Bundesliga Liveticker

16:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Leverkusen)
Bellarabi
für Retsos
Leverkusen

16:46 - 58. Spielminute

Gelbe Karte
Wendell
Leverkusen

16:52 - 65. Spielminute

Tor annulliert
Volland
Leverkusen

16:53 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Mateta
für Szalai
Mainz

16:59 - 71. Spielminute

Gelb-Rote Karte
Wendell
Leverkusen

17:01 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Leverkusen)
Dragovic
für Diaby
Leverkusen

17:08 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Leverkusen)
Alario
für Demirbay
Leverkusen

17:15 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Onisiwo
für Quaison
Mainz

17:20 - 90. + 3 Spielminute

Tor 0:1
Alario
Rechtsschuss
Vorbereitung Volland
Leverkusen

M05

LEV

0
:
1
90' +3
Alario Alario
Rechtsschuss, Volland
Leverkusen schnappte sich in Mainz glückliche drei Punkte. Die 05er verpassten bei etlichen Hochkarätern die Führung, ehe sich die Werkself für eine mutige Marschroute spät belohnte.
Abpfiff
90' +3
0:1 Tor für Leverkusen
Alario (Rechtsschuss, Volland)
Das ist das 1:0 für Bayer! Nach Pass von Havertz scheitert Volland an Zentners Fußabwehr, bringt aber den Abpraller quer auf Alario, der am zweiten Pfosten nur noch abstauben muss.
90' +1
Wieder auf die Gegenseite, wo Mateta halbrechts keinen Platz findet, um den Ball gegen den sich breit machenden Hradecky Richtung Tor zu lenken.
90' +1
Wieder Volland, der von halblinks Zentner aus 16 Metern in die Arme schießt.
90'
Auf der Gegenseite trifft Volland, aber Vorbereiter Alario stand im Abseits.
89'
Boetius steht plötzlich frei vor Hradecky, spielt aber quer und etwas in den Rücken von Öztunali, der zu lange mit dem Schuss zögert, den Dragovic zur Ecke ablenkt.
87'
Spielerwechsel (Mainz)
Onisiwo kommt für Quaison
87'
Hack steht bei Vollands Schussversuch von halblinks im Weg.
85'
Mateta wühlt sich halbrechts durch und zieht aus acht Metern ab, Hradecky verhindert mit famoser Fußabwehr das 0:1. Links wäre Quaison vollkommen frei gestanden ...
84'
Guter Fernschuss von Amiri. Drei Meter am Winkel vorbei.
82'
Die Gäste staffeln sich tief, Mainz setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest.
81'
Spielerwechsel (Leverkusen)
Alario kommt für Demirbay
Offensiver Wechsel in Unterzahl: Bosz bringt Stürmer für Mittelfeldmann.
79'
Volles Risiko bei Kunde, der nach einem Abpraller aus 25 Metern klar verzieht.
77'
Kunde nähert sich dem 1:0 an: Zentimeter fehlen bei seinem feinen Schlenzer von halblinks rechts am Pfosten vorbei.
74'
Hochkaräter für Mateta, der links im Strafraum Tah umkurvt und aus sechs Metern an Hradecky scheitert. Vorher war es wohl Foul an Bender oder Abseits des Jokers, das Tor hätte auch nicht gezählt.
74'
Spielerwechsel (Leverkusen)
Dragovic kommt für Diaby
Bosz reagiert taktisch.
71'
Gelb-Rote Karte
Wendell
Wendell im Mittelfeld im Zweikampf mit Öztunali - Ittrich zückt nach Foul des Brasilianers Gelb-Rot.
69'
Volland versucht es mit einem Aufsetzer aus 22 Metern. Zentner ist auf dem Posten.
68'
Und tatsächlich zählt das Tor nach Überprüfung nicht!
68'
Entscheidung durch Videobeweis
67'
Videobeweis
Der Treffer wird überprüft. Wohl wegen einem eventuellen Handspiel von Amiri bei Niakhatés Abwehrschlag.
66'
Spielerwechsel (Mainz)
Mateta kommt für Szalai
65'
0:0 Tor annulliert Leverkusen
Niakhaté misslingt ein Abwehrschlag gegen Amiri, der nach Ballgewinn links davonzieht und fast auf Höhe der Grundlinie querlegt auf Volland, der am zweiten Pfosten nur noch den Fuß hinzuhalten braucht.
64'
Da ist Bellarabi an Aaron vorbei, wird aber vom Verteidiger gelegt. Bosz schimpft an der Seitenlinie, hätte wohl gerne eine Verwarnung gehabt.
61'
Die Bosz-Elf zeigt sich präsenter in den Zweikämpfen und drängt den FSV in die Defensive.
59'
Und Quaison macht's, trifft aber nur Tahs Kopf in der Abwehrmauer. Den nachfolgenden Konter versemmelt Bayer fahrlässig durch einen schlechten Amiri-Pass.
58'
Gelbe Karte
Wendell
58'
Fuß zu hoch: Wendell trifft Öztunali am Kopf, Freistoß aus 20 Metern von halbrechts.
57'
Aaron wühlt und arbeitet den Ball zu Boetius, der aus 20 Metern völlig verzieht. Aber: Erster Mainzer Moment nach der Pause, bei dem es für Leverkusen etwas brenzliger wurde.
53'
Havertz versucht es mit einem Schlenzer, gerät aber in Rücklage. Viel zu hoch.
52'
Havertz hat Platz und Raum, den er zu einem guten Pass auf Diaby nutzt. Doch der Flügelflitzer wartet zu lange mit dem Abschluss und wird geblockt.
49'
Demirbay hat halbrechts die Schusschance, wird im letzten Moment zur Ecke geblockt. Die bringt Amiri zu kurz, abgewehrt.
48'
Konter auf der einen und Konter auf der anderen Seite - beide leichtfertig mit einem Fehlpass vergeben.
47'
Diaby schickt Volland, aber Niakhaté bleibt im Duell der Kapitäne am Flügel Zweikampfsieger.
46'
Spielerwechsel (Leverkusen)
Bellarabi kommt für Retsos
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Das alte Lied bei Leverkusen: Viel Ballbesitz, kein Ertrag. Kompakte Mainzer verpassen die Pausenführung nach einer ganzen Reihe von guten Chancen.
Halbzeitpfiff
45' +1
Boetius schaltet nach einer zu kurz abgewehrten Ecke am schnellsten und schließt von halbrechts aus 14 Metern ab. Zwei Meter rechts vorbei.
45'
Wieder Mainz: Aaron flankt, am Fünfer rettet Bender vor Szalai mit einer Grätsche, der Ball fliegt erneut Zentimeter links am Pfosten vorbei.
43'
Der nächste Hochkaräter für die Gastgeber: Baku flankt von rechts, im, Zentrum ist Quaison per Kopf am Ball, nickt aber Zentimeter links vorbei.
41'
Mal eine Schusschance für Amiri nach Vollands Duell mit Hack. Abgepfiffen, der Kapitän stand im Abseits.
38'
Mainz hat einfach mehr Struktur zu bieten. Baku wird rechts freigespielt, seine Flanke hat starkes Verbesserungspotenzial, immerhin gibt es Ecke. Die verteidigt Bayer locker.
36'
Die Beierlorzer-Elf steigert ihre Ballbesitzquote etwas und wirkt bei ihren Offensivattacken gefährlicher als die Gäste.
34'
Kunde macht's selbst und direkt. In die Arme Hradeckys.
33'
Starke Phase der 05er. Bender foult Kunde, Freistoß in der Nähe des linken Strafraumecks.
32'
Abseits, lautet die endgültige, aber sehr knappe Entscheidung.
31'
Szalai hat nach Quaisons Zuspiel getroffen, aber der Vorbereiter stand zuvor im Abseits. Oder doch nicht?
30'
Tohuwabohu am Leverkusener Fünfer. Aber längst ist vor Hradeckys Faustabwehr und Niakhatés Fehlschuss Abseits gepfiffen.
28'
Ein Blick auf die Zahlen: 71 Prozent Ballbesitz für Leverkusen.
26'
Nach Ballgewinn sprintet Diaby links die Linie lang, seine Flanke wird aber abgewehrt - es gibt noch kein Durchkommen für die Bosz-Elf!
25'
Balleroberung Aaron, dann aber ist der Steilpass Quaisons auf Boetius unerreichbar.
23'
Demirbays Freistoßflanke segelt gefährlich an den Fünfer, wo Hack umringt von Gegenspielern per Kopf zur Ecke klärt.
20'
Die Werkself müht sich stetig, in der Offensive eine Lösung zu finden, tut sich aber nach wie vor äußerst schwer.
17'
Dickes Ding! Szalai fliegt nach Aarons Flanke und Tahs unfrreiwilliger Kopfballvorlage im Fallen am Fünfer in den Ball, der knapp über den Balken streicht.
16'
Volland und Amiri sind sich nicht einig, nach Rückpass feuert Aranguiz aus der zweiten Reihe in die dritte Etage.
15'
Leverkusen auf der Suche nach einer Lücke. Der FSV verdichtet die Räume geschickt, je näher Bayer dem Strafraum kommt, desto enger wird es.
13'
So stellt sich Beierlorzer das vor: Schneller Konter mit Quaison am Ende. Der Schwede kommt halblinks im Strafraum gegen Bender zum Schuss - einen Meter links vorbei.
10'
Der Ball liegt im Netz, aber Vollands Treffer zählt wegen Abseits richtigerweise nicht.
8'
Fast wäre Boetius zum Abschluss gekommen, aber dem Mittelfeldmann misslingt am gegnerischen Sechzehner etwas die Ballannahme - und schon geht Aranguiz dazwischen.
6'
Es geht zweikampfintensiv zur Sache. Lange Ballbesitzzeiten sind hüben wie drüben bislang Fehlanzeige.
5'
Der Ball läuft gut bei Bayer, bis Wendell ein Steilpass völlig missrät. Abstoß Mainz.
2'
Etwas Platz für Volland und Diaby, der sich aber gegen Baku festbeißt. Immerhin Ecke. Hack köpft den Ball weg, beim zweiten Anlauf packt Zentner nach einer hohen Flanke sicher zu.
1'
Referee Pattrick Ittrich hat die Partie freigegeben.
Anpfiff
15:26 Uhr
St. Juste steht aus familiären Gründen heute nicht im Kader der Rheinhessen.
15:23 Uhr
Beierlorzer sieht nach dem Kantersieg in Bremen keinen Anlass, seine Startelf zu verändern.
15:20 Uhr
Bosz hat bei Leverkusen im Vergleich zum 0:1 gegen die Hertha drei Neue an Bord: Für Lars Bender (muskuläre Probleme) sowie Sinkgraven und Alario (beide Bank) spielten Retsos, Wendell und Demirbay.
15:16 Uhr
Ein "interessantes Spiel" erwartet Bosz, findet drei Siege der Mainzer in fünf Spielen unter Beierlorzer "nicht schlecht" und weiß, auf wen es besonders zu achten gilt: Quaison traf in Bremen dreifach, und mit Mateta, der sich nach seiner Einwechslung ebenfalls in die Torschützenliste eintrug, steht der beste Torjäger der Vorsaison (14 Treffer) wieder im Kader.
15:13 Uhr
Reißt eine Serie oder halten beide? Mainz hat in den letzten fünf Jahren das letzte Bundesligaspiel vor der Winterpause nie gewonnen, Bayer nie verloren.
15:10 Uhr
Beierlorzer weiß, was seine Schützlinge erwartet: "Wir werden nicht so oft den Ball haben. Wir werden uns zwar bemühen, aber es wird schon schwierig", glaubt der Franke. So lange das so gut funktioniert wie in Bremen - da hatte sein Team 40 Prozent Ballbesitz -, wird das den 52-Jährigen sicherlich nicht stören.
15:06 Uhr
Ein klares Plus an Ballbesitz - gegen Hertha waren es beim 0:1 unter der Woche 71 (!) Prozent, zuvor in Köln (0:2) immerhin 61 Prozent - brachte keinen Ertrag.
15:01 Uhr
Um den Anschluss nach oben zu halten - Leverkusen liegt mit 25 Zählern auf Platz 7 - brauchen die Gäste nach den "Rückschlägen" (Bosz) drei Punkte.
14:54 Uhr
Zuletzt traf Bayer das gegnerische Tor nicht mehr und verlor drei Partien in Folge inklusive Champions League zu null.
14:51 Uhr
26-mal trafen sich die beiden Kontrahenten bislang im Oberhaus, Leverkusen, das die letzten drei Partien gegen den FSV gewann, hat leicht die Nase vorn (12/4/10).
14:44 Uhr
Dazu zählt auch das letzte Gastspiel bei den Rheinhessen, als die 04er die Heimreise mit einem 5:1-Sieg im Gepäck antraten.
14:41 Uhr
Gelingt dies, wird es schwer für Bayer, eine starke Bilanz unter Coach Peter Bosz auszubauen: Zehn von 15 Gastspielen gewann die Werkself unter dem Niederländer.
14:31 Uhr
"Wir wollen die guten Eindrücke aus dem Bremen-Spiel bestätigen", so die Zielsetzung von Coach Achim Beierlorzer nach dem fulminanten 5:0-Auswärtserfolg des FSV bei Werder unter der Woche.
14:24 Uhr
Mainz empfängt Leverkusen - wer punktet zum Jahresausklang?

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
5 Schalke 17 8 30
6 Leverkusen 17 2 28
7 Hoffenheim 17 -3 27
13 Frankfurt 17 -2 18
14 Mainz 17 -14 18
15 Köln 17 -13 17
Tabelle 17. Spieltag

Statistiken

20
Torschüsse
14
115,24 km
Laufleistung
116,13 km
317
gespielte Pässe
503
101
Fehlpässe
98
68%
Passquote
81%
39%
Ballbesitz
61%
Alle Spieldaten