Bundesliga

Schubert: "Auch ohne die Ausfälle sind wir stark"

Gladbach wird möglicherweise im Winter auf Transfermarkt aktiv

Schubert: "Auch ohne die Ausfälle sind wir stark"

Muss an der Aufstellung tüfteln: Gladbachs-Trainer Andre Schubert stehen mehrere Spieler nicht zur Verfügung.

Muss an der Aufstellung tüfteln: Gladbachs-Trainer Andre Schubert stehen mehrere Spieler nicht zur Verfügung. imago

Neben Kapitän Martin Stranzl (Bruch der Augenhöhle) fehlen am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auch Alvaro Dominguez (Rückenoperation), André Hahn (Bruch des Schienbeinkopfes), Granit Xhaka (gesperrt), Patrick Herrmann und Nico Schulz (beide Kreuzbandriss), wodurch es gerade in der Abwehr und auf den Außenbahnen zu Engpässen kommt. Julian Korb nahm zwar am Mittwoch nach überstandener Oberschenkelprellung wieder das Mannschaftstraining auf. Ob er nach fast dreiwöchiger Zwangspause aber auf Anhieb fit genug für einen Platz in der Startelf ist, ist fraglich.

Sollte Korb nicht zum Einsatz kommen, dürfte Tony Jantschke wohl als Rechtsverteidiger auflaufen. Der 25-Jährige nutzte die Länderspielpause, um seine Bänderverletzung in der Schulter zu kurieren. Havard Nordtveit, der gegen Ingolstadt (0:0) rechts in der Viererkette ausgeholfen hatte, könnte daher im Mittelfeld Xhaka ersetzen.

Spielersteckbrief Korb
Korb

Korb Julian

Spielersteckbrief Jantschke
Jantschke

Jantschke Tony

Spielersteckbrief Nordtveit
Nordtveit

Nordtveit Havard

Bundesliga - 13. Spieltag
Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München Bayern München
37
2
Borussia Dortmund Borussia Dortmund
29
3
VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg
24

Eberl: "Personallage auf Außen dünn"

Damit wäre das Personal-Puzzle zumindest für das kommende Spiel gelöst, das Problem wird die Borussia aber auch in den kommenden Spielen bis zur Winterpause (und teilweise darüber hinaus) begleiten. "Wir versuchen, geschickt und klug durch die Wochen zu kommen", sagte Trainer André Schubert und versicherte: "Auch ohne die Ausfälle sind wir stark." Dennoch wird der Klub möglicherweise im Winter reagieren. "Auf Außen ist die Personallage weiter dünn", meinte Manager Max Eberl, betonte aber auch: "Wir werden nur einen Transfer tätigen, wenn das Sinn macht."

las