Bundesliga

Mönchengladbach: Zündet Raffael wieder den Turbo?

Mönchengladbachs Brasilianer als Startexperte

Zündet Raffael wieder den Turbo?

Fiebert dem Start entgegen: Mönchengladbachs Raffael.

Fiebert dem Start entgegen: Mönchengladbachs Raffael. imago

Vor einem Jahr berichtete Andre Schubert davon, wie er Richtung erstes Pflichtspiel langsam kribbelig wurde, weil der Superstar nicht auf Touren kam - und wie er von Vereinsseite beruhigt wurde: "Andre, mach' Dir keine Sorgen! Raffael braucht immer seine Anlaufzeit. Aber wenn es losgeht, ist er da." Tatsächlich legte der Torjäger dann beim Saisonanpfiff auch los wie die Feuerwehr: Vier Tore und drei Assists in den zwei Duellen gegen Young Boys Bern in den Champions-League-Play-offs, zwei Treffer nach drei Bundesligaspieltagen - erst eine Verletzung stoppte Raffaels Blitzstart.

Spielersteckbrief Raffael
Raffael

de Araujo Rafael Caetano

Trainersteckbrief Hecking
Hecking

Hecking Dieter

Bor. Mönchengladbach - Vereinsdaten
Bor. Mönchengladbach

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

Auch in diesem Sommer setzen die Borussen darauf, dass Raffael seine Vollstreckerqualitäten rechtzeitig wiederentdeckt. Denn eine gewisse Abschlussschwäche zog sich wie ein roter Faden durch die Tests. Nicht zum ersten Mal monierte Trainer Dieter Hecking nach dem 1:2 bei Leicester City, der Generalprobe vor dem DFB-Pokalspiel am Freitagabend bei Rot-Weiss Essen (Anpfiff 20.45 Uhr): "Über weite Strecken war das ein gutes Spiel meiner Mannschaft. Aber vor allem in der ersten Hälfte haben wir etwas die Zielstrebigkeit und Effektivität vermissen lassen."

Ich freue mich, dass es endlich losgeht und will der Mannschaft mit meinen Toren wieder helfen.

Raffael

Neun erzielte Tore in den neun Vorbereitungstestspielen zeugen nicht gerade von Offensivfestivals. Doch mit Hinweis auf prominente Gegner wie OGC Nizza, Werder Bremen, die TSG Hoffenheim, FC Malaga oder Leicester City hatte Hecking schon früh gekontert: "Wir hätten auch gegen ein paar Kreisligisten antreten können, um unser Torkonto hochzuschrauben. Aber wir haben uns bewusst für diese Qualität bei den Gegnern entschieden." <p<

Raffael ist heiß auf den Start

Raffael jedenfalls fühlt sich bereit für die Torejagd. Er ist heiß, will endlich den Turbo zünden. "Ich bin froh, dass die Vorbereitung jetzt vorbei ist. Ich freue mich, dass es endlich losgeht und will der Mannschaft mit meinen Toren wieder helfen."

Jan Lustig