:48

Auf Wiedersehen!

16:48

Mit uns sind Sie auch dann wieder live dabei!

16:46

Der GP in der Alpenrepublik stellt dann das absolute Gegenteil zu Baku dar: Eine kurze Strecke, mit seiner geringen Anzahl an Kurven und dazu in den Bergen gelegen.

16:44

Weiter geht's in zwei Wochen in Europa mit dem GP von Österreich.

16:42

Von P7 gestartet, kann er auf's Podest vorfahren. Sein Team ist überglücklich!

16:41

Driver-of-the-Day ist heute der junge Mexikaner.

16:40

Die Red Bull Piloten landen auf P7 und P8. Hier wird man noch diskutieren, ob die Zwei-Stopp-Strategie so gut war.

16:39

Der Weltmeister Lewis Hamilton kann auf P5 vorfahren.

16:39

Mehr war für den Briten, der mit vielen Problem zu kämpfen hatte, nicht drin.

16:39

Bottas kann sich als Sechster behaupten.

16:38

Dritter wird der Mexikaner Sergio Pérez.

16:38

Räikkönen wird Vierter.

16:37

Zweiter wird Vettel im Ferrari.

16:36

ROSBERG GEWINNT DEN GP VON EUROPA IN BAKU!

16:35

Rosberg startet in die letzte Runde als Führender.

16:34

Nun geht auch Verstappen an Hülkenberg vorbei. Der Force India Pilot hat dem wenig entgegenzusetzen.

16:32

Zwei Runden verbleibend.

16:31

Ricciardo ist an Hülkenberg vorbei. Er ist damit auf P7. Ob er Bottas auf P6 noch angreifen kann, ist fraglich. Der Finne liegt über acht Sekunden vor ihm.

16:31

Rosberg fährt die bisher schnellste Rennrunde.

16:29

Räikkönen, der noch 5-Sekunden "abstehen" muss, kommt durch Peréz in Bedrängnis. Der Mexikaner liegt weniger als zwei Sekunden hinter ihm, und würde damit statt ihm auf's Podium fahren.

16:26

Es sind nur mehr fünf Runden verbleibend. Wie sich herausstellt, war die Strategie von Red Bull wieder einmal nicht wirklich erfolgreich.

16:22

Fernando Alonso hat grobe Probleme. Er muss an die Box, wo er abstellen wird. Er kann nicht mehr in untere Gänge schalten.

16:21

Obwohl es inzwischen schon drei Ausfälle gegeben hat, kam es bislang aber noch zu keiner Safety-Car Phase.

16:20

Im Augenblick sieht es ganz nach einem Mercedes Sieg aus, gefolgt von den beiden Ferrari-Piloten. Peréz nähert sich allerdings in kleinen Schritten an den drittplatzierten Räikkönen heran.

16:19

Alonso und Grosjean liefern sich ein Duell. Zuerst überholt Alonso den Franzosen, der prompt zum Konter ansetzt und zurückschlagen kann.

16:18

Pascal Wehrlein hört auf. Seine Bremsen sind hinüber. Er war zuvor auf P19, und damit am vorletzten Platz.

16:17

Die Fahrer verbessern beinahe jede Runde ihre persönliche Bestzeit.

16:12

Die meisten Teams befinden sich allerdings auf der gleichen Strategie, was nicht wirklich zu mehr Spannung beiträgt.

16:11

Das Rennen hat sich etwas festgefahren. Es dauert noch etwas, bist die Strategien zu wirken beginnen.

16:03

Er vermeldet Probleme bei der Radaufhängung. Ein Weiterfahren ist für ihn nicht mehr möglich.

16:02

Sainz stellt ab. Doppelaus für Toro Rosso.

16:00

Nun geht auch Sainz am Palmer vorbei.

16:00

Hamilton hat ein Problem mit seinem Auto, funkt er an den Kommandostand.

15:59

Jenson Button überholt seinen Landsmann Jolyon Palmer.

15:58

Den Sieg kann Vettel auf diese Weise jedenfalls nicht streitig machen.

15:57

Vettel fährt die bisher schnellste Rennrunde.

15:55

Massa kommt zum zweiten Mal an die Box. Er wählt erneut die Softreifen.

15:54

Räikkönen lässt seinen Teamkollegen ziehen. Er muss ja seine 5-Sekunden-Zeitstrafe "abstehen".

15:51

Ricciardo kommt auch an die Box und wählt wie sein Teamkollege die Medium Reifen.

15:47

Rosberg fährt die bisher schnellste Rennrunde.

15:46

Rosberg kann wieder als Führender auf die Strecke zurückkommen, allerdings kommt Vettel hinter seinem Teamkollegen als Dritter wird zurück ins Feld.

15:45

Perez fährt die bisher schnellster Rennrunde.

15:45

Rosberg und Vettel kommen an die Box.

15:43

Hamilton kann Ricciardo überholen und sich damit auf P5 vorarbeiten.

15:42

Verstappen kommt zum zweiten Mal an die Box. Er wählt überraschenderweise die Medium-Reifen.

15:40

Bottas kommt an die Box und kommt als Neunter wieder zurück auf die Strecke.

15:39

Vettel ist als Zweiter schon 21 Sekunden hinter dem Führenden Rosberg. Damit kann Rosberg schon stoppen, ohne die Führung aus der Hand gegeben zu müssen.

15:38

Räikkönen überholt Ricciardo.

15:37

Jetzt stellt Lewis Hamilton mit dem neuen Satz Reifen die bisher schnellste Rennrunde auf.

15:36

Rosberg, Vettel und Bottas sind die einzigen drei Fahrer, die bislang noch nicht an der Box waren.

15:35

Räikkönen bekommt eine 5-Sekunden Strafe, weil er bei der Boxenausfahrt die weiße Linie überfahren hat. Diese Ausfahrt ist äußerst gefährlich, aber dieses Vergehen wird ohnehin zumeist sehr scharf geahndet.

15:32

Er zögert nicht lange und kommt gleich an die Box. Er steckt so wie alle anderen auch auf die Softreifen um.

15:31

Hamilton klagt über starte Vibrationen an seiner Vorderachse.

15:29

Rosberg fährt mit dem 18 Runden alten Reifen die bisher schnellste Rennrunde auf.

15:26

Kimi Räikkönen stellt die bisher schnellste Rennrunde auf.

15:23

Räikkönen will an Pascal Wehrlein vorbei. Die Serie der Ersten Boxenstopps bringen den jungen Deutschen soweit nach vorne.

15:22

Peréz ist Dritter. Der Mexikaner ist sehr schnell, erst mit etwas Abstand hinter ihm befindet sich das Feld.

15:19

Es kommt Räikkönen aber zuerst an die Box.

15:18

Nun wird auch Vettel zum Boxenstopp aufgefordert. Damit reagieren die Roten auf den Undercut-Versuch von Ricciardo.

15:17

Nach dem Boxenstoppdisaster hat Red Bull eine Software, die dynamischer und genauer sein soll.

15:15

Beiden Red Bull Piloten wählen die mittleren, Soft-Reifen.

15:14

Nun kommt auch Ricciardo an die Box.

15:13

Vettel ist an Ricciardo vorbeigegangen. Er ist damit neuer Zweiter.

15:13

Verstappen kommt sehr früh zum ersten Boxenstopp.

15:12

Rosberg fährt vorne allen davon. Er hat schon über Sekunden Vorsprung.

15:11

Verstappen kann Grosjean überholen.

15:06

Perez hat zwei Positionen gut gemacht. Der Mercedesmotor im Force India macht sich hier sehr bezahlt.

15:04

Das Topfeld fährt im wesentlich ohne große Veränderungen weg.

15:03

DER GP VON EUROPA IST ERÖFFNET!

15:03

Rosberg kommt gut weg.

15:02

Magnussen startet aus der Box.

15:01

Die Fahrer stellen sich in der Startformierung auf.

15:00

Die Aufwärmrunde hat begonnen.

14:59

Beinahe das ganze Feld wird auf den Supersoft-Reifen ins Rennen gehen.

14:58

Die engen Gassen der Altstadt und steilen Kurven machen den Einsatz des Safety-Cars äußerst wahrscheinlich.

14:57

Die Teams rechnen mit einer Ein-Stopp-Strategie. Allerdings ist diese abhängig von möglichen Safety-Car Phasen.

14:56

Gleich geht's zur Aufwärmrunde.

14:54

Die Fahrer nehmen langsam Platz in ihren Boliden.

14:53

Die fünfte Startreihe besteht aus den beiden großen Verlierern des gestrigen Qualifyings. Verstappen, der keine richtige schnelle Runde fahren konnte, und dem Bruchpiloten Lewis Hamilton.

14:52

378 km/h war der Finne schnell, und das in der Altstadt von Baku. So schnell war dort wahrscheinlich noch niemand.

14:52

In der vierten Startreihe befinden sich Peréz, der gestern als Zweitschnellster das Qualifying beendet hat, und Bottas im Williams, der gestern einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt hat.

14:50

Massa und Kvyat gehen aus der dritten Startreihe ins Rennen.

14:49

Die zweite Startreihe ist ganz in Rot gehalten. Vettel startet vor Räikkönen

14:48

Ganz vorne steht diesmal wieder Rosberg im Mercedes. Leicht versetzt neben ihm steht der Red Bull-Pilot Ricciardo.

14:46

In 15 Minuten geht's los!

14:45

Zwei DRS-Zonen werden es den Fahrern erlauben, ihre Flügel flach zu stellen, um damit extra Speed zu generieren.

14:45

Pirelli stellt die Reifenmischungen Supersoft, Soft und Medium zur Verfügung.

14:44

Damit ist der Kampf um die WM wieder vollkommen offen.

14:44

Nach dem verschenken Sieg von Ferrari in Kanada, konnte Hamilton wichtige Punkte sammeln und beachtlich aufholen. Es trennt ihn von Teamkollegen und WM-Führenden nur neun Punkte.

14:43

Der Finne bricht sich Teile des Frontflügel ab und konnte daher nicht mehr am Zeitrennen teilnehmen.

14:43

Das Wetter ist Baku ist sonnig und es hat 33°C Lufttemperatur. Die Streckentemperatur beträgt 42°C.

14:41

Die Sicherheitsdebatte verschärfte sich, als im 3. Freien Training Bottas in der Boxengasse durch den Sog einen Kanaldeckel aus seiner Verankerung gebrochen hat.

14:39

Die Teams, aber vor allem die Fahrer, sind schon äußerst gespannt auf diese Strecke, die vor einer atemraubendende Kulisse verfügt.

14:39

Einige Fahrer sprechen sogar von einem Rückschritt in Punkto Sicherheit.

14:39

Inzwischen wurde aber bekannt, dass die Fahrer Bedenken über die Sicherheit der Strecke haben. Die Boxenausfahrt soll dabei besonders gefährlich sein.

14:38

Die Streckenführung wurde durch den bekannten Rennstreckendesigner Hermann Tilke entworfen.

14:38

Gefahren wird gegen den Uhrzeigersinn.

14:37

Abgehalten wieder dieser GP als Großer Preis von Europa, der vormals immer entweder in Spanien, Deutschland oder Großbritannien stattgefunden hat.

14:37

Gefahren wird erstmals überhaupt am Stadtkurs von Baku.

14:37

Die Strecke verläuft durch die Altstadt Bakus und ist 6,006 km lang. Sie beinhaltet 12 Links- und 8 Rechtskurven.

14:35

Herzlich Willkommen zum GP von Europa live aus Baku!

Endstand

1 Nico
Rosberg
1:32:52,366
2
Sebastian Vettel
S. Vettel
Scuderia Ferrari
+ 16,696
3
Sergio Perez
S. Perez
Sahara Force India F1 Team
+ 25,241
4
Kimi Räikkönen
K. Räikkönen
Scuderia Ferrari
+ 33,102
5
Lewis Hamilton
L. Hamilton
Mercedes AMG Petronas
+ 56,335
6
Valtteri Bottas
V. Bottas
Williams Racing
+ 1:00,886
7
Daniel Ricciardo
D. Ricciardo
Aston Martin Red Bull Racing
+ 1:09,229
8
Max Verstappen
M. Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
+ 1:10,696
9
Nico Hülkenberg
N. Hülkenberg
Sahara Force India F1 Team
+ 1:17,708
10
Felipe Massa
F. Massa
Williams Racing
+ 1:25,375
11
Jenson Button
J. Button
McLaren F1 Team
+ 1:44,817
12
Luiz Felipe de Oliveira Nasr
L. de Oliveira Nasr
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
13
Romain Grosjean
R. Grosjean
Haas F1 Team
+ 1 Runde
14
Kevin Magnussen
K. Magnussen
Renault Sport F1 Team
+ 1 Runde
15
Jolyon Palmer
J. Palmer
Renault Sport F1 Team
+ 1 Runde
16
Esteban Gutierrez
E. Gutierrez
Haas F1 Team
+ 1 Runde
17
Marcus Ericsson
M. Ericsson
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
18
Rio  Haryanto
R. Haryanto
Manor Marussia F1 Team
+ 2 Runden
19
Fernando Alonso
F. Alonso
McLaren F1 Team
Getriebe, 43. Runde
20
Pascal Wehrlein
P. Wehrlein
Manor Marussia F1 Team
Bremsen, 40. Runde
21
Carlos Sainz jr.
C. Sainz jr.
Scuderia Alpha Tauri
Aufhängung, 32. Runde
22
Daniil Kvyat
D. Kvyat
Scuderia Alpha Tauri
Aufhängung, 7. Runde
Gesamtplatzierung
powered by Formel 1 - aktuelle F1-News und alle Infos zur Formel1
Streckeninfo - Baku

Schnellste Runde

Nico
Rosberg
1:46,485