15:25 - 25. Spielminute

Tor 0:1
Wohlert

Duisburg

15:39 - 39. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
St. Simon
für Fengler
LR Ahlen

15:45 - 45. Spielminute

Tor 1:1
St. Simon

LR Ahlen

16:03 - 46. Spielminute

Tor 2:1
Bella

LR Ahlen

16:18 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Duisburg)
Omodiagbe
für Liebers
Duisburg

16:19 - 62. Spielminute

Tor 3:1
Arnold

LR Ahlen

16:20 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Sopic
für Spörl
LR Ahlen

16:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Duisburg)
Wedau
für Gruev
Duisburg

16:30 - 73. Spielminute

Tor 3:2
Güvenisik

Duisburg

16:32 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Krohm
für Feinbier
LR Ahlen

16:40 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Duisburg)
Seidel
für Güvenisik
Duisburg

AHL

MSV

2. Bundesliga

Arnold, der große Antreiber

24. Spieltag, LR Ahlen - MSV Duisburg 3:2 (1:1)

Arnold, der große Antreiber

Ahlens Trainer Neururer richtete sein Team mit Spörl, Arnold und Bamba, die aus dem Mittelfeld für Druck sorgen sollten, sehr offensiv aus. Duisburg begann passiv, stand aber in der Abwehr zunächst sicher und ging mit dem ersten Schuss aufs Tor sogar in Führung. Danach wirkte Ahlens Defensive anfällig, doch der MSV versäumte es nachzulegen. Etwas überraschend sorgte dann ein Doppelschlag für die Wende: Simon traf kurz vor und Bella per Hackentrick kurz nach der Pause.


Der 24. Spieltag auf einen Blick


Tore und Karten

0:1 Wohlert (25')

1:1 St. Simon (45')

2:1 Bella (46')

3:1 Arnold (62')

3:2 Güvenisik (73')

LR Ahlen
LR Ahlen

Langerbein3 - Zimmermann3,5, Daschner4,5, D. Schuster2,5 - Bamba5, M. Hamann3,5 , Fengler3 , Spörl3,5 , Arnold1,5 - Bella3,5 , Feinbier4,5

MSV Duisburg
Duisburg

Stauce3 - Wohlert2,5 , H. Steffen3, Stark3,5 - Gruev3 , Wolters4 , Drsek3,5, Liebers3,5 , M. Zeyer2 - Güvenisik4 , Ebbers4,5

Schiedsrichter-Team
Thomas Frank

Thomas Frank Hannover

5
Spielinfo

Stadion

Wersestadion

Zuschauer

7.425

Von diesem Schock erholte sich der MSV nicht mehr, zumal sich Ebbers und Güvenisik im Angriff nicht entscheidend durchsetzten. So gewann Ahlen, immer wieder angetrieben von Arnold, auf Grund der Leistungssteigerung verdient.

Von Uwe Gehrmann