La Liga
La Liga Spielbericht
21:40 - 11. Spielminute

Tor 0:1
Ansu Fati

Barcelona

21:53 - 23. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Lenglet
Barcelona

22:01 - 32. Spielminute

Spielerwechsel (Vigo)
Araujo
für Fontan
Vigo

22:08 - 39. Spielminute

Gelbe Karte (Vigo)
Aidoo
Vigo

22:12 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Piqué
Barcelona

22:11 - 42. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Barcelona)
Lenglet
Barcelona

22:16 - 45. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Araujo
für Griezmann
Barcelona

22:36 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Vigo)
Baeza
für Aidoo
Vigo

22:38 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (Vigo)
Araujo
Vigo

22:41 - 51. Spielminute

Tor 0:2
Olaza
Eigentor
Barcelona

22:50 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Vigo)
Nolito
für Gabri Veiga
Vigo

22:50 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Vigo)
Santi Mina
für Mor
Vigo

23:00 - 69. Spielminute

Gelbe Karte (Vigo)
Tapia
Vigo

23:02 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Pedri
für Coutinho
Barcelona

23:03 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Trincao
für Ansu Fati
Barcelona

23:05 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Vigo)
Fran Beltran
für Tapia
Vigo

23:06 - 75. Spielminute

Gelbe Karte (Vigo)
Murillo
Vigo

23:15 - 84. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Jordi Alba
Barcelona

23:17 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
S. Busquets
Barcelona

23:23 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Vigo)
Fran Beltran
Vigo

23:25 - 90. + 5 Spielminute

Tor 0:3
Sergi Roberto

Barcelona

VIG

BAR

La Liga

Schon das dritte Tor: Ansu Fati ist Barças neue Lebensversicherung

Katalanen stehen nun bei sechs Punkten und 7:0 Toren

Schon das dritte Tor: Ansu Fati ist Barças neue Lebensversicherung

Direkt wieder Torschütze: Ansu Fati (#22) erzielte Barcelonas 1:0.

Direkt wieder Torschütze: Ansu Fati (#22) erzielte Barcelonas 1:0. imago images

Nach dem souveränen Auftakterfolg gegen Villarreal (4:0) wollte Barcelona bei der stets unangenehmen Aufgabe in Vigo nachlegen. Natürlich baute Trainer Ronald Koeman unter anderem auch auf den zum Start mit einem Doppelpack überragenden Ansu Fati, der nach nur elf Minuten im Dauerregen im Fokus stehen sollte. Coutinho leitete die Kugel auf den 17-Jährigen weiter, der sie genial mitnahm und dem rechten Außenrist im kurzen Eck unterbrachte.

In der Folge kam Vigo stärker auf und bemühte sich um eine Antwort. Vor dem Tor fehlte oft aber der nötige Punch. Diesen bewies Barcelonas Innenverteidiger Lenglet in der falschen Szene und traf in Minute 42 Denis Suarez unglücklich im Gesicht, wofür der Franzose die Ampelkarte sah.

Nach dem Wechsel versteckte sich der Favorit in Unterzahl aber nicht - sondern legte nach: Messi drang unnachahmlich rechts in den Strafraum, wo sein von Olaza entscheidend abgefälschter Ball im rechten unteren Eck einschlug (51.). Beinahe hätte Coutinho acht Minuten später endgültig den Deckel auf die Partie gemacht, doch die letztjährige Bayern-Leihgabe traf nur den linken Pfosten.

Tore und Karten

0:1 Ansu Fati (11')

0:2 Olaza (51', Eigentor)

0:3 Sergi Roberto (90' +5)

Celta Vigo
Vigo

Villar - Hugo Mallo , Aidoo , Murillo , Olaza , Fontan - Gabri Veiga , Tapia , Denis Suarez - Mor , Iago Aspas

FC Barcelona
Barcelona

Neto - Sergi Roberto , Piqué , Lenglet , Jordi Alba - S. Busquets , F. de Jong , Griezmann , Coutinho , Ansu Fati - Messi

Schiedsrichter-Team
Carlos del Cerro Grande

Carlos del Cerro Grande Spanien

Spielinfo

Stadion

Balaidos

Celta bäumte sich nochmal auf, traf in Person von Baeza nach 73 Minuten aber nur die Latte. Die Hausherren blieben glücklos und in der Defensive zum Teil unsortiert, was Sergi Roberto in der Nachspielzeit für den 3:0-Endstand nutzte (90.+5). Barça steht nun nach zwei Spielen bei sechs Punkten und 7:0 Toren. Weiter geht es für die Katalanen am Sonntag (21 Uhr, LIVE! bei kicker) gegen den FC Sevilla.

msc

Barça hat die meisten: Ex-Bundesligaspieler in La Liga