Hertha BSC muss weiter auf Mittelfeldmann warten

Maier erleidet Innenbandriss und fällt wieder lange aus

Arne Maier

Fällt erneut aus: Arne Maier. imago images

"Wir sind froh", hatte Ante Covic am Dienstag noch gesagt, "dass sein Knie keine Reaktion zeigt." Gerade erst war Arne Meier zum ersten Mal wieder voll ins Mannschaftstraining eingestiegen und arbeitete für sein Comeback. Jetzt der bittere Rückschlag: Wie die Hertha am Sonntagmorgen mitteilte, hat sich der deutsche U-21-Nationalspieler erneut schwer verletzt.

Eine Untersuchung am Samstag habe ergeben, dass Maier sich einen Innenbandriss im linken Knie zugezogen hat. Wie lange der 20-jährige Mittelfeldspieler damit ausfällt, schrieben die Berliner nicht.

Maier hat und wird vorerst auch keine Bundesliga-Minute in dieser Saison absolvieren. Eine Patellasehnenreizung hatte dafür gesorgt, dass er fast die komplette Saisonvorbereitung zuschauen musste. Und davor war Maier ebenfalls wegen eines Innenbandrisses lange ausgefallen, dann aber passend zur U-21-Europameisterschaft in Italien und San Marino - Deutschland wurde Zweiter - wieder fit geworden.

mkr