2. Bundesliga

Karlsruher SC verlängert mit Marco Thiede vorzeitig bis 2024

Rechtsverteidiger verlängert bis 2024

Vorlage, Dreier und ein neuer Vertrag: Thiedes perfekter Tag

Es läuft rund: Marco Thiede (li.) verlängert beim Karlsruher SC.

Es läuft rund: Marco Thiede (li.) verlängert beim Karlsruher SC. picture alliance/dpa

In der 46. Minute ließ Thiede den Ball in den Strafraum von Aue schweben, Fabian Schleusener veredelte die Flanke des 29-Jährigen mit dem Führungstreffer und brachte so den KSC beim 2:1-Sieg in die Spur. Thiedes vierter Assist in der 2. Liga für die Badener, anschließend der Dreier und nun ein neuer Vertrag bis zum 30. Juni 2024, wie der Verein im Anschluss an den Erfolg gegen das neue Schlusslicht mitteilte.

"Marco ist seit 2017 fester Bestandteil unserer Mannschaft", meinte Sport-Geschäftsführer Oliver Kreuzer über den Abwehrmann, der nach 74 Zweitligaspielen den Weg vom SV Sandhausen zum KSC eingeschlagen hatte. "Er identifiziert sich zu 100 Prozent mit dem KSC und steht absolut für unsere Werte ein. Wir freuen uns auf zwei weitere Jahre mit ihm", so Kreuzer.

Für Karlsruhe hat Thiede insgesamt 134 Pflichtspiel absolviert, ist ein feste Größe unter Trainer Christian Eichner. Für den Abwehrmann war die Vertragsverlängerung "der logische Schritt. Ich fühle mich hier pudelwohl. Der KSC und Karlsruhe sind meine zweite Heimat geworden."

nik