Bundesliga

Eintracht Frankfurt muss lange auf Evan Ndicka verzichten

Frankfurts Abwehrspieler fehlt mehrere Wochen

Eintracht muss lange auf Ndicka verzichten

Fehlt der SGE beim Start in die Bundesliga: Evan Ndicka

Fehlt der SGE beim Start in die Bundesliga: Evan Ndicka. Getty Images

Wie die Hessen am Dienstag bekanntgaben, hat sich der Franzose im Pokalspiel bei 1860 München (2:1) eine Syndesmoseläsion zugezogen. Die Ausfalldauer wird laut Vereinsangaben auf mehrere Wochen beziffert.

In der vergangenen Saison hatte der 21-Jährige zunächst etwas Anlaufprobleme und musste lange auf seine ersten Einsätze warten. In der zweiten Saisonhälfte gehörte er dann meist zur Startformation. Auch im ersten Pflichtspiel dieser Spielzeit durfte er gleich ran, nahm die linke Position in der Dreierabwehrreihe ein. Nun wird sich Ndicka gedulden müssen, ehe er einen neuen Anlauf nehmen kann, um sich in Frankfurt festzuspielen.

Das Team von Adi Hütter startet am kommenden Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker) mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger Bielefeld in die neue Saison.

tru

Das kicker-Sonderheft 2020/21 - Ab sofort im Handel

Stecktabelle, Spielplan-Poster, Interviews - Das Bundesliga-Sonderheft

alle Videos in der Übersicht