15:20 - 20. Spielminute

Tor 1:0
Bella

LR Ahlen

16:01 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
Molz
für Tiéku
Saarbrücken

16:04 - 49. Spielminute

Tor 2:0
Bella

LR Ahlen

16:12 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Donato
für Rösele
LR Ahlen

16:18 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
Bartolovic
für Cartus
Saarbrücken

16:18 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
A. Haas
für Dikhtiar
Saarbrücken

16:25 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Gaißmayer
für Arnold
LR Ahlen

16:35 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Zimmermann
für Feinbier
LR Ahlen

AHL

SBR

2. Bundesliga

FCS noch gut bedient

12. Spieltag, 2. Bundesliga: LR Ahlen - 1. FC Saarbrücken 2:0 (1:0)

FCS noch gut bedient

Ahlen war von Anbeginn mit der offensiveren Spielanlage deutlich überlegen. Saarbrückens Libero Hutwelker hatte größte Mühe, seine Abwehr zu formieren. Feinbier war für Tiéku ein unlösbares Problem und Bella ein steter Unruheherd. Auf der anderen Seite wurde die einzige FCS-Spitze Krieg vom Mittelfeld im Stich gelassen. Gelegentliche Vorstöße von Dikhtiar oder Bender unterbanden Vasiljevic und Daschner. Logische Folge: Die 1:0-Halbzeitführung durch Bella.


Der 12. Spieltag auf einen Blick


Tore und Karten

1:0 Bella (20')

2:0 Bella (49')

LR Ahlen
LR Ahlen

Langerbein3 - Daschner3, Vasiljevic3, D. Schuster2,5 - Rösele2 , Sopic3, M. Hamann3,5, Fengler2,5, Arnold3 - Bella1,5 , Feinbier2,5

1. FC Saarbrücken
Saarbrücken

Eich1,5 - Hutwelker5 , Tiéku5,5 , Adiele5,5 - Cartus5 , Susic4,5 , Mushynka3,5, Hörster4,5, Dikhtiar5 , M. Bender4,5 - Krieg4

Schiedsrichter-Team

Peter Lange Filderstadt

2,5
Spielinfo

Stadion

Wersestadion

Zuschauer

7.120

Nach dem Wechsel dasselbe Bild und der frühe zweite Treffer von Bella. Während der FCS keine echte Torchance in Halbzeit zwei besaß, war es einzig Torwart Eich zu verdanken, dass der läuferisch starke LR gegen die sehr enttäuschenden Saarländer keinen Kantersieg landete.

Von Uwe Gehrmann und Thomas Wollscheid