Transfermeldung

19.08.20 - 17:57
Bestätigt

Sahin wechselt zu Antalyaspor

Nuri Sahin

Nuri Sahin verlässt die Bundesliga und schließt sich dem türkischen Erstligisten Antalyaspor an. Sein Vertrag bei Werder Bremen war zum Ende der Saison ausgelaufen und wurde nicht verlängert. "Wir heißen Nuri Sahin willkommen und wünschen ihm viel Erfolg in unserem rot-weißen Trikot", teilte Antalyaspor mit und stattete Sahin mit einem Vertrag bis 2022 aus.