Bundesliga

Stuttgarts Problemzone zwischen den Pfosten

Tyton für ein Spiel gesperrt - Uphoff kommt vom FCN

Stuttgarts Problemzone zwischen den Pfosten

Benjamin Uphoff

Kehrt wohl von Nürnberg nach Stuttgart zurück: Keeper Benjamin Uphoff. imago

Am Wochenende hatte Alexander Zorniger seinem Sportvorstand öffentlich eine Bitte zukommen lassen. Entgegen der Meinung von Robin Dutt war er durchaus der Meinung, "dass wir etwas machen müssen". Der VfB-Coach hätte sonst in dieser Woche ohne Torhüter auf dem Trainingsplatz gestanden. Mitch Langerak fällt wegen einer Knieoperation noch mindestens einen Monat aus. Die aktuelle Nummer 1, Przemyslaw Tyton, der gegen Frankfurt die Rote Karte inklusive einer Ein-Spiel-Sperre kassierte, ist bei der polnischen Nationalmannschaft. Odisseas Vlachodimos, der gegen die Eintracht als Vertreter des Polen zu seinem Erstligadebüt kam, wäre erstmals zur deutschen U 21, sein Vertreter beim VfB II, Marius Funk, zur U 20 gereist. Nicht gerade optimale Bedingungen, um sich auf die anstehenden Aufgaben vorzubereiten.

Uphoff kehrt zurück zum VfB

Also haben die Schwaben gehandelt. Vlachodimos und Funk sagten ihre Reisen ab, kurz vor Ende der Transferperiode haben die Stuttgarter außerdem Nürnbergs Uphoff verpflichtet. Der 22-Jährige war bis Ende Juni an den VfB ausgeliehen und anschließend mangels Planstelle wieder nach Franken zurückgekehrt. Allerdings hatte er in Stuttgart einen so guten Eindruck hinterlassen, das er jetzt fest zum Erstligisten stößt und einen Vertrag bis 2017 unterschrieb. Die Ablösesumme liegt bei rund 70.000 Euro. Einen älteren, vielleicht erfahreneren Keeper zu holen, stand bei Dutt und Co. nie im Raum. Zorniger wollte immer nur "einen Mann für hintendran", den er in Uphoff jetzt bekommt.

Spielersteckbrief Vlachodimos
Vlachodimos

Vlachodimos Odysseas

Spielersteckbrief Tyton
Tyton

Tyton Przemyslaw

Spielersteckbrief M. Funk
M. Funk

Funk Marius

Spielersteckbrief Uphoff
Uphoff

Uphoff Benjamin

VfB Stuttgart - Vereinsdaten
VfB Stuttgart

Gründungsdatum

09.09.1893

Vereinsfarben

Weiß-Rot

1. FC Nürnberg - Vereinsdaten
1. FC Nürnberg

Gründungsdatum

04.05.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Auch ist nicht wirklich anzunehmen, dass Tyton nach seiner Sperre beim Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin um seinen Posten bangen müsste. Odisseas Vlachodimos bekommt logischerweise die Chance, sich zu zeigen. Für eine Wachablösung müsste der Deutsch-Grieche allerdings schon mehr als überragende Leistungen zeigen.

George Moissidis