Bundesliga

WM-Aus: Bayerns Sarr am Knie operiert

Eingriff erfolgte am Dienstag

WM-Aus: Bayerns Sarr am Knie operiert

Muss eine Zwangspause einlegen: Bouna Sarr.

Muss eine Zwangspause einlegen: Bouna Sarr. IMAGO/RHR-Foto

Wie der FC Bayern bestätigte, wurde der 30 Jahre alte Sarr bereits an diesem Dienstag an der Patellasehne operiert und wird deshalb längere Zeit ausfallen. Sarr wird damit nicht nur den Bayern in diesem Herbst nicht zur Verfügung stehen, er fällt auch für die WM in Katar aus.

Der Senegalese hat schon länger mit Knieproblemen zu kämpfen und machte in der laufenden Saison noch keine einzige Minute beim FC Bayern, bei dem er seit 2020 unter Vertrag steht.

Das WM-Aus trifft den Abwehrmann hart, hatte er doch zuletzt im Kreise der Nationalelf große Erfolge gefeiert. So gewann der 13-malige Nationalspieler mit dem Senegal den Afrika Cup.

drm

Wer wie oft Bundesliga-Tabellenführer war