Bundesliga Liveticker

15:35 - 5. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Abrashi
für Santamaria
Freiburg

15:37 - 7. Spielminute

Tor 1:0
Lewandowski
Linksschuss
Vorbereitung T. Müller
Bayern

15:40 - 9. Spielminute

Gelbe Karte (Freiburg)
Höfler
Freiburg

15:58 - 28. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
L. Sané
für Gnabry
Bayern

16:34 - 46. Spielminute

Gelbe Karte (Freiburg)
Sallai
Freiburg

16:43 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Haberer
für Abrashi
Freiburg

16:49 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Tempelmann
für Kübler
Freiburg

16:50 - 62. Spielminute

Tor 1:1
Petersen
Kopfball
Vorbereitung Höfler
Freiburg

16:49 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Petersen
für Demirovic
Freiburg

16:49 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Höler
für Sallai
Freiburg

17:02 - 74. Spielminute

Tor 2:1
T. Müller
Rechtsschuss
Vorbereitung L. Sané
Bayern

17:03 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Tolisso
für Kimmich
Bayern

17:03 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Musiala
für Coman
Bayern

17:14 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Javi Martinez
für Goretzka
Bayern

17:15 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Choupo-Moting
für T. Müller
Bayern

17:18 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
Choupo-Moting
Bayern

FCB

SCF

T. Müller T. Müller
Rechtsschuss, L. Sané
74'
2
:
1
1
:
1
62'
Petersen Petersen
Kopfball, Höfler
Lewandowski Lewandowski
Linksschuss, T. Müller
7'
1
:
0
90'
Unter dem Strich steht aber ein Dreier für die Münchner, die damit ihren Vorsprung in der Tabelle auf die Konkurrenz ausbauen und zu Hause gegen den SC weiter ungeschlagen bleiben. Freiburgs tolle Serie von fünf Ligasiegen in Serie endete.
90'
Insgesamt hatten die Bayern mehr vom Spiel und auch ein Chancenplus, defensiv offenbarten sie aber immer wieder Schwächen, die Freiburg nicht konsequent nutzte. Dennoch kann der SC erhobenen Hauptes nach Hause fahren, der Auftritt der Breisgauer war aller Ehren wert.
90'
Das Spiel ist aus. Die Bayern gewannen zwar, souverän war das aber nicht. Am Ende hatte die Münchner auch Glück, dass Petersen nur die Latte traf.
Abpfiff
90' +4
Noch einmal Eckball für die Freiburger: Der Ball segelt hoch und weit - und Höler lenkt die Kugel ins Toraus.
90' +2
Nächster Abschluss der Gäste, diesmal verzieht Höfler. Aus 14 Metern schiebt er die Kugel knapp links vorbei.
90' +1
Günter bricht auf links durch und bringt den Ball rein. Das Leder landet bei Petersen, der freie Bahn hat und die Kugel aus elf Metern ans Aluminium donnert.
90' +1
Vier Minuten werden nachgespielt.
90'
Eric Maxim Choupo-Moting Gelbe Karte (Bayern)
Choupo-Moting
Foul an Tempelmann.
89'
Sané vernascht im gegnerischen Sechzehner zwei Gegenspieler und findet dann aus fünf Metern in SC-Schlussmann Müller seinen Meister.
88'
Der SC will sich mit der drohenden Niederlage nicht abfinden, die Gäste schieben nach vorne - und werden auch von ihrem Trainer angetrieben.
87'
Die Freiburger geben nicht auf, attackieren gerade früh, doch Tolisso sichert mit Glück und Geschick im Fallen den Ball für sein Team.
87'
Eric Maxim Choupo-Moting
Thomas Müller
Spielerwechsel (Bayern)
Choupo-Moting kommt für T. Müller
86'
Javi Martinez
Leon Goretzka
Spielerwechsel (Bayern)
Javi Martinez kommt für Goretzka
84'
Müller ist bei Tolissos Strahl aus der zweiten Reihe mit den Fingerspitzen dran. Die folgende Ecke bringt dann nichts ein.
79'
Sané folgende Ecke mündet im nächsten Eckball. Auch diesen bringt Sané rein, diesmal von rechts - und diesmal boxt Müller die Kugel weg.
78'
Beinahe die Vorentscheidung durch Lewandowski, der sich prima durchsetzt, dann aber aus spitzem Winkel von rechts am glänzend reagierenden Müller scheitert.
75'
Corentin Tolisso
Joshua Kimmich
Spielerwechsel (Bayern)
Tolisso kommt für Kimmich
75'
Jamal Musiala
Kingsley Coman
Spielerwechsel (Bayern)
Musiala kommt für Coman
74'
Thomas Müller 2:1 Tor für Bayern
T. Müller (Rechtsschuss, L. Sané)
Sané leitet Comans Flanke artistisch zu Müller weiter, der ebenfalls eine exzellente Körperbeherrschung an den Tag legt und aus zentraler Position zum 2:1 trifft.
70'
Die Bayern haben die Schlagzahl und vor allem das Tempo nun erhöht.
70'
Kimmich rutscht zwar weg, bekommt den Ball aber per Direktabnahme dennoch in Richtung Tor. Müller fliegt und kratzt die Kugel noch aus dem linken Eck.
69'
Im Ansatz eine vielversprechende Konterchance für die Freiburger. Günter marschiert über die linke Seite, sein Zuspiel nach innen gerät dann aber zu ungenau - am Ende kommt Grifo nicht mehr entscheidend zum Abschluss.
69'
Kimmich versucht es mit Gewalt aus der zweiten Reihe - geblockt.
67'
Comans Hereingabe von links findet keinen Abnehmer.
62'
Nils Petersen 1:1 Tor für Freiburg
Petersen (Kopfball, Höfler)
Was für ein Einstand von Petersen. Der Joker schleicht sich bei der Ecke von rechts am zweiten Pfosten in Position und netzt per Flugkopfball zum Ausgleich ein. Es ist bereits das 28. Jokertor des Freiburgers.
62'
Lucas Höler
Roland Sallai
Spielerwechsel (Freiburg)
Höler kommt für Sallai
61'
Lino Tempelmann
Lukas Kübler
Spielerwechsel (Freiburg)
Tempelmann kommt für Kübler
62'
Nils Petersen
Ermedin Demirovic
Spielerwechsel (Freiburg)
Petersen kommt für Demirovic
60'
Es gibt Eckball für die Gäste.
59'
Sané lässt Davies' flache Hereingabe für Lewandowski durch, der aus fünf Metern abzieht, Gulde kommt angegrätscht und fälscht noch leicht ab. Der Ball klatscht an die Latte, den Abpraller nimmt sich Goretzka. Er scheitert aber aus sieben Metern an SC-Keeper Müller, der im linken Eck ist.
58'
Sané zieht aus der Distanz ab und holt eine Ecke heraus. Die bringt Sané dann selber rein - abgefangen.
55'
Janik Haberer
Amir Abrashi
Spielerwechsel (Freiburg)
Haberer kommt für Abrashi
Mit Haberer kehrt ein Spieler beim SC zurück, der zuletzt verletzungsbedingt lange gefehlt hatte.
53'
Jetzt liegt Abrashi, der im Rasen hängen geblieben war, am Boden, er hat Probleme mit der linken Wade. Dingert zeigt an, dass wohl gewechselt werden muss. Abrashi verlässt das Feld mit einbandagiertem Fuß.
50'
Seit Wiederanpfiff hat die Intensität spürbar zugenommen, die Zweikämpfe werden kerniger.
49'
Müller wühlt im gegnerischen Strafraum, kann sich letztens aber nicht am Ball behaupten - trotz großen körperlichen Einsatzes.
46'
Roland Sallai Gelbe Karte (Freiburg)
Sallai
Sallai rauscht in Davies hinein und holt sich Gelb ab.
46'
Weiter geht's, keine Wechsel.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Dennoch hatte der FCB ein Chancenplus und führt in diesem nicht uninteressanten Duell unter dem Strich nicht unverdient mit 1:0.
45'
Freiburg erwischte einen denkbar schlechten Start, verlor Santamaria verletzungsbedingt und geriet dann auch noch in Rückstand. Doch davon ließen sich die Breisgauer nicht erschüttern, vielmehr gestalteten sie Durchgang eins durchaus offen und hatten sogar eigene Abschlüsse.
Halbzeitpfiff
45' +2
Lewandowski holt eine Ecke heraus, die bringt dann Kimmich mit Effet rein. Der Ball landet vor den Füßen von Goretzka, der dann aber aus zehn Metern rechts vorbeischlenzt.
45'
Zwei Minuten werden nachgespielt.
42'
Zu viel Klein-Klein von Sané und Coman, so klärt Abrashi im eigenen Sechzehner.
41'
Kübler bricht durch und hat das Auge für Demirovic, der vom linken Fünfereck aus ins Risiko geht und schnell abschließt - drüber.
38'
Kübler findet mit seiner Flanke aus dem rechten Halbfeld Sallai im Zentrum, der dann aufs Tor köpft, in 14 Meter Entfernung aber nicht genügend Druck entwickelt. Neuer greift locker zu.
36'
Wieder Ecke, Kimmich bringt den Ball rein, findet aber keinen Abnehmer. Es bleibt aber heiß: Der Ball kommt als Flanke aus dem linken Halbfeld postwendend zurück, am zweiten Pfosten fliegt Pavard jedoch um Haaresbreite unter der Kugel hindurch - Chance vertan.
35'
Lienhart klärt Goretzkas Hereingabe von rechts zur Ecke - Sané hatte bereits gelauert. Der Eckball verpufft dann.
32'
Lewandowski rutscht im Strafraum nur um Fußbreite an Boatengs satten Flachschuss aus der zweiten Reihe vorbei. Der Ball huscht ins Toraus.
30'
Sané setzt gleich ein erstes Zeichen, indem er aus 18 Metern zentraler Position knapp rechts vorbeischießt.
28'
Leroy Sané
Serge Gnabry
Spielerwechsel (Bayern)
L. Sané kommt für Gnabry
28'
Langer Ball von Grifo auf Demirovic, doch Alaba klärt zuvor mit dem langen Bein.
26'
Gnabry sitzt am Boden, hat offenbar Probleme mit dem rechten Oberschenkel. Sané wird auf der Bank instruiert.
25'
Kimmichs folgende Ecke bringt nichts ein.
24'
Gnabry packt aus 22 Metern ein echtes Pfund aus und zwingt Müller zu einer guten Parade - der Ball war sogar noch leicht abgefälscht.
21'
Überraschenderweise hat Freiburg derzeit mehr Ballbesitz, wenn auch nur marginal mehr (51 Prozent). Dennoch dürfte das ein eher seltenes Gefühl für die Bayern sein.
18'
Bei den Bayern sind die Abstände derzeit zu groß, was Freiburg auch umgehend nutzt. Die Gäste spielen schnell und zielstrebig nach vorne - und bringen die Münchner durchaus in Bedrängnis. Nur der finale Pass will beim SC nicht ankommen.
17'
Da war sie die Chance für die Gäste: Grifo wird noch im Strafraum geblockt, der Abpraller landet jedoch vor den Füßen von Sallai, der sofort aus 15 Metern abzieht und knapp rechts vorbeischießt.
14'
Vertikalpass auf Gnabry, der sich anschließend am rechten Fünfereck etwas Raum verschafft und dann ans Außennetz schießt.
12'
Die Freiburger sind um eigene Akzente bemüht und melden offensiv nun auch eigene Ansprüche an, zu Abschlüssen kam der SC bislang aber nicht.
10'
Coman kommt über links und flankt scharf nach innen, Abrashi blockt den Ball unabsichtlich mit dem rechten Arm entscheidend ab. Müller & Co fordern Strafstoß, den es aber nicht gibt - auch war es aus ganz kurzer Entfernung.
9'
Nicolas Höfler Gelbe Karte (Freiburg)
Höfler
Es ist seine fünfte Verwarnung, nun steht Höfler eine Zwangspause bevor.
9'
Der Pole trifft damit zum 21. Mal in der Saison und stellt damit einen neuen Bundesliga-Hinrundenrekord auf. Er übertrifft die bisherige Marke von Gerd Müller, der 1968/69 20-mal in der Hinrunde genetzt hatte.
7'
Robert Lewandowski 1:0 Tor für Bayern
Lewandowski (Linksschuss, T. Müller)
Und da ist es passiert: Müller treibt das Leder nach vorne und bedient Lewandowski, der sich im Strafraum nicht lumpen lässt und aus kurzer Entfernung trocken zum 1:0 vollstreckt.
6'
Entscheidung durch Videobeweis
Ein mögliches Handspiel wird überprüft: Bei der Ecke hatte Gulde den Ball an den Arm bekommen, allerdings aus wenigen Zentimetern Entfernung.
6'
Videobeweis
Kein Strafstoß, das Spiel geht regulär weiter.
5'
Amir Abrashi
Baptiste Santamaria
Spielerwechsel (Freiburg)
Abrashi kommt für Santamaria
5'
Bei der Ecke schießt Lewandowski im Getümmel aus kürzester Distanz Gulde an. Dann wird die Situation geklärt.
4'
Santamaria hat das Feld verlassen, er wird nicht weitermachen können.
3'
Für Santamaria sieht es nicht so gut aus, der Mittelfeldmann hatte versucht, Gnabry zu blocken und sich dabei ohne Fremdeinwirkung wehgetan. Der Franzose zeigt sofort an, dass er medizinische Hilfe braucht.
2'
Gnabry fängt den Ball, schlägt ein paar Haken und zieht ab. Sein abgefälschter 20-Meter-Schuss rauscht nicht unweit am Tor vorbei.
1'
Der Ball rollt. Es schneit in München.
Anpfiff
15:01 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Christian Dingert, als VAR ist heute Martin Petersen tätig.
14:45 Uhr
Ganz anders der SC Freiburg. Dort lautet das Motto "Never change a winnig team", die Gäste treten mit derselben Elf an wie zuletzt beim 5:0 gegen Köln.
14:43 Uhr
Er steht jedenfalls in der Startelf des Rekordmeisters, die mit zahlreichen Änderungen aufwartet. Coach Hansi Flick kann wieder auf Goretzka und Coman zurückgreifen. Insgesamt gibt es zum Pokal-Aus in Kiel sechs Wechsel: Pavard, Boateng, Alaba, Goretzka, Coman und Lewandowski ersetzen Sarr, Süle, Hernandez, Tolisso, Musiala und Sané.
14:40 Uhr
Lewandowski hat schon 20 Treffer in der laufenden Saison verbucht und trifft nun auf die Mannschaft, gegen die er in 16 Bundesliga-Spielen schon satte 17 Tore erzielt hat. Knipst der Pole heute wieder?
14:38 Uhr
Aber: Der SC ist derzeit in guter Verfassung, reist mit dem neuen Klubrekord von fünf Siegen in Serie an.
14:35 Uhr
In München haben die Breisgauer sogar noch nie gewinnen können, lediglich drei Remis (zuletzt ein 1:1 am 3. November 2018) aus 20 Duellen sprangen für den SC heraus.
14:31 Uhr
Der Grund: Der Verfolger haben allesamt Federn gelassen. Historisch betrachtet dürfte es eine klare Sache für die Münchner werden, immerhin haben sie nur vier bisherigen 41 Bundesliga-Duelle gegen Freiburg verloren - bei acht Remis, 29 Siegen und einer Tordifferenz von 97:32 aus FCB-Sicht.
14:30 Uhr
Heute geht es nun als gegen den Sport-Club aus Freiburg - und der Rekordmeister könnte mit einem Sieg seinen Vorsprung in der Tabelle ausbauen.
14:27 Uhr
Es war nicht die Woche der Bayern bislang: Zuerst gab es in Gladbach nach 2:0-Führung (!) eine 2:3-Niederlage in der Bundesliga, dann folgte noch das überraschende Pokal-Aus beim Holstein Kiel im Elfmeterschießen (5:6).

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Bayern München Bayern 16 23 36
2 RB Leipzig Leipzig 16 14 32
3 Bayer 04 Leverkusen Leverkusen 16 14 29
8 Bor. Mönchengladbach Gladbach 16 4 25
9 SC Freiburg Freiburg 16 3 23
10 VfB Stuttgart Stuttgart 16 8 22
Tabelle 16. Spieltag

Statistiken

25
Torschüsse
8
115,64 km
Laufleistung
118,25 km
551
gespielte Pässe
376
63
Fehlpässe
88
89%
Passquote
77%
59%
Ballbesitz
41%
Alle Spieldaten