Bundesliga Liveticker

18:45 - 15. Spielminute

Rote Karte (Dortmund)
Hummels
Dortmund

18:49 - 19. Spielminute

Spielerwechsel
Süle
für Bynoe-Gittens
Dortmund

19:02 - 32. Spielminute

Tor 0:1
Bensebaini
Eigentor, Kopfball
Vorbereitung Raum
Leipzig

19:05 - 35. Spielminute

Gelbe Karte (Leipzig)
Simakan
Leipzig

19:21 - 45. + 6 Spielminute

Tor 1:1
Süle
Rechtsschuss
Vorbereitung Brandt
Dortmund

19:45 - 54. Spielminute

Tor 1:2
Baumgartner
Rechtsschuss
Vorbereitung Xavi
Leipzig

19:52 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Özcan
Dortmund

19:53 - 61. Spielminute

Gelbe Karte (Leipzig)
Xavi
Leipzig

19:58 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Leipzig)
Openda
Leipzig

20:03 - 71. Spielminute

Spielerwechsel
Adeyemi
für Reus
Dortmund

20:07 - 75. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Direktor Sport Kehl
Dortmund

20:07 - 75. Spielminute

Spielerwechsel
Forsberg
für Baumgartner
Leipzig

20:07 - 75. Spielminute

Spielerwechsel
Poulsen
für Openda
Leipzig

20:07 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
Sesko
für Xavi
Leipzig

20:13 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Kampl
für A. Haidara
Leipzig

20:14 - 82. Spielminute

Spielerwechsel
Malen
für Bensebaini
Dortmund

20:14 - 82. Spielminute

Spielerwechsel
Reyna
für Meunier
Dortmund

20:24 - 90. + 3 Spielminute

Tor 2:3
Füllkrug
Kopfball
Vorbereitung Brandt
Dortmund

20:22 - 90. + 1 Spielminute

Tor 1:3
Poulsen
Rechtsschuss
Vorbereitung Forsberg
Leipzig

BVB

RBL

Füllkrug Füllkrug
Kopfball, Brandt
90' +3
2
:
3
1
:
3
90' +1
Poulsen Poulsen
Rechtsschuss, Forsberg
1
:
2
54'
Baumgartner Baumgartner
Rechtsschuss, Xavi
Süle Süle
Rechtsschuss, Brandt
45' +6
1
:
1
0
:
1
32'
Bensebaini Bensebaini (Eigentor)
Kopfball, Raum
Edin Terzic und Co. klatschen
Dann ist Schluss in Dortmund - der Schlusssprint des BVB wird nicht mehr belohnt! Nach einer frühen Roten Karte gegen Hummels glich Süle zum 1:1 aus. Auch nach zwei weiteren Treffern gaben sich die Hausherren nicht geschlagen, kamen in der Nachspielzeit nochmal ran - und fast noch zum Ausgleich. Am Ende blieb es aber beim knappen Sieg für RB, das Dortmund in der Tabelle nun erstmal distanziert.
Abpfiff
90' +6
Lukeba köpft Brandts Ecke erstmal weg, genau wie Poulsen die erneute Hereingabe von der anderen Seite.
90' +5
Dortmund ist angestachelt, nach einer Flanke von rechts gibt es nochmal Ecke.
90' +5
Der BVB ist wieder im Strafraum, Malen kommt nicht richtig hin. RB bekommt den Ball nicht weg. Reyna lässt Blaswich aus der Distanz nochmal fliegen!
90' +5
Beim folgenden Eckball von Brandt ist auch Kobel mit vorne, wirkliche Gefahr entsteht aber nicht.
90' +4
Fast das 3:3! Süle kommt rechts im Strafraum zum Abschluss, der satte Spannstoß wird am langen Pfosten vorbei abgefälscht.
90' +3
Niclas Füllkrug 2:3 Tor für Dortmund
Füllkrug (
Kopfball, Brandt)
Das Spiel ist noch nicht vorbei! Brandt zieht die Ecke in den Fünfer, wo Füllkrug vor Blaswich mit dem Kopf dran ist. Der Keeper sieht nicht gut aus, der BVB ist wieder dran!
90' +2
Der BVB nochmal! Malen zieht rechts im Strafraum ab, Blaswich ist dazwischen.
90' +1
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen 1:3 Tor für Leipzig
Poulsen (
Rechtsschuss, Forsberg)
Der BVB riskiert, RB nutzt die Räume und entscheidet die Partie! Forsberg legt nach einem schnellen Umschalten über Sesko links im Strafraum nach rechts, wo Poulsen Gegenspieler Schlotterbeck mit einer Körpertäuschung zu leicht aussteigen lässt und über die rechte Hand von Kobel hinweg einschießt.
90'
Adeyemi sprintet links im Strafraum schneller als Klostermann, dann ist aber fast die Außenlinie da, so geht der Ball aus spitzem Winkel genau auf Blaswich.
89'
Adeyemi flankt von links vors Tor, aber zu nah. Blaswich hat den Ball zwischen seinen Handschuhen.
88'
Malen kommt nach einem Zuspiel nicht richtig hin, so geht der Ball nicht aufs Tor. Dennoch: Der BVB ist hier noch nicht geschlagen.
86'
Der BVB schiebt etwas weiter nach vorne, für die Gäste ergeben sich dann natürlich Räume. Die Dortmunder versuchen hier aber noch etwas mitzunehmen.
84'
Kobel verhindert gegen Sesko das 1:3 - dann geht aber die Abseitsfahne hoch.
83'
Nach einem schnellen Vorstoß ist Brandt rechts im Strafraum, dann kommt aber weder Schuss noch Flanke raus. Der Ball fliegt über das Tor hinweg ins Aus.
82'
Marco Reus gegen Xaver Schlager
Giovanni Reyna
Thomas Meunier
Spielerwechsel (Dortmund)
Reyna kommt für Meunier
Beim BVB wird es deutlich offensiver, Terzic geht volles Risiko.
82'
Donyell Malen
Ramy Bensebaini
Spielerwechsel (Dortmund)
Malen kommt für Bensebaini
82'
Brandt findet mit seiner Ecke den Kopf von Füllkrug. Der Angreifer kann den Ball aber nicht richtig drücken und köpft so deutlich drüber.
81'
Brand zirkelt einen Freistoß von links an den ersten Pfosten, wo von Seskos Bein der Ball nur knapp neben das Tor geht.
81'
Kevin Kampl
Amadou Haidara
Spielerwechsel (Leipzig)
Kampl kommt für A. Haidara
Haidara musste vorhin kurz behandelt werden, nun wird er positionsgetreu ersetzt.
80'
Beim BVB bereiten sich Malen und Reyna vor - U-17-Weltmeister Brunner bleibt damit auf der Bank.
79'
Poulsen legt eine Flanke von links per Kopf für Sesko ab, der aus rund sechs Metern Kobel in die Arme köpft.
77'
Auf der anderen Seite wird für Adeyemi der Winkel rechts im Strafraum zu spitz.
76'
Özcan arbeitet mit nach hinten und grätscht im eigenen Strafraum gegen den eingewechselten Sesko.
76'
Benjamin Sesko
Xavi
Spielerwechsel (Leipzig)
Sesko kommt für Xavi
75'
Yussuf Poulsen
Lois Openda
Spielerwechsel (Leipzig)
Poulsen kommt für Openda
75'
Gelbe Karte (Dortmund)
Direktor Sport Kehl
75'
Emil Forsberg
Christoph Baumgartner
Spielerwechsel (Leipzig)
Forsberg kommt für Baumgartner
75'
Vor dem Wechsel bekommt Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl noch die Gelbe Karte gezeigt - wohl wegen Meckerns.
74'
Beim nächsten Angriff heißt das Duell wieder Adeyemi und Simakan, wieder kommt der Dortmunder nicht vorbei.
74'
Adeyemi geht gegen Simakan links neben dem Strafraum ins Dribbling und geht dann schnell zu Boden. Schiedsrichter Sven Jablonski zeigt sofort weiterspielen an.
73'
Xavi kommt links im Strafraum nach einem Doppelpass mit Openda nicht zum Abschluss, Raum macht die Szene wieder heiß. Wieder landet der Abpraller von Kobel bei Baumgartner, der aus ganz spitzem Winkel am Pfosten scheitert.
71'
Karim Adeyemi
Marco Reus
Spielerwechsel (Dortmund)
Adeyemi kommt für Reus
71'
Openda hat heute noch kein Abschlussglück. Sein 17-Meter-Versuch fliegt deutlich drüber.
71'
Auch bei RB bahnen sich Wechsel an, sogar mehrere.
69'
Beim BVB macht sich Adeyemi bereit, der schnelle Angreifer wird wohl bald aufs Feld kommen.
68'
Kobel schnappt sich ein Zuspiel auf Baumgartner am Fünfer, noch bevor der Leipziger entscheidend an der Kugel ist.
67'
Es wird etwas ruppiger auf dem Rasen. Vom Ergebnis ist es noch knapp, RB geht nicht konsequent genug aufs dritte Tor.
66'
Lois Openda Gelbe Karte (Leipzig)
Openda
Openda checkt Schlotterbeck über die Seitenlinie hinweg.
65'
Raum hält ein eigentlich zu ungenaues Zuspiel von Xavi links vor der Torauslinie im Spielfeld und lässt dabei Meunier alt aussehen. Der Flachpass an den kurzen Pfosten landet bei Simakan, der den Fuß reinhält - Schlotterbeck blockt mit einer eingesprungenen Grätsche gerade noch zwei Meter vor dem Tor.
64'
Ähnlich wie im ersten Durchgang hat Leipzig wieder etwas zurückgeschaltet. Der BVB kann das Spielgeschehen weiter Richtung Mittelkreis verlagern.
62'
Lukebas Klärungsversuch landet bei Reus, der an der Strafraumkante gleich abzieht. Weit kommt der Ball aber nicht, er wird geblockt.
61'
Xavi Gelbe Karte (Leipzig)
Xavi
Xavi blockt einen Dortmunder Freistoß - mit zu wenig Abstand allerdings.
60'
Salih Özcan Gelbe Karte (Dortmund)
Özcan
Nach einem Einsatz von Özcan kochen die Emotionen kurz mal hoch. Der Dortmunder hatte sich nach einem Dribbling den Ball zu weit vorgelegt und kracht dann mit einer Grätsche in Lukeba hinein.
58'
Im zweiten Durchgang konnte Dortmund noch keinen Akzent in der gegnerischen Hälfte setzen. Die Hausherren sind in Unterzahl fast nur mit Verteidigen beschäftigt.
56'
Leipzig ist schon wieder am Dortmunder Strafraum, Xavi kommt nicht zum Abschluss. Beim zweiten Versuch erreicht Haidara einen Querpass von Henrichs knapp nicht.
54'
Christoph Baumgartner trifft zum 2:1
Christoph Baumgartner 1:2 Tor für Leipzig
Baumgartner (
Rechtsschuss, Xavi)
Baumgartner bringt RB wieder in Führung! Baumgartner leitet die Szene mit einem Tempolauf ab dem Mittelkreis ein, im Strafraum passt er nach links zu Xavi, wo dieser nach ein paar Haken schließlich abschließt. Kobel bekommt die Finger dazwischen, kann aber nur nach vorne abwehren, Baumgartner staubt ab.
53'
Die Dortmunder werfen in der Verteidigung alles rein. Schlotterbeck blockt im Strafraum gegen Henrichs. Aus dem Rückraum knallt Haidara den Abpraller vor das Tor, wo Baumgartner den Schuss mit der Hacke nicht aus Tor verlängern kann. Der Schuss geht neben das Tor.
51'
Baumgartner verstoppt sich am Elfmeterpunkt einen Ball. Der Österreicher hatte eigentlich schon ausgeholt für den Schuss, die Kugel sprang aufgrund der Annahme aber zu weit weg.
50'
RB hat nun wieder mehr Zug drin und zieht sein Spiel von Mitte der ersten Hälfte wieder auf. Baumgartners Flankenversuch aus dem Halbfeld findet aber keinen Abnehmer.
49'
Openda fällt ein eigentlich schon geklärter Angriff vor die Füße. Haidara hätte Brandt den Ball wieder vom Fuß gespitzelt. Openda zieht sofort aus 17 Metern ab, Kobel hat den nicht besonders platzierten Schuss aber sicher.
47'
Can bekommt eine Reus-Klärung in die untere Magengegend oder sogar noch etwas tiefer ab. Der Kapitän geht zu Boden, kann dann aber weitermachen.
46'
Ohne weitere Wechsel starten beide Teams in den zweiten Durchgang.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Der BVB kam richtig gut in die Partie, ehe Hummels' Grätsche alles änderte. In Überzahl drehte RB richtig auf, schnürte Dortmund phasenweise ein, machte aber nur einen Treffer (Eigentor Bensebaini). Der BVB hatte kurz vor der Pause zwei gute Gelegenheiten, dem früh eingewechselten Süle gelang tatsächlich das 1:1.
Halbzeitpfiff
45' +6
Niklas Süle
Niklas Süle 1:1 Tor für Dortmund
Süle (
Rechtsschuss, Brandt)
Dortmund gleicht aus! Die folgende Brandt-Ecke boxt Blaswich vor den Strafraum, wo Can nach links verlagert. Von dort flankt Brandt butterweich an den zweiten Pfosten, wohin Süle durchgelaufen ist und die Kugel technisch sauber mit der Innenseite im Tor unterbringt.
45' +5
Nach der folgenden Ecke reklamieren die Dortmunder zunächst Handspiel, die Szene läuft aber weiter. Bei der zweiten Welle lenkt Blaswich einen Kopfball von Özcan über die Latte.
45' +5
Beste Dortmunder Möglichkeit! Der BVB kommt über links nach vorne, der Pass geht vor den Strafraum, wo Meunier mit Füllkrug einen Doppelpass spielt und Blaswich zu einer starken Parade zwingt.
45' +2
Xavi hatte kurz noch Schmerzen, weil er von Meunier etwas abbekommen hat. Nichts Größeres, weiter geht's!
45' +2
Meunier rückt bei einem Leipziger Angriff gegen Xavi von rechts ein und deshalb hat Raum links viel Platz. Der Schuss rutscht dann aber deutlich ab und verfehlt den Kasten deshalb.
45' +1
Fünf Minuten werden im ersten Durchgang nachgespielt.
45' +1
Das Spiel wird kurz ohne ihn fortgesetzt, dann ist Özcan wieder zurück.
45'
Es wird aber wohl weitergehen für Özcan, der schon wieder steht, aber erst einmal wegen der Behandlung das Feld verlassen muss.
44'
Özcan prallt mit dem Gesicht am Kopf von Schlager ab und geht zu Boden. Der Dortmunder wird an der Nase behandelt.
43'
Stark von Kobel! Openda ist nach kurzen Pässen und dem finalen Steckpass von Baumgartner durch. Der Angreifer visiert das rechte Eck an, Kobel macht sich lang und wehrt mit der linken Hand stark ab. Dann geht die Fahne hoch, Openda stand knapp im Abseits.
42'
Henrichs verlängert Raums Ecke am ersten Pfosten mit dem Scheitel, dahinter bleibt die Kugel aber im Dortmunder Pulk hängen und springt diesmal nicht ins Tor.
41'
Nun übernimmt Leipzig wieder ein bisschen mehr das Ruder. Der Ball läuft gut bei den Gästen. Nach Schlagers Hereingabe von rechts wird Xavi im halbrechten Teil des Strafraums geblockt. Genau wie bei der zweiten Welle Henrichs - einen Eckball gibt es aber, den mittlerweile sechsten.
39'
Schlotterbeck steht einem Steckpassversuch von Schlager in Richtung Openda im Weg - wichtig!
37'
RB hat das Tempo deutlich gedrosselt, die Dortmunder sind nun öfter am Ball - ins letzte Drittel geht es in Unterzahl aber noch nicht wirklich gefährlich.
36'
Mit der Führung im Rücken, schnauft RB mal durch. Der BVB darf deswegen etwas nach vorne kommen. Meunier kommt nach einem Doppelpass mit Füllkrug am Strafraum aber nicht richtig zum Abschluss - keine Gefahr fürs Tor von Blaswich.
35'
Mohamed Simakan Gelbe Karte (Leipzig)
Simakan
Simakan kommt am Mittelkreis mit seiner Grätsche gegen Özcan zu spät - klare Sache.
33'
Gregor Kobel baut Ramy Bensebaini auf
Für Dortmund wird dieser Samstagabend immer bitterer. So droht RB den BVB auf vier Punkte zu distanzieren.
32'
Mohamed Simakan
Ramy Bensebaini 0:1 Tor für Leipzig
Bensebaini (
Eigentor, Kopfball, Raum)
Jetzt ist er drin - und es ist ein Eigentor! Raum zieht die Ecke an den ersten Pfosten, wo unter anderem Simakan nicht an den Ball kommen. Auch Bensebaini ist mit im Luftduell und köpft unfreiwillig, aber auch unhaltbar für Kobel ins kurze Eck ein. Der Keeper ist mit seiner linken Hand sogar noch dran, kann aber nicht entscheidend abwehren.
31'
Xavi will vor dem Strafraum nach rechts zu Baumgartner klatschen lassen, Schlotterbeck ist mit dem Kopf dazwischen, es gibt Eckball.
31'
RB hat in Überzahl die Kontrolle, allerdings gelingt den Gästen im letzten Drittel längst nicht alles.
28'
Openda geht nach einem kleinen Schubser von Süle im Strafraum zu Boden, Schiedsrichter Sven Jablonski lässt weiterspielen.
28'
Jetzt mal der BVB vorne! Brandt legt einen Freistoß von rechts neben dem Strafraum davor zum völlig freien Reus ab. Reus kommt nicht zum Abschluss, weiter links wird Bensebaini geblockt.
26'
Nächster Abschluss der Gäste, Haidaras Distanzschuss schlägt aber nur in der Bande ein - rechts neben dem Tor.
26'
Dortmund kommt kaum hinten raus, Reus und Brandt müssen nach hinten mitarbeiten. Ersterer beendet einen Leipziger Angriff mit einem weiten Schlag ins Aus.
25'
RB legt sich den BVB zurecht, eine Flanke rutscht rechts zu Henrichs durch. Der Außenverteidiger trifft den Ball nur mit dem Schienbein - drüber!
24'
Es rollt Angriff um Angriff in Richtung Dortmunder Tor, Süle drischt Raums flache Hereingabe ins Seitenaus.
23'
Nach der Ecke köpft im rechten Teil des Strafraums Simakan, aufs Tor geht der Versuch aber nicht, er bleibt vorher hängen.
23'
RB hat nun deutlich Oberwasser im Regen von Dortmund. Xavi ist links im Strafraum, Reus klärt auf Kosten der nächsten Ecke.
22'
Diesen führen die Leipziger kurz aus, Schlager setzt die Kugel aus der Distanz dann aber flach rechts am Kasten vorbei.
21'
Haidara hält aus der Distanz drauf, Kobel lenkt den Schuss mit den Fingerspitzen zum Eckball.
21'
Openda setzt sich rechts tief im Strafraum gegen Süle durch, im hinteren Teil stellt Can den Fuß rein.
19'
Der folgende Eckball bringt dann keine Gefahr, weil aber Süle als letztes dran war, hätten die Leipziger gerne einen Eckball - den gibt es aber nicht.
19'
Niklas Süle
Jamie Bynoe-Gittens
Spielerwechsel (Dortmund)
Süle kommt für Bynoe-Gittens
Nun kommt der sich anbahnende Wechsel. Dortmund damit hinten wieder mit vier Spielern.
19'
RB schnürt Dortmund gerade ein. Der aufgerückte Simakan donnert einen Schuss von halbrechts aus rund 20 Metern in Richtung rechtes Eck, Kobel wehrt zur Ecke ab.
18'
Bei den Dortmundern macht sich Süle warm.
16'
Der Freistoß von Xavi wird im Strafraum geblockt, die Leipziger reklamieren Handspiel von Can - die Szene geht aber weiter.
15'
Mats Hummels
Mats Hummels Rote Karte (Dortmund)
Hummels (Notbremse)
Zunächst hatte Hummels Gelb gesehen, nachdem es keinen Elfmeter gab, ändert Schiedsrichter Sven Jablonski wegen Notbremse auf Rot.
14'
Entscheidung durch Videobeweis
Der Elfmeter wird revidiert, das Foul war nach Ansicht des VAR außerhalb. Abseits war es keines.
13'
Videobeweis
Die Szene wird aber geprüft, stand Openda im Abseits? Offenbar wird auch gecheckt, ob die Szene außerhalb war.
12'
Foulelfmeter für Leipzig
Meunier verlängert an der Mittellinie beim Versuch des Weggrätschens einen Pass von Schlager in den Lauf von Openda. Der Angreifer ist durch, Hummels eilt hinterher und bringt den Leipziger mit einer Grätsche zu Fall. Im Strafraum sagt Schiedsrichter Sven Jablonski. Elfmeter für RB!
10'
Nach Schlagers Diagonalschlag landet Henrichs flaches Zuspiel von rechts neben dem Strafraum in der Mitte fast bei Openda. Bei der zweiten Welle kommt der Angreifer nach Xavis Steckpass links im Sechzehner dann doch an den Ball, stand aber zuvor im Abseits.
9'
Can grätscht an der Außenlinie erst Ball und dann auch Simakan weg - weiter geht es mit Einwurf. Die Dortmunder zeigen gleich mal, wer Herr im Haus des Signal-Iduna-Park ist.
8'
Der BVB beginnt konzentriert und haben zudem meist den Ball. RB wartet erst einmal ab, konnte aber auch schon einmal recht gut umschalten.
6'
Bynoe-Gittens kann sich trotz guter Drehung links vor dem Strafraum nicht richtig durchsetzen, Bensebaini flankt deshalb nach innen, bei einem Mitspieler landet der Ball aber nicht.
4'
RB kommt mit Tempo und Xavi an den Strafraum heran, nach einem Pass nach links stellt Hummels gegen Baumgartner den Fuß blockend rein.
4'
Reus will sich vor dem Strafraum den Ball an Lukeba vorbeilegen und bleibt dabei am Verteidiger hängen, ohne einen Foulpfiff geht es weiter.
2'
Raum wagt einen ersten Ausflug, kommt links neben dem Dortmunder Strafraum aber nicht in eine Flanken-Situation.
1'
Der Ball rollt im Signal-Iduna-Park! Geleitet wird die Partie vom Gespann um Sven Jablonski - als VAR sitzt Pascal Müller vor den Bildschirmen.
Anpfiff
18:15 Uhr
RB-Trainer Marco Rose ist der Meinung, dass die Dortmunder "anders auftreten" als zuletzt im Pokal und auch beim 1:1 in Leverkusen - allein schon deshalb weil es ein Heimspiel ist. Dazu noch "mit dem Druck, der da jetzt auf dem Kessel ist". "Wir glauben, dass wir so am besten unseren Plan auf den Platz bekommen und dass wir Dortmund in der Konstellation gut bespielen können", sagte der Coach zur Aufstellung bei "Sky".
18:07 Uhr
"Wir müssen Fußball spielen, das kann diese Mannschaft. Wir haben heute viel fußballerische Qualität auf dem Platz", sagte BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl vor der Partie bei "Sky". Dass die Spieler "es besser können, da sind wir uns einig", dennoch betonte Kehl, dass man sich noch in einem Prozess befindet.
18:03 Uhr
"Wir hatten keinen destruktiven Ansatz in Stuttgart", wollte BVB-Trainer Edin Terzic die Kritik am Auftritt im Pokal nicht stehen lassen. Dennoch gab er zu, dass der Plan ("Druck im Zentrum ausüben, um dann etwa über unsere schnellen Spieler die Räume hinter ihrer Kette zu belaufen") "nicht optimal funktioniert hat". Die Forderung für den Jahresabschluss ist dennoch klar: "Es gibt noch vier Spiele, die wir gewinnen können. Das werden wir versuchen."
17:42 Uhr
Bei den Gästen aus Leipzig beordert Trainer Marco Rose im Vergleich zum 2:1 gegen Heidenheim mit Lukeba einen Defensiven anstelle von Angreifer Poulsen in die Startelf. Somit deutet vieles auf eine defensive Dreierkette hin.
17:40 Uhr
Und damit sind wir bei den Aufstellungen: Für Moukoko startet Füllkrug in der Sturmspitze, Bensebaini übernimmt Ryersons linke Seite. Zudem spielen Meunier, Reus und Brandt anstelle von Wolf, Sabitzer und Adeyemi. Insgesamt sind das fünf Änderungen.
17:38 Uhr
Dortmund hat in den letzten sechs Pflichtspielen nur zweimal verloren - beide Male gegen Stuttgart. Beim zweiten Aufeinandertreffen innerhalb weniger Wochen verletzten sich aber Ryerson (Knieverletzung) und Moukoko (Muskelfaserriss im Oberschenkel), beide werden in diesem Jahr nicht mehr spielen können. Deshalb steht mit Brunner ein U-17-Weltmeister zum ersten Mal im Kader, genau wie der 19-jährige Blank.
17:35 Uhr
Die Leipziger hatten unter der Woche Pause, weil sich der Titelverteidiger schon Ende Oktober aus dem Pokal verabschiedet hatte. Zuletzt gab es etwas schwankende Ergebnisse. Nach dem Pokalaus gegen Wolfsburg verlor RB auch in der Liga in Mainz, danach folgten zwei Siege, ehe es wieder zwei Niederlagen gab. Am letzten Wochenende betrieben die Sachsen beim 2:1 gegen Heidenheim Chancenwucher. Geht es in diesen Zweierschritten auch beim BVB weiter?
17:31 Uhr
Signal-Iduna-Park
Nach dem Pokalaus in Stuttgart (0:2) bietet sich dem BVB in der Liga die Chance im direkten Duell mit RB Leipzig an den Sachsen vorbei auf Rang vier der Tabelle zu springen - dafür braucht es aber einen Sieg.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
2 Bayern München Bayern 13 30 32
3 VfB Stuttgart Stuttgart 14 18 31
4 RB Leipzig Leipzig 14 19 29
5 Borussia Dortmund Dortmund 14 5 25
6 TSG Hoffenheim Hoffenheim 14 4 23
7 Eintracht Frankfurt Frankfurt 14 8 21
Tabelle 14. Spieltag

Statistiken

18
Torschüsse
26
560
gespielte Pässe
485
84%
Passquote
83%
54%
Ballbesitz
46%
Alle Spieldaten