Bundesliga Liveticker

15:31 - 2. Spielminute

Tor annulliert
Haaland
Dortmund

16:09 - 40. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz)
Mwene
Mainz

16:17 - 45. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Akanji
für Zagadou
Dortmund

16:36 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz)
Hack
Mainz

16:47 - 57. Spielminute

Tor 0:1
Öztunali
Linksschuss
Vorbereitung Latza
Mainz

16:50 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Moukoko
für Bellingham
Dortmund

16:54 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Onisiwo
für Quaison
Mainz

16:57 - 68. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Can
Dortmund

17:03 - 73. Spielminute

Tor 1:1
Meunier
Rechtsschuss
Dortmund

17:05 - 76. Spielminute

Foulelfmeter
Reus
verschossen
Dortmund

17:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Ad. Szalai
für Burkardt
Mainz

17:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Tauer
für Boetius
Mainz

17:19 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Stöger
für Latza
Mainz

BVB

M05

Meunier Meunier
Rechtsschuss
73'
1
:
1
0
:
1
57'
Öztunali Öztunali
Linksschuss, Latza
90'
Über 90 Minuten gaben mal mehr, mal weniger destruktive, aber vor allem auch leidenschaftliche Mainzer alles, zweimal (auch Dortmund einmal) scheiterte der FSV sogar noch am Aluminium.
90'
Schluss in Dortmund! Der BVB kommt über ein 1:1 gegen Schlusslicht Mainz 05, das vorübergehend an Schalke vorbei auf Platz 17 zieht, nicht hinaus.
Abpfiff
90' +3
Moukoko wird gesucht, der das Leder vor Zentner nicht mehr erreicht - und sowieso im Abseits gestanden hatte.
90' +2
Hummels klärt im Mainzer Konter eine Hereingabe vor Tauer. Und wieder in die andere Richtung.
90' +1
Drei Minuten werden nachgespielt.
90'
Moukoko will nach einem abgefälschten Reus-Schuss über den herauseilenden Zentner köpfen, bekommt das Spielgerät aber nicht aufs Tor.
90'
Kevin Stöger
Danny Latza
Spielerwechsel (Mainz)
Stöger kommt für Latza
89'
Dem BVB läuft die Zeit davon. Und Haaland bleibt weitgehend ein Non-Faktor.
87'
Doch die Gäste kontern auch! Niakhaté sprintet im Alleingang über den ganzen Platz, im gegnerischen Sechzehner verlassen den Verteidiger dann aber die Kräfte beim Abschluss.
87'
Sancho will rechts am Sechzehner dribbelnd inszenieren, Mainz steht nun aber extrem tief.
85'
Latza zieht eine Ecke sehr direkt in Richtung langes Eck, unter Druck packt Bürki gerade so zu.
83'
Natürlich stehen die Gäste nun wieder etwas tiefer, sie wären mit dem Remis zufriedener als Meisterschaftsanwärter Dortmund.
80'
Mit dem Doppelwechsel nahm Svensson auf die Luft aus dieser Druckphase des BVB - doch es waren ja erneut seine Mainzer, die am Aluminium scheiterten.
79'
Adam Szalai
Jonathan Burkardt
Spielerwechsel (Mainz)
Ad. Szalai kommt für Burkardt
79'
Niklas Tauer
Jean-Paul Boetius
Spielerwechsel (Mainz)
Tauer kommt für Boetius
78'
Pfosten! Der Konter über Burkardt versandet eigentlich schon, weil Akanji den Schuss blockt. Doch der Schweizer klärt nicht, sodass Latza nachsetzen kann und per Flachschuss - Bürki war bereits aus dem Spiel - in Bedrängnis den Pfosten trifft.
77'
Nach Sanchos scharfer Flanke auf Haaland flippert der Ball vor Zentner umher, Niakhaté unterläuft beinahe ein Eigentor. Dortmund drückt jetzt.
76'
Marco Reus Foulelfmeter verschossen
Reus
Reus schießt vorbei! Dortmunds Kapitän verlädt zwar Zentner, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.
74'
Foulelfmeter für Dortmund
Elfmeter für den BVB, Chance auf den Doppelschlag! Meunier wird rechts im Strafraum von Hack plump zu Fall gebracht, klare Entscheidung.
73'
Thomas Meunier 1:1 Tor für Dortmund
Meunier (Rechtsschuss)
Ausgleich - weil Mainz ausnahmsweise unkonzentriert ist! Moukoko hält die Kugel auf der Grundlinie gegen Niakhaté im Spiel, der schon mit der Szene abgeschlossen hatte. Moukokos Hereingabe kommt nur bei einem Dortmunder an, weil Mwene halblebig vor Meuniers Füße klärt. Der Belgier drischt das Leder aus 16 Metern flach ins linke Eck.
72'
Der FSV macht es tatsächlich noch ein ganzes Stück besser als im ersten Abschnitt, gerade waren alle Mainzer Feldspieler in der Dortmunder Hälfte.
70'
Mwene setzt sich links durch und kommt auf die Grundlinie. Seine Flanke ändert anschließend in den Bürkis Armen.
68'
Emre Can Gelbe Karte (Dortmund)
Can
Can foult Burkardt und sieht seine fünfte Gelbe - damit fehlt er am Dienstag in Leverkusen.
66'
Momentan segeln hauptsächlich Flanken in den Mainzer Strafraum.
65'
Karim Onisiwo
Robin Quaison
Spielerwechsel (Mainz)
Onisiwo kommt für Quaison
64'
Aluminium! Hack läuft nach einer Freistoßflanke durch, sein Kopfball-Aufsetzer klatscht - unerreichbar für Bürki - gegen den Querbalken.
63'
Brandt flankt scharf von rechts - in die Arme von Zentner, der seit Wiederbeginn noch nicht wirklich eingreifen musste.
60'
Youssoufa Moukoko
Jude Bellingham
Spielerwechsel (Dortmund)
Moukoko kommt für Bellingham
Terzic bringt mehr Offensivpower mit dem jungen Moukoko, der sich gleich mal den Ball schnappt, aber festdribbelt.
58'
Am 8. März hatte Öztunali - beim 1:1 gegen Düsseldorf - sein bis dato letztes Bundesliga-Tor erzielt.
57'
Levin Öztunali 0:1 Tor für Mainz
Öztunali (Linksschuss, Latza)
Traumtor - und Mainz führt! Latza schickt Öztunali im Konter, der gut 20 Meter vor dem Tor einen Haken um Hummels macht und die Kugel mit links in den Winkel jagt. Bürki ist noch dran, aber nicht mehr entscheidend.
55'
Sancho weicht mal auf links aus und flankt an den zweiten Pfosten, wo Reus einen oder auch zwei Schritte zu spät kommt.
54'
In diesen Minuten ergeben sich auch mal Räume und Kontergelegenheiten für Borussia Dortmund, das diese jedoch nicht nutzen und Zielspieler Haaland kaum einbinden kann.
51'
Das ändert sich, wenn die Terzic-Elf ins letzte Drittel vordringt - und dort verteidigt 05 sehr konzentriert.
50'
Das große Tempo kriegt der BVB gerade nicht auf den Rasen, obwohl der FSV eben nicht mehr so tief stand wie über weite Strecken des ersten Abschnitts.
48'
Auch Guerreiro bekommt auf die Socken, diesmal geht Latza ungestüm zu Werke. Für eine Verwarnung war es diesmal aber zu wenig.
47'
Alexander Hack Gelbe Karte (Mainz)
Hack
Hack rauscht übermotiviert in Reus - Gelb.
46'
11:3 Schüsse und 73 Prozent Ballbesitz pro Dortmund bis jetzt - wie geht es weiter?
46'
Keine personellen Wechsel im Signal Iduna Park, wo Mainz zwei seiner letzten drei Gastspiele gewinnen konnte.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
0:0 zur Pause! Schlusslicht Mainz übersteht den ersten Durchgang bei dominanten Dortmundern vor allem dank Rückhalt Zentner unbeschadet - aber die gesamte Mannschaft verteidigt diszipliniert und setzt auch vorne Nadelstiche. Haalands frühes Tor wurde wegen einer Abseitsstellung wieder einkassiert, Bellingham traf den Pfosten.
Halbzeitpfiff
45' +4
Guerreiro legt am Sechzehner noch mal für Sancho quer, der deutlich drüber schießt.
45' +2
Manuel Akanji
Dan-Axel Zagadou
Spielerwechsel (Dortmund)
Akanji kommt für Zagadou
Und für Zagadou - das hatte nichts mit dieser Szene zu tun - geht es danach nicht weiter. Akanji ersetzt ihn positionsgetreu.
45' +2
Niakhaté kontert auf eigene Faust, Zagadou ist dann der eine Gegenspieler zu viel.
45' +1
Sancho will Reus in den Strafraum schicken, Niakhaté erkennt das frühzeitig und fängt die Kugel ab.
44'
Bürki muss ran! Die Gäste kombinieren teilweise flüssig, was dem BVB durchaus kleinere Probleme bereitet. Quaison lädt mal ansatzlos aus gut 20 Metern ab - den kann Bürki nicht festhalten.
41'
Nächster Mainzer Umschaltmoment: Mwene flankt von links hoch an den zweiten Pfosten, wo Burkardt und Bell sich gegenseitig behindern.
41'
Fast das 1:0! Nach der folgenden Freistoßflanke kommt Bellingham aus sieben Metern zum Kopfball, den er knapp am kurzen Eck vorbeisetzt.
40'
Phillipp Mwene Gelbe Karte (Mainz)
Mwene
Mwene steigt Brandt auf den Fuß und sieht die erste Verwarnung der Partie.
39'
Hereingabe von rechts, diesmal taucht Bellingham vor Zentner auf. Der Rückhalt stoppt auch den jungen Mittelfeldmann, der anschließend Hand spielt.
37'
Es ergibt sich mal wieder eine Kontergelegenheit für die Gäste, Burkardt verstolpert die Kugel jedoch vor Hummels.
36'
Guerreiro probiert aus es der zweiten Reihe mal selbst, Zentner sieht den nicht ideal platzierten Schuss früh - und ist inzwischen wieder auf der Höhe.
35'
Bisher geht der Mainzer Plan durchaus auf, einen Auswärtspunkt in Dortmund würde der FSV wohl gerne mitnehmen.
33'
Haaland kollidiert nach einem steilen Sancho-Zuspiel mit Zentner. Auf keinen Fall Elfmeter, vielmehr kriegt der stark aufspielende Schlussmann den Fuß des Norwegers in die Kieferregion. Eine kurze Behandlungspause ist fällig.
31'
Aluminium! Immer mal wieder kommt Dortmund mittels flacher Hereingaben aus dem rechten Halbfeld durch. Haaland wird geblockt, Bellingham darf aber nachsetzen - und trifft mit seinem Schrägschuss aus spitzem Winkel den zweiten Pfosten.
28'
Der Dortmunder Druck nimmt zu. Nach einer flachen Hereingabe probiert Haaland es mit rechts, aber auch er kann Zentner nicht überwinden.
26'
Reus verpasst! Erst wird ein Schuss des Kapitäns geblockt, der kurz darauf eine zweite Chance bekommt. Can steckt clever für Reus durch, mit seinem versuchten Heber bleibt er jedoch am sich groß machenden Zentner hängen.
23'
Zentner hält die Null! Leichtsinniger Fehler im Mainzer Aufbauspiel, Brandt gewinnt die Kugel. Dann legt Haaland im Strafraum wiederum für Brandt auf, der mit seinem Schlenzer an Zentner scheitert. Wichtige Flugeinlage.
23'
Bellingham lässt aus gut 25 Metern ein Pfund vom Stapel, der Ball rauscht deutlich über den Querbalken.
22'
1:1 Abschlüsse - das zurückgenommene Haaland-Tor fließt ja nicht mit ein. Weiterhin aber auch drei Viertel der Spielanteile beim BVB.
20'
Sancho will den startenden Reus durchschicken, doch das Zuspiel des Engländers gerät zu steil.
19'
Mainz traut sich mal wieder nach vorne: Zagadou gewinnt das Kopfballduell gegen Burkardt, danach behauptet sich aber Latza, der auch zum Abschluss kommt. Bürki muss runter und packt zu.
18'
Gegen die tiefstehende Fünferkette plus Dreierkette tun die Hausherren sich noch schwer. Geduld und Kreativität sind gefragt.
17'
Der FSV hatte bisher einen guten Umschaltmoment bis ins letzte Drittel, Burkardt traf in der 9. Minute das Außennetz.
16'
Haaland nimmt mal Fahrt auf, Niakhaté geht früh runter und kompromisslos dazwischen.
14'
Deutlich über 70 Prozent Ballbesitz für die Dortmunder, die das Leder mit Zug zirkulieren lassen. Mainz teilt die Räume gegen den Ball aber ganz gut auf und steht stabil.
12'
Der Kapitän führt aus 20 Metern selbst aus und bringt den Ball über die Mauer - wo er nicht ideal platziert in Zentners Armen landet.
11'
Bellingham löst sich mit einer feinen Dribbeleinlage von zwei Gegenspielern und schickt Reus, der halblinks am Strafraum den gewünschten Freistoßpfiff bekommt.
9'
Da ergibt sich die erste Konterchance für die Gäste: Öztunali spielt am Strafraum Burkardt durch, der die Kugel aus schwierigem Winkel in Bedrängnis ans Außennetz jagt.
8'
Es spielt vor allem die Borussia, im üblichen 4-2-3-1 unter Terzic. Mainz steht gegen den Ball in einer Fünferkette, davor mit Dreier-Mittelfeld und Doppelspitze. Niakhaté statt linker Außen- nun rechter Innenverteidiger.
6'
Mainz kann also durchatmen, aber der BVB drückt weiter und spielt den FSV hinten rein.
4'
Entscheidung durch Videobeweis
So ist es, der Treffer wird zurückgenommen!
3'
Videobeweis
Der Treffer wird überprüft, möglicherweise lag eine Abseitsstellung vor. Beim Pass von Sancho auf Meunier.
2'
Erling Haaland 1:0 Tor annulliert für Dortmund
Traumstart für die Dortmunder! Sancho schickt Meunier rechts durch, der flach in den Rücken der Abwehr zu Reus gibt. Der Kapitän legt uneigennützig ab für Haaland, der die Kugel von der Strafraumkante überlegt ins lange Eck schiebt.
1'
Der BVB stößt an - und nach sechs Sekunden muss Niakhaté im eigenen Strafraum einen Querpass von Brandt abfangen.
Anpfiff
15:25 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Sven Jablonski aus Bremen.
15:14 Uhr
Beim BVB stehen Brandt und Zagadou erstmals seit dem 10. Spieltag wieder in der Startelf.
14:55 Uhr
Auf der Gegenseite zieht die 0:2-Niederlage gegen die Eintracht drei personelle Wechsel nach sich. Ex-Kapitän Bell steht erstmals seit März 2019 wieder in einem Bundesligaspiel auf dem Platz. Zudem rutschen Öztunali und Mwene in die Formation, es weichen Brosinski (im Training das Knie überstreckt), St. Juste (Oberschenkelverletzung) und Stöger (Bank).
14:51 Uhr
Nach dem 3:1-Sieg im Topspiel gegen Leipzig ändert Terzic seine Elf viermal. Zagadou, Bellingham, Can und Brandt beginnen anstelle von Akanji, Delaney (beide Bank), Witsel (Achillessehnenriss) und Reyna (Racheninfekt).
14:48 Uhr
Die Vorgabe von Bo Svensson, dessen Einstand gegen Frankfurt misslang: "Es muss natürlich einiges zusammenkommen, wenn man in Dortmund erfolgreich sein will. Trotzdem bleibt das Ziel für uns, über 90 Minuten eine konstante Leistung abzurufen."
14:44 Uhr
"Gegen Mainz gibt es die gleiche Anzahl an Punkten wie gegen Leipzig. Wir sind scharf darauf, an das anzuknüpfen, was wir am letzten Spieltag geleistet haben", gibt sich BVB-Coach Edin Terzic fokussiert.
14:39 Uhr
Die Rheinhessen feierten ihren bisher einzigen Saisonsieg in der Fremde, am 8. Spieltag in Freiburg (3:1).
14:33 Uhr
Aber aufgepasst BVB, der sowieso häufiger gegen die vermeintlich Kleinen strauchelt: Von den letzten drei Gastspielen im Signal Iduna Park konnte der FSV zwei gewinnen.
14:25 Uhr
Wiederbelebte Hoffnung im Meisterrennen trifft auf pure Überlebensnot im Abstiegskampf: Borussia Dortmund empfängt das Schlusslicht Mainz 05.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
3 Bayer 04 Leverkusen Leverkusen 16 14 29
4 Borussia Dortmund Dortmund 16 12 29
5 1. FC Union Berlin Union 16 12 28
16 1. FC Köln Köln 16 -14 12
17 1. FSV Mainz 05 Mainz 16 -19 7
18 FC Schalke 04 Schalke 16 -29 7
Tabelle 16. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
9
115,58 km
Laufleistung
125,46 km
725
gespielte Pässe
260
88
Fehlpässe
91
88%
Passquote
65%
73%
Ballbesitz
27%
Alle Spieldaten