3. Liga

Pokal-Abbruch in Sachsen-Anhalt: 1. FC Magdeburg im DFB-Pokal

Präsidiumsbeschluss am 15. Juli

Pokal-Abbruch in Sachsen-Anhalt: Magdeburg im DFB-Pokal

1. FC Magdeburg

Der 1. FC Magdeburg spielt 2020/21 im DFB-Pokal. picture-alliance

Nach der Entscheidung des FSA steht fest: In der ersten Runde um den DFB-Pokal der nächsten Saison ist Drittligist 1. FC Magdeburg dabei. Das gab der Verband am Donnerstag nach einem Präsidiumsbeschluss bekannt.

Nach Gesprächsrunden mit den Halbfinalisten SV Eintracht Lüttchendorf (Landesliga Süd), Haldensleber SC (Verbandsliga), VfB Germania Halberstadt (Regionalliga Nordost) und Magdeburg sowie dem FSA-Präsidium sahen die Teilnehmer keine sportliche Chancengleichheit, den Wettbewerb bis zum Finaltag der Amateure zu Ende zu bringen.

Als Spieltermin für die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal hat der Deutsche Fußball-Bund das Wochenende vom 11. bis 14. September 2020 bestimmt. Am 26. Juli wird die erste Runde ausgelost.

aho/dpa

Von Vestenbergsgreuth bis Saarbrücken: Die größten Pokal-Sensationen