Bundesliga

Vor 1000 Zuschauern: Schalke gibt Startschuss für die Sommer-Vorbereitung

Einige Akteure fehlen aus unterschiedlichen Gründen

Vor 1000 Zuschauern: Schalke gibt Startschuss für die Sommer-Vorbereitung

Im Schalker Parkstadion fand am Mittwoch der Trainingsauftakt statt.

Im Schalker Parkstadion fand am Mittwoch der Trainingsauftakt statt. IMAGO/RHR-Foto

1000 Fans waren dabei, als es am Mittwochvormittag im Gelsenkirchener Parkstadion unter Anleitung von Cheftrainer Frank Kramer losging. Unter den Zuschauenden befand sich auch die Führungsriege um den Vorstandsvorsitzenden Bernd Schröder.

Auf dem Feld fehlten allerdings noch einige Akteure. Marius Bülter pausierte aufgrund einer Sehnenscheidenentzündung am Fuß und setzte deshalb vorsichtshalber aus. Marvin Pieringer musste wegen eines positiven Corona-Schnelltests fernbleiben, während Leo Greiml nur individuell trainierte. Florent Mollet verpasste dem Auftakt aus privaten Gründen.

Tom Krauß, Florian Flick, Blendi Idrizi, Malick Thiaw, Marcin Kaminski und Marius Lode weilen außerdem noch im Sonderurlaub, nachdem sie zuletzt noch mit ihren nationalen Auswahlen unterwegs waren.

TL

Einer auf Platz 3 entlassen: Die Schalke-Trainer seit 2002