2. Bundesliga

Büskens soll dem FC abgesagt haben

Köln: Kein Kontakt zu Babbel

Büskens soll dem FC abgesagt haben

Vor knapp zwei Jahren gemeinsam für Mainz, Vor einem Wiedersehen in Köln steht die Trainerverpflichtung: Marcel Risse und Anthony Ujah.

Vor knapp zwei Jahren gemeinsam für Mainz, Vor einem Wiedersehen in Köln steht die Trainerverpflichtung: Marcel Risse und Anthony Ujah. imago

Ujah hat alle Verhandlungen bis zur Klärung der T-Frage gestoppt, Risse ist sich dem Vernehmen nach zwar mit dem FC einig, will aber wissen, wer als Trainer kommt. Kaderplaner Jörg Jakobs und Geschäftsführer Alexander Wehrle arbeiten mit Hochdruck an dieser Baustelle - bisher aber noch ohne Erfolg. "Wir haben vier Kandidaten, mit denen wir intensive Gespräche führen. Das braucht seine Zeit", erklärt Wehrle. Vor Montag wird kein neuer Trainer präsentiert.

Bestätigt war bisher lediglich der Kontakt zum Ex-Fürther Mike Büskens. Dieser soll laut Informationen der Bild-Zeitung den Geißböcken aber am Freitagabend abgesagt haben. Bereits zuvor verdichteten sich die Anzeichen, dass sich Büskens für den rheinischen Konkurrenten Fortuna Düsseldorf entschieden hat.

Spielersteckbrief Ujah
Ujah

Ujah Anthony

Spielersteckbrief Risse
Risse

Risse Marcel

1. FC Köln - Vereinsdaten
1. FC Köln

Gründungsdatum

13.02.1948

Vereinsfarben

Rot-Weiß

mehr Infos
1. FC Köln - Die letzten Spiele
VfB Stuttgart Stuttgart (A)
1
:
1
Werder Bremen Bremen (H)
0
:
1

Kein Kandidat dagegen ist Markus Babbel, der dem kicker am Mittwoch sagte: "Weder gibt es Kontakt, noch ist da etwas dran!" Roger Schmidt (bei Red Bull Salzburg nicht unumstritten) soll auf der Liste stehen, ebenso Friedhelm Funkel, der 2002 mit dem FC aufstieg. Er ist beliebt in Köln und bekannt dafür, aus wenig viel machen zu können.

Dass die Verantwortlichen sich nicht in die Karten schauen lassen wollen, ist verständlich, gerade vor der Kulisse, dass unter anderem Liga-Konkurrent Düsseldorf nach einem neuen Trainer sucht.

Eher unwahrscheinlich scheint eine zeitnahe Besetzung des Manager-Stuhls. Den Namen Jörg Schmadtke können die Verantwortlichen wohl von ihrer Liste streichen. Es scheint, als strebe der Ex-Hannoveraner eine Pause vom Geschäft an.