Champions League

"Atletico zerschellt an der Gelben Wand"

Internationale Pressestimmen zum BVB-Sieg gegen Atletico

"Atletico zerschellt an der Gelben Wand"

Marcel Sabitzer war Dortmunds Machtwinner gegen Atletico.

Marcel Sabitzer war Dortmunds Machtwinner gegen Atletico. IMAGO/Xinhua

Spanien

Marca: "Eine Tragödie in Dortmund. Atletico gleicht die Dortmunder Führung aus, geht dann aber gegen einen entfesselten BVB unter. Atletico war nach der erneuten Führung der Borussia wie gelähmt. Bei Atletico reicht es einfach nicht für mehr. Borussia hat an sich geglaubt und das wurde belohnt."

AS: "Tod, Wiederauferstehung und Tod: Ein Albtraum für Atletico Madrid. Der Traum von Wembley ist ausgeträumt. Atletico wurde vom elektrisierenden und robusten Fußball Dortmunds beerdigt."

Podcast
Podcast
Kein Champagner-Fußball? Der belgische Blick auf Vincent Kompany
15:59 Minuten
alle Folgen

Sport: "Atletico zerschellt an der Gelben Wand. Wenn man in der Champions League vier Tore kassiert, ist es unmöglich, eine Runde weiterzukommen. Dortmund war ein offensiver Wirbelwind. Borussia spielte mit einem anderen Rhythmus. Es ist ein harter Schlag ins Gesicht für Atletico."

El Mundo Deportivo: "Atletico knallt schon wieder gegen die gleiche Wand und zeigt zwei Gesichter. Borussia Dortmund bestraft nach dem Ausgleich die Abwehrschwächen mit zwei weiteren Toren. Borussia hatte das Spiel die meiste Zeit unter Kontrolle. Atletico ist nicht mehr der harte Abwehrbrocken von früher."

El Pais: "Simeones Mannschaft war in der Abwehr sehr zerbrechlich. Dortmund und seine berühmte Gelbe Wand machen Atletico platt. Atletico wurde im Hexenkessel des Westfalenstadions immer kleiner."

England

Independent: "Eine nervenzerreißende Nacht in der Champions League. Dortmund reagiert wundervoll und gewinnt ein pulsierendes Viertelfinale."

The Sun: "Mar-velous! Der frühere ManUnited-Flop Marcel Sabitzer führt den deutschen Giganten ins Halbfinale."

The Guardian: "Eine weitere raue und wilde Nacht des Champions-League-Fußballs im Westfalenstadion: die Farben lebhaft, die Geräusche ohrenbetäubend, die Abwehr völlig chaotisch. Und dennoch, während Borussia Dortmund begeistert diesen bemerkenswerten Sieg mit der gelben Wand feierte, blieb die ewige Frage, ob wir sie jemals ernst nehmen werden können. Ob sie jemals aus diesem unterhaltsamen Kreislauf von Aufschwung und Pleiten herauskommen werden."

Daily Mail: "Ian Maatsen hat eine nicht ganz so subtile Botschaft an Chelsea gesendet, nachdem er mit seinem ersten Champions-League-Tor Borussia Dortmund zum ersten Mal seit über zehn Jahren ins Halbfinale geholfen hat. (...) Übersehen von Mauricio Pochettino und ausgeliehen an Dortmund, ist Maatsen in Deutschland eine Offenbarung (...). "

CL-Viertelfinale - Rückspiele

Schweiz

Blick: "BVB macht Halbfinale spektakulär klar. Achterbahnfahrt mit Happy End für Borussia Dortmund. Nach der Hinspiel-Niederlage in Madrid schlägt der BVB in der Heim-Festung sensationell zurück - nicht ohne Rückschläge dazwischen."

Österreich

Krone: "Tor und zwei Vorlagen! Marcel Sabitzers magische Champions-League-Nacht."

Österreich: "Sabigoal knallt den BVB ins Halbfinale."

Kurier: "Offensive war Trumpf, Marcel Sabitzer wurde zum Top-Spieler des turbulenten Viertelfinalabends."

Italien

Gazzetta dello Sport: "Dortmund-Party in einer rasenden Show! Ein Kunststück. 2013 schaffte es der BVB spekatkulär gegen Malaga - diesmal trifft er gegen ein anderes spanisches Team zweimal in drei Minuten."

Pressestimmen zum PSG-Sieg gegen Barcelona

Mirror (England): "King Kylian! Barcelona fliegt in Unterzahl aus der Champions League. Mbappé bringt das Stadion in einem Thriller zum Schweigen."

L'Equipe (Frankreich): "Ein Hauch von Revanche. Auch PSG hatte eine kleine 'Remontada' nach Pariser Art, die vom Fachmann Luis Enrique ausgelöst wurde. Sie war verrückt und voller Wendungen."

DPA, SID

Jubel bei Borussia Dortmund nach dem 4:2 gegen Atletico Madrid

Magische Nacht in Dortmund: "Vielleicht die beste Hälfte der Saison"

alle Videos in der Übersicht