Bundesliga

Kevin Volland im "kicker meets DAZN"-Podcast über Monaco und Kovac

Monaco-Stürmer im "kicker meets DAZN"-Podcast

Volland: "Ich habe gepumpt wie ein Maikäfer"

Hat in Monaco schnell Fuß gefasst: Kevin Volland.

Hat in Monaco schnell Fuß gefasst: Kevin Volland. imago images

Dass Kevin Volland nicht wie verabredet am Mittag, sondern am Nachmittag zum Gespräch erscheint, liegt an Niko Kovac. Der Coach der AS Monaco hat seine Schützlinge spontan zum Training rangeholt, nachdem die Acht-Siege-Serie am Sonntag zuvor gegen Aufsteiger Lorient gerissen war.

Volland ist trotzdem gut gelaunt, insgesamt läuft es für ihn und Monaco ja auch ausgezeichnet. Dass der Meister aus dem Jahr 2017 zuletzt zweimal das internationale Geschäft verpasst hatte, war einer der Gründe für Volland, nach vier Jahren in Leverkusen nochmal eine Auslandserfahrung zu sammeln. "Mit 28 dachte ich mir: 'Wenn du nochmal die Chance hast, ist jetzt ein guter Zeitpunkt.' Einfach nochmal ein neues Land kennenlernen, eine neue Liga, eine neue Kultur."

Man muss ja auch was sehen.

Volland zu seiner Wohnung über der Formel-1-Strecke

Nach "sehr guten Gesprächen" mit Sportdirektor Paul Mitchell und Trainer Niko Kovac wechselte der gebürtige Bayer Anfang September 2020 ins Fürstentum, hatte zunächst aber ein paar Startschwierigkeiten. "Es gibt sehr viele schnelle Spieler auf dem Platz", wie er in der neuen Ausgabe des "kicker meets DAZN"-Podcasts erzählt. "Du hast wenig Ruhe am Ball, viele Eins-gegen-eins-Situationen. Wenn du es aus Deutschland gewohnt bist, dass du eher mannschaftstaktisch verschiebst und Räume engmachst, war das am Anfang schon nicht leicht für mich. Ich habe gepumpt wie ein Maikäfer, wenn ich ehrlich bin."

Nach einer kurzen Eingewöhnung läuft es jetzt besser. Volland hat mit seiner Familie ein Apartment über der berühmten Formel-1-Strecke bezogen ("Man muss ja auch was sehen") und vor allem sportlich schnell Fuß gefasst. In 23 Ligue-1-Spielen traf der ehemalige Nationalspieler zwölfmal und bereitete acht Tore vor. "Ich fühle mich richtig wohl", sagt er, "und bereue es in keinster Weise, dass ich den Schritt gegangen bin."

Was er über Jogginghosen bei Männern in Monaco denkt, über seinen "dicken Hintern" und über "Zuckerbälle" von Cesc Fabregas: Das ausführliche Gespräch mit Kevin Volland gibt es in der aktuellen Ausgabe von "kicker meets DAZN".

Die neue "kicker meets DAZN"-Folge jetzt hören:

KMD #73 - Kevin Volland + Jürgen Klopp
15. Februar 202101:18:41 Stunden

KMD #73 - Kevin Volland + Jürgen Klopp

Ein Jetset-Leben war schon immer der große Traum der KMD-Crew und deswegen bewegen wir uns heute irgendwo im Bermuda-Dreieck zwischen Monaco, Liverpool und Mainz! Erst wird im Fürstentum durchgeklingelt, um mit Kevin Volland ausführlich über den Fußball in Frankreich, reiche Männer in Jogginghose und einen ganz besonderen Spitznamen zu plaudern. Dann klinkt sich Liverpool-Trainer Jürgen Klopp himself für ein paar Minuten ein und erklärt die aktuelle Lage bei den Reds. Und über Kloppos Ex-Club Mainz 05 und dessen Chancen im Bundesliga-Abstiegskampf gibt als Kirsche oben auf der Torte kicker-Reporter Michael Ebert Auskunft. Dazu natürlich alles zum feststehenden Rose-Wechsel nach Dortmund und zur schwierigen Phase beim BVB. „Bonjour, Hello und Gude!“ sagen die Jetsetter eures Vertrauens Benni und Alex.

weitere Podcasts

Der Podcast ist auf allen gängigen Plattformen verfügbar, wie zum Beispiel

- Spotify
- Deezer
- iTunes
- audio now
- Google Podcasts
- Podimo

mkr