Bundesliga

Offiziell: PSG-Talent Tanguy Kouassi wechselt zum FC Bayern München

PSG-Trainer Tuchel versteht den Wechsel nicht

Jetzt fix: Bayern holt auch Kouassi ablösefrei

Tanguy Kouassi

Trägt künftig das Trikot des FC Bayern: Tanguy Kouassi. imago images

Nach Alexander Nübel hat sich das nächste ablösefreie Talent für den FC Bayern München entschieden: Der Wechsel von Tanguy Kouassi ist nun offiziell. Der 18-jährige Verteidiger erhält beim FCB einen Vierjahresvertrag bis 2024.

Kouassi feierte in dieser Saison unter Thomas Tuchel bei Paris Saint-Germain sein Profi-Debüt und den Durchbruch. Sechsmal durfte das Eigengewächs in der Liga ran (zwei Tore), dazu dreimal im Pokal, zweimal im Ligapokal (ein Tor) und zweimal in der Champions League.

Dass Paris sein in halb Europa umworbenes Talent nur sehr ungern ziehen lässt, zeigt schon die Reaktion von Tuchel: "Er war wirklich ein Schlüsselspieler, im Alter von 17, 18", hatte der ehemalige BVB-Coach zuletzt gesagt. "Ich kann es nicht verstehen. Ich bin traurig, aber so ist es nun mal."

Der deutsche Rekordmeister erhält mit Kouassi einen körperlich robusten, 1,87 Meter großen, ungemein kopfballstarken Spieler, der als Sechser und Innenverteidiger eingesetzt werden kann, dazu rechts außen in der Viererkette, wo die Münchner ebenfalls Bedarf haben, da der von Real Madrid ausgeliehene Alvaro Odriozola nicht weiterverpflichtet wird.

kicker.tv Hintergrund

Das ist FCB-Neuzugang Kouassi: Stärken und Schwächen des Franzosen

alle Videos in der Übersicht

"Wir sind sehr glücklich, dass wir Tanguy Nianzou Kouassi für den FC Bayern gewinnen konnten", wird Hasan Salihamidzic, seit heute Sportvorstand, auf der Vereinswebsite zitiert. "In unseren Augen ist er eines der größten Talente in Europa. Seine Top-Position ist Innenverteidiger, aber er kann auf mehreren Positionen spielen. Wir sind sicher, dass er bei uns eine große Karriere machen wird und eine absolute Verstärkung ist."

Kouassi selbst erklärt: "Ich freue mich sehr, für den FC Bayern spielen zu können. Es ist ein großer und traditionsreicher Klub. Ich hoffe sehr, dass ich mich hier durchsetze und viele Einsätze haben werde. Dafür werde ich hart arbeiten."

Das Talent, das noch viel lernen muss: Lesen Sie hier, was die ehemaligen Bayern-Profis Bixente Lizarazu und Willy Sagnol über Tanguy Kouassi sagen.

mkr

Diese Sommer-Transfers stehen schon fest