Bundesliga

Fix: RB Leipzig holt Benjamin Henrichs im dritten Anlauf

Leihe mit Kaufoption

Fix: Leipzig holt Nationalspieler Henrichs im dritten Anlauf

Benjamin Henrichs

Spielt ab September wieder in der Bundesliga: Benjamin Henrichs. imago images

Zweimal hatte sich Leipzig vergeblich bemüht, im dritten Anlauf hat es endlich geklappt: Benjamin Henrichs kehrt nach zwei Jahren in Monaco zurück in die Bundesliga und verstärkt die rechte Abwehrseite von RB.

Mit der AS konnte sich Leipzig - anders als im vergangenen Sommer und Winter - auf eine einjährige Leihe mit anschließender Kaufoption verständigen. Nach kicker-Informationen liegt die Ablösesumme 2021 dann bei rund 15 Millionen Euro. Für die Leipziger ist es bereits der zweite Neuzugang an diesem Mittwoch: Die Verpflichtung von Angreifer Hee-Chan Hwang (24, RB Salzburg) war wenige Stunden zuvor offiziell geworden.

Leipzig freut sich auf Henrichs Variabilität

Henrichs, 2018 für 20 Millionen Euro von Bayer Leverkusen ins Fürstentum gewechselt, kam in der abgebrochenen Ligue-1-Saison 13-mal für Monaco zum Einsatz, steht dort noch bis 2023 unter Vertrag. Für die deutsche Nationalmannschaft lief Henrichs bisher dreimal auf.

"Wir beschäftigen uns schon länger mit einer Verpflichtung von Benjamin Henrichs und sind glücklich, dass wir ihn für die kommenden Saison nun zu RB Leipzig holen konnten", wird Sportdirektor Markus Krösche in der Klubmitteilung zitiert. "Obwohl er erst 23 Jahre als ist, hat er bereits einiges an Erfahrung gesammelt - sowohl national als auch international. Durch seine Variabilität wird er uns in der Abwehr zusätzliche Möglichkeiten in der taktischen Ausrichtung geben."

Henrichs brennt darauf, "endlich wieder auf dem Platz zu stehen"

Henrichs selbst ist "sehr happy" über seine Bundesliga-Rückkehr. Die durchwachsenen beiden Jahre in Frankreich nennt er "interessant" und zählt RB Leipzig "zu den spannendsten Klubs in Deutschland und auch in Europa". Nach der langen Zwangspause in Frankreich durch den Abbruch der Ligue-1-Saison brenne er "nun umso mehr, endlich wieder auf dem Platz zu stehen und diese neue Etappe anzugehen". In Leipzig erhält Henrichs die Rückennummer 39.

mkr