3. Liga Analyse

3. Liga 2019/20, 5. Spieltag
14:13 - 13. Spielminute

Tor 1:0
Pfeiffer
Rechtsschuss
Vorbereitung Gnaase
Würzburg

14:30 - 30. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
O.Erdogan
für Kittner
Münster

14:37 - 37. Spielminute

Tor 1:1
Schauerte
Kopfball
Vorbereitung Schnellbacher
Münster

14:46 - 45. + 1 Spielminute

Tor 2:1
Vrenezi
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Kaufmann
Würzburg

15:10 - 52. Spielminute

Tor 3:1
Kaufmann
Linksschuss
Vorbereitung Pfeiffer
Würzburg

15:16 - 58. Spielminute

Gelbe Karte
F. Wagner
Münster

15:19 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
Litka
für Mörschel
Münster

15:35 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Widemann
für Vrenezi
Würzburg

15:37 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Baumann
für Gnaase
Würzburg

15:37 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
P. Hoffmann
für Özcan
Münster

15:45 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Schweers
für Kaufmann
Würzburg

15:45 - 88. Spielminute

Tor 3:2
Schnellbacher
Linksschuss
Vorbereitung Rodrigues Pires
Münster

15:47 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Litka
Münster

15:49 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
O.Erdogan
Münster

15:47 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Schuppan
Würzburg

WÜR

MÜN

Kickers schlagen Münster - Schnellbachers Tor kommt zu spät

FWK bejubelt zweiten Sieg - Kaufmann ragt heraus

Umkämpftes Duell: Würzburgs Fabio Kaufmann (li.) entwischt Münsters Ugur Tezel.

Umkämpftes Duell: Würzburgs Fabio Kaufmann (li.) entwischt Münsters Ugur Tezel. imago images

Würzburgs Coach Michael Schiele nahm im Vergleich zum DFB-Pokalspiel gegen Hoffenheim (4:5 i.E.) nur eine Änderung an seiner Anfangsformation vor: Baumann saß zunächst auf der Bank, für ihn begann Vrenezi, der nach seiner Einwechslung gegen Hoffenheim mit einem Tor und zwei Assists auf sich aufmerksam gemacht hatte.

Auch Münsters Trainer Sven Hübscher nahm nach dem 3:2 gegen Kaiserslautern nur einen Wechsel vor: Anstelle von Heidemann spielte Tezel - und der Linksverteidiger tat sich schwer, in die Partie zu finden.

Die Kickers griffen in der Anfangsphase immer wieder über Tezels Seite an und gingen nach gut zehn Minuten in Front: Sontheimer bediente Gnaase mit einem Schnittstellenpass, der Mittelfeldmann ließ die Kugel weit vom Fuß springen, kam aber noch mit der Fußspitze dran, ehe der Ball von Münsters Torwart Schulze Niehues bei Pfeiffer landete - 1:0 (13.).

Schauerte gleicht aus - Vrenezi trifft

Würzburg machte nun, angeführt von Kaufmann, eine Menge Druck, Münsters Abwehr wirkte nicht gerade stabil - dann aber wurde Schieles Team zu passiv und kassierte durch Schauertes Kopfball das 1:1 (37.). Kurz vor der Pause der dritte Treffer des Nachmittags: Tezel brachte Kaufmann im Sechzehner zu Fall, Schiedsrichter Lukas Benen zeigte bei seinem ersten Spiel in der 3. Liga auf den Punkt, Startelfdebütant Vrenezi trat an - und traf mithilfe des Innenpfostens (45.+1).

3. Liga, 5. Spieltag

Kurz nach der Pause baute der FWK die Führung aus: Pfeiffer hob den Ball nach einem Einwurf in den Münsteraner Strafraum, Kaufmann setzte sich durch und schob flach ein - 3:1 (52.). Die Hausherren waren nun obenauf, ließen aber ihre weiteren Torchancen durch Kaufmann (60.) und Pfeiffer (71.) aus.

Schnellbacher verkürzt

So blieb es ein offenes Spiel, und als Schnellbacher den Ball nach einem Freistoß von Rodrigues Pires an Kickers-Keeper Verstappen vorbeispitzelte und verkürzte (88.), da war Münster auf einmal wieder dran. Würzburg verteidigte nun aber voller Leidenschaft und rettete den Vorsprung über die Zeit.

Tore und Karten

1:0 Pfeiffer (13', Rechtsschuss, Gnaase)

1:1 Schauerte (37', Kopfball, Schnellbacher)

2:1 Vrenezi (45' +1, Foulelfmeter, Rechtsschuss, Kaufmann)

3:1 Kaufmann (52', Linksschuss, Pfeiffer)

3:2 Schnellbacher (88', Linksschuss, Rodrigues Pires)

Würzburg

Verstappen 4 - Hemmerich 3, Hansen 3, Schuppan 3 , Kwadwo 4 - Sontheimer 3,5, Hägele 3, Kaufmann 2 , Gnaase 3 , Vrenezi 3,5 - Pfeiffer 2,5

Münster

Schulze Niehues 3 - Schauerte 3,5 , Kittner , Scherder 4, Tezel 5 - Rodrigues Pires 4, F. Wagner 4,5 , Özcan 3 , Mörschel 4,5 , Schnellbacher 3,5 - Ru. Dadashov 5

Schiedsrichter-Team

Lukas Benen Nordhorn

2
Spielinfo

Stadion

Flyeralarm-Arena

Zuschauer

4.355

Nach dem zweiten Saisonsieg gastieren die Kickers am Samstag (14 Uhr) in Braunschweig. Für Preußen Münster geht es parallel gegen Uerdingen weiter.