2. Bundesliga

Schatzschneider trifft Terodde: "Du weißt, wo du spielst?"

Hannover-Legende ist voll des Lobes für Schalkes Torjäger

Schatzschneider trifft Terodde: "Du weißt, wo du freitags spielst?"

Top-Torjäger damals wie heute: Dieter Schatzschneider während seiner ersten Zeit in Hannover (l.) und Schalkes Simon Terodde.

Top-Torjäger damals wie heute: Dieter Schatzschneider während seiner ersten Zeit in Hannover (l.) und Schalkes Simon Terodde.

Am Freitagabend könnte Terodde im Gastspiel Schalkes in Hannover (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker) Schatzschneider überholen - ausgerechnet in der Heimatstadt des langjährigen Rekordhalters. "Du weißt, wo du freitags spielst?", erinnerte Schatzschneider in einem von Schalke veröffentlichten Video-Chat deshalb Terodde.  "Es wäre schön, wenn du deinen Torhunger an diesem Freitag mal ein bisschen liegen lässt."

Ich wünsche dir für Freitag alles Schlechte, dass du nicht triffst.

Dieter Schatzschneider mit einem Augenzwickern zu Simon Terodde

Ein Wunsch, dessen Erfüllung Terodde natürlich nicht versprechen konnte. "Ich würde das unterschreiben, wenn ich nicht treffe und wir trotzdem 2:0 gewinnen", antwortete Terodde. Er selbst könne sich zwar zurückhalten, doch "meine Mannschaftskollegen sind motiviert und wir müssen auch die drei Punkte haben."

28.03.2017/Fussball/WIN/

kicker.tv Trainerstimme

Vor Hannover: Krise bei Terodde? Grammozis klärt auf

alle Videos in der Übersicht

Schatzschneider: "Mensch, der Terodde ist wirklich würdig"

Knapp 25 Jahre war Schatzschneider alleiniger Rekordhalter, dass er seine Bestmarke in Bälde wohl los sein wird, stimmt ihn nicht mehr wehmütig. Er sei froh und dankbar, "dass ich das noch miterleben darf." Zumal es ihm sein potenzieller Nachfolger leicht macht, "loszulassen": "Mir geht so, dass ich sage: 'Mensch, der Terodde ist wirklich würdig.'" Würdig nicht nur als Torjäger, sondern auch als Mannschaftsspieler. "Du lässt ja auch nicht den Star raushängen, sondern läufst nach hinten und kämpfst", lobte Schatzschneider Terodde, "du bist ja nicht umsonst Kapitän."

Terodde macht klare Ansagen - Schatzschneider nahm Einfluss auf die Aufstellung

Denn in einem sind sich beide einig: Ohne die Mitspieler wäre ihr persönlicher Erfolg nicht möglich.  "Ein Mittelstürmer braucht die Vorlagen und die Bälle im Strafraum", sagte Terodde. Diesbezüglich mache er schon mal klare Ansagen an seine Kollegen: "Ich fordere von Ouwejan (Verteidiger Thomas Ouwejan; Anm. d. Red), dass die Bälle kommen." Auf der anderen Seite ist sich Terodde aber nicht zu schade, nach einigen vergebenen Chancen auf den Vorlagengeber zuzugehen und zu sagen: "Sorry, einen davon hätte ich machen müssen."

Noch einfacher hatte es da Schatzschneider zu seiner Zeit: "Da durfte ich bestimmen", berichtete Schatzschneider, dass er durchaus auf die Aufstellung Einfluss nehmen konnte: "Das habe ich gemacht, ist doch klar." So habe er gefordert, dass auf "rechts einer spielt, der einigermaßen flanken kann". Oder ein Spieler hinter ihm, "der mir den Ball rechts reinlegt." Denn "mit zwei Blinden neben mir, die nicht abspielen", hätte er nie die Anzahl an Toren erzielen können.

jer

Rekordtorjäger der 2. Liga: Terodde jetzt auf Augenhöhe mit Schatzschneider