Bundesliga

FC Bayern: Serge Gnabry bekommt die Rückennummer 7

"Franck hat die Fans immer begeistert"

Ribery-Erbe: Gnabry bekommt bei den Bayern die 7

Serge Gnabry

Läuft künftig mit der Nummer 7 für die Bayern auf: Serge Gnabry imago images

"Ich freue mich sehr, künftig mit dieser Rückennummer aufzulaufen", wird Gnabry auf der Website des FC Bayern zitiert. Bislang trug der 25-Jährige, der in der vergangenen Saison mit neun Treffern in der Königsklasse maßgeblich am Triumph der Bayern beteiligt war, die 22 auf dem Rücken.

Bei den Münchnern tritt Gnabry in große Fußstapfen: Zuletzt gehörte die 7 von 2007 bis 2019 keinem Geringeren als Franck Ribery, der mittlerweile in Italien spielt. "Franck hat die Fans immer begeistert - das motiviert mich umso mehr", so Gnabry.

Bayern München - Vereinsdaten
Bayern München

Gründungsdatum

27.02.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Spielersteckbrief Ribery
Ribery

Ribery Franck

Spielersteckbrief Gnabry
Gnabry

Gnabry Serge

Ribery meldete sich via Twitter selbst zu der Vergabe seiner Nummer: "Du verdienst die Nummer, frero! Viel Erfolg damit und mach mich stolz!", so der mittlerweile 37-jährige Franzose.

Auch Rummenigge und Flick hatten schon die 7

Der deutsche Nationalspieler reiht sich damit in eine Vielzahl bekannter Namen ein, die bereits mit der Rückennummer 7 für die Bayern am Ball waren: Unter anderem trugen bereits Mehmet Scholl, Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge und Cheftrainer Hansi Flick die neue Gnabry-Nummer.

++ Anzeige ++

Das neue adidas Bayern München 3rd Trikot 2020/21 bekommst du im kicker Shop.

dos

Die Bundesliga-Trikots für die Saison 2020/21